Weissfluejoch - Südöstlicher Ausblick   94321
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Silvrettahorn, 3244 m
2 Piz Buin, 3312 m
3 Verstanclahorn, 3298 m
4 Piz Cotschen, 3030 m
5 Plattenhörner, 3200 m
6 Piz Linard, 3410 m
7 Pischahorn, 2979 m
8 Hüreli, 2444 m
9 Piz Fless, 3020 m
10 Gorihorn, 2986 m
11 Seehorn, 2238 m
12 Piz Champatsch, 2946 m
13 Flüela-Wisshorn, 3085 m
14 Büelenhorn, 2512 m
15 Piz Murterchömbel, 2996 m
16 Piz Arpschella
17 Sentischhorn, 2827 m
18 Schwarzhorn, 3146 m
19 Piz Sarsura, 3178 m
20 Dischmatal
21 Station Höhenweg, 2218 m
22 Piz Vadret, 3229 m
23 Scalettahorn, 3068 m
24 Brämabüel, 2479 m
25 Jatzhorn, 2682 m
26 Bocktenhorn, 3044 m
27 Jakobshorn, 2590 m
28 Chüealphorn, 3077 m
29 Piz Viluoch, 3042 m
30 Piz Val Müra, 3162 m
31 Hoch Ducan, 3063 m
32 Piz Kesch, 3417 m
33 Piz Zupo, 3996 m, 52 km
34 Piz Argient, 3945 m, 52.6 km
35 Piz Bernina, 4048 m, 50.5 km
36 Piz Roseg, 3937 m, 51.3 km
37 Älplihorn, 3005 m
38 Piz Ürtsch, 3267 m
39 Piz Glüschiant, 3594 m, 52.3 km
40 Piz Ot, 3246 m, 32 km
41 Schiahorn, 2708 m

Details

Aufnahmestandort: Bergrestaurant Weissfluejoch (2690 m)      Fotografiert von: Alex Zehnder
Gebiet: Plessur Alpen      Datum: 16.2.2007
Nachdem ich schon 2 Panos von hier oben gezeigt habe, möchte ich noch ein drittes zeigen (nachher ist Schluss). Sozusagen um die Sache abzurunden. Diese 3 Panos umfassen zusammen fast 360°.
Noch vor der Schlussabfahrt hinunter nach Davos machte ich diese Aufnahmen von der Terasse des Restaurants aus.
8 Hochformatbilder bei Brennweite 74 mm (KB), Blickwinkel ca. 105°.
Olympus E1, PTGui
(diesmal ohne Stativ)

Kommentare

Schönes Pano hast Du hier wieder hinbekommen, lieber Alex. Handwerklich sauber gestitcht. Jedoch hast Du Dich wohl beim WA etwas verhauen. Die Farben kommen stichig rüber und das Ganze wirkt unterbelichtet. Ich kenne da ganz andere Kaliber von Dir ;o)
07.03.2007 09:24 , Michael Brik
WA 
Hallo Alex, ist mir schon öfter aufgefallen, dass das Himmelsblau auf deinen Panos einen eigenen Ton hat - manchmal wusste ich schon vor dem Lesen deines Namens, dass es von dir sein müsste (auch ohne die tolle Schärfe und makellose Bearbeitung zu sehen). :-) Grüße - Daniel
07.03.2007 20:20 , Daniel Roth
@ Michael und Daniel: 
Michael, warum meinst du dass es unterbelichtet ist? Die Schatten im Tal unten? Das mit den Farben ist mir selber auch schon aufgefallen. Ich weiss aber leider nicht genau woran es liegt. Die Originale sind gut, aber immer wenn ich die Bilder ins Web stelle, bekommen die eine andere Farbe, beim Himmel sieht man es besonders gut. Irgendwie habe ich hier vermutlich ein "Puff" mit dem Farbmanagement, aber ich bekomms nicht hin. Das Pano habe ich jetzt noch einmal gemacht. Und zwar auf einem ganz neuen Laptop (also TFT-Monitor) auf dem ich an den Farben ganz bestimmt noch nichts kaputt machen konnte. Wie beurteilt ihr jetzt das Ganze betreffend Farbe? (Die andere Version ist zum Vergleich hier noch zu finden: http://www.zesoft.ch/Galerie/cpg142/displayimage.php?pos=-413) Gruss Alex
08.03.2007 17:30 , Alex Zehnder
@ Alex 
Jopps... so sehen die Farben schon besser aus, aber immer noch etwas graustichig. Ich hatte das Wörtchen *daher* /wegen Unterbelichtung) in dem Satz vergessen. Natürlich ist das Pano nicht wirklich unterbelichtet ( a bissl vielleicht ;o)), es wirkte jedoch durch den Farbstich so und weil die Tiefen etwas abgesoffen aussahen. Ich denke, Du hast ein Prob mit dem Farbprofil. Ich mutmaße mal: Dein Bild hat ein AdobeRGB- Profil (oder sRGB-Profil).

