Nordblick vom Jaufenpass   103656
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hohe Ferse 2669m
2 Kleine Ferse 2487m
3 Botzer 3251m
4 Wilder Pfaff 3456m
5 Hochgwänd 3190m
6 Becher 3191m
7 Wilder Freiger 3360m
8 Hochspitze 2424m
9 Hohe Wand 2968m
10 Einachtspitze 2300m
11 Westlicher Feuerstein 3230m
12 Östlicher Feuerstein 3267m
13 Rocholspitz 3072m
14 Lorenzspitze 2924m
15 Schneespitze 3173m
16 Ridnauner Schneespitz 2850m
17 "Monte Alto" (?) 2867m
18 Hochtrogspitz 2823m
19 Schafkampspitze 3011m
20 Mareiter Stein 2194m
21 Weißwand 3017m
22 Maurerspitze 2628m
23 Hoher Zahn 2924m
24 Maratschspitz 2648m
25 Wetterspitze 2709m
26 Pflerscher Tribulaun 3097m
27 Gschnitzer Tribulaun 2946m
28 Seeberspitze 2567m
29 Schwarze Wand 2917m
30 Nördlicher Rosslauf 2881m
31 Telfer Weißen 2588m
32 Schleyerwand 2292m
33 Malgrübler 2749m
34 Geierskragen 2309m
35 Hoher Lorenzen 2315m
36 Schafseitenspitze 2602m
37 Tarntaler Köpfe 2757m
38 Naviser Reckner 2824m
39 Lizumer Reckner 2886m
40 Geier 2857m
41 Kalkwand 2826m
42 Gamskarspitze 2750m
43 Padaunerberg 2230m
44 Hohe Warte 2687m
45 Kleiner Kaserer 3093m
46 Wolfendorn 2774m
47 Großer Kaserer 3263m
48 Daxspitz 2645m
49 Olperer 3476m
50 ----- Ratschingstal
51 Sagwandspitze 3227m
52 Schrammacher 3410m
53 Hühnerspiel / Amthorspitz 2748m
54 Schwarzwand
55 Weißspitz 2714m
56 Kleiner Ingent 2840m
57 Kleiner Hochsteller 2860m
58 Kleiner Greiner 2959m
59 Torwand 2640m
60 Torwand 2640m
61 Hochsteller 3098m
62 Gostjöchl 1799m
63 ---- Sterzing
64 Hochfernerspitze 3470m
65 Grabspitz 3059m
66 Hochfeiler 3509m
67 Hoher Weißzint 3371m
68 Wilde Kreuzspitze 3132m
69 Kamerspitze 2943m
70 Ebengrubenspitz 2990m
71 Blickenspitz 2988m
72 Wurmaulspitz 3022m
73 Rotwand 2926m
74 Ribigenspitz 2939m
75 Nornspitz 2718m
76 Schwarzenstoan 2696m
77 Mandlseitjoch 2185m
78 Plattspitze 2669m

Details

Aufnahmestandort: Jaufenpass (Iugum Iovis) (2090 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Sarntaler Alpen      Datum: 2011-04-10
Die Frühlingsfahrt von Innsbruck in den Vinschgau haben wir mit einer Fahrt über den Jaufen ausklingen lassen - ich wollte einfach nicht bis nach Bozen fahren müssen. Trotz des bescheidenen Wetters war es mir möglich, diesen Blick über die Stubaier-, Tuxer- und Zillertaler Alpen einzufangen. Interessanterweise das erste Pano, welches vom Pass aus gemacht worden ist.

Das ich durch dummes, nervöses Herumtun (es war sehr windig) die ISO Einstellung auf 400 verstellt habe, hat der Bildqualität glücklicherweise nur wenig geschadet (leichtes Rauschen ??!).

Solltet Ihr andere Meinung sein, so tut diese bitte kund.

Technische Daten:
10-04-2011; 16:46 (1. Bild)
Canon EOS 400D, 43 HF RAWs
Fixblende f/13, t = 1/640-1600, ISO 400, 100 mm (160 mm KB)
Bearbeitung mit Hugin und Gimp, Beschriftung: ein herzliches Danke an U. Deuschle für www.udeuschle.de

Kommentare

...etwas körnig, leicht rauschig - hat aber m.E.n. keinen nennenswerten Einfluss auf den Gesamteindruck. Ggf. 5 Punkte Schärfe zurücknehmen und danach 2-3 Punkte Weichzeichner drüber bügeln...

Schönes Pano jedenfalls. Mit welchem Verkehrsmittel ward