vom Buchserberg   52838
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Wildhuser Schafbergwand 1908 m
2 Mietplätz 1962 m
3 Zehenspitz 1959 m
4 Südgipfel 2363 m
5 Wildhuser Schafberg 2373 m
6 2. Schafbergchopf 2318 m
7 Tristen 1922 m
8 1. Schafbergchopf 2311 m
9 Jöchli 2335 m
10 Moor Ostgipfel 2327 m
11 Moor 2342 m
12 Säntis Fernsehturm
13 Girenspitz 2253 m
14 Nädliger 2321 m
15 Gulmen 1999 m
16 Altmann 2435 m
17 Rässegg 2292 m
18 Gätterifirst Kt. 2015 m
19 Gätterifirst Kt. 2050 m
20 Gätterifirst Kt. 2041 m
21 Gätterifirst Kt. 2046 m
22 Gätterifirst 2085 m
23 Gätterifirst 2099 m
24 Gätterifirst Östlicher Felskegel 2095 m
25 Grueber Sattel 2071 m
26 Mutschen 2121 m
27 8. Kreuzberg 2056 m
28 7. Kreuzberg 2065 m
29 6. Kreuzberg 2044 m
30 5. Kreuzberg 2054 m
31 4. Kreuzberg 2059 m
32 3. Kreuzberg 2020 m
33 2. Kreuzberg 1970 m
34 1. Kreuzberg 1884 m

Details

Aufnahmestandort: Buchserberg Steirangg (911 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Appenzeller Alpen      Datum: 16. Januar 2011
Vom Buchserberg der Blick zur Alpsteinkette.

EXIF Daten:
LEICA - V-LUX 2
16.01.2011 15:12
1/1000 s - f/8 - ISO 200 - 108 mm / 624 mm
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Steinrank 911 m - 752613 / 224962 (47.15802, 9.45135)
Blickrichtung: 328° - Öffnungswinkel: 37°
Pano aus 25 Hochformataufnahmen mit der V2 auf Stativ
mit Novoflex-Panoplatte und Nodalpunktadapter

Die Gebietszuordnung wird manchem Betrachter ganz und gar nicht behagen. Oder sogar einen Sturm der Entrüstung auslösen. Des Rätsels Lösung liegt darin dass es keinen Alpenvereinsführer über die Berge des Kanton St.Gallen gibt. Die Alviergruppe ist im Band Säntis, Churfirsten, Alvier beschrieben. Die Sardonagruppe bis zum Walensee im Band Glarner Alpen und die Ringelgruppe im Band 1 Bündner Alpen. Dementsprechend ist auch die Gebietszuordnung hier bei alpen-panoramen.

Kommentare

Lieber Walter,
Dein Zyklus mit den Bergspitzen-Horizonten ist unheimlich faszinierend.
Du bringst da eine gewaltige, hochstehende Qualitäts-Dimension auf den Bildschirm. Ich bewundere Deine Arbeiten!
Gruss Walter
21.01.2011 00:51 , Walter Schmidt
Hallo Walter,
welch imposantes Werk, ich staune und geniesse.

Gruss
21.01.2011 14:33 , Thomas Büchel
erstklassig inkl. Beschriftung.
Danko.
21.01.2011 19:01 , Danko Rihter
Deine Telebilder bieten immer wieder überraschende Details - hier die von weitem meist unscheinbare und doch so eindrucksvolle Girenspitze!
LG Michael
21.01.2011 19:36 , Michael Bodenstedt
Von deiner Tele-Serie ist mir dieses kompositorisch das Liebste. Wenngleich nicht vergessen werden darf, daß eigentlich ein anderer die Komposition der Gebirgszüge vorgibt. Technisch gesehen hast du das System jetzt offensichtlich sehr gut im Griff, hast es aber durchaus an seine Grenzen geführt. Meine aufrichtige Bewunderung!!
Herzlichst Christoph
23.01.2011 18:19 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Walter Huber

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100