Photoshop beherscht Farbmanagement und stellt das Bild im Prinzip korrekt dar (berücksichtigt das Profil).

Die Windows Bildanzeige, sowie diverse andere Programme (die allermeisten Browser), aber auch Programme wie Fireworks usw. beherschen kein Farbmanagement und behandeln das Bild so, als hätte es kein Profil (In Poposhop : "RGB ohne Tags" genannt). Das heißt die RGB-Daten Deines Bildes werden anders interpretiert und dann am Monitor anders dargestellt als in Poposhop. Eventuell hast Du auch ein Prob mit der Kalibrierung Deines Monitors oder einfach ein schlechtes Farbprofil auf dem Rechner ....

Ist ein Browser das "Ausgabemedium" kann man damit rechen, dass sich fast alle Betrachter des IE oder des Mozillas/Firefox bedienen. (Beide ohne FM).

Theoretisch hat man dann das Problem, dass man alle sRGB oder AdobeRGB profilierten Bilder zunächst tatsächlich ins Monitor-RGB-Profil konvertieren müßte Der Grund ist, dass man das vorherige Profil "neutralisieren" muss um anschließend eine RGB-Datei ohne Profil erzeugen zu können die sich farblich nicht verschoben hat. Auch muss man evtl. das Farbprofil des Monitors nach einiger Zeit wieder anpassen...

Oje... ist das nun eine chaotische Abhandlung geworden, aber dies ist wirklich ein unerschöpfliches Thema... es ist schon spät... O_o
09.03.2007 00:25 , Michael Brik
Eine 
echte Alex Zehnder Ausgabe.
Strahlt Harmonie und Ruhe aus.
So muss ein Panorama sein.
Gruss von Walter
11.03.2007 17:41 , Walter Huber
@ Alex 
wenn ich mir schon in der Nacht *einen Wolf tippe*... hättest Du auch etwas dazu anmerken können....
13.03.2007 18:26 , Michael Brik
@Michael: 
Entschuldigung, habe er versäumt, Danke zu sagen. Für mich ist es immer noch ein sehr brennendes Thema. Habe Versuche gemacht, bin aber einfach noch nicht so weit, etwas dazu zu schreiben. Sobald es so weit ist, melde ich mich bei dir und hoffe, weiterhin gute Tipps von dir zu erhalten. (Und hoffentlich ist der Wolf wieder ausgeheilt:-) ) Gruss Alex
13.03.2007 20:35 , Alex Zehnder
oje... 
Da ist wohl etwas falsch rübergekommen (es fehlte der ;o)) :-). Das kommt davon, wenn man einen Satz nur so schnell hinrotzt, wie ich es getan habe O_o.. *sorry for that* Alex ....
14.03.2007 13:25 , Michael Brik
Das gefällt mir natürlich, weil es viele meiner Skitourenziele zeigt ;-) Auf dem Weissfluhjoch steht übrigens eine ganz ordentliche Panoramawebcam (http://www.schatzalp.ch/p.cfm?s=30&lan=1&pf=1), die sich aber in Puncto Qualität dein Pano zum Vorbild nehmen könnte. Gruß, Thomas
17.03.2007 22:24 , Thomas Englert

Kommentar schreiben


Alex Zehnder

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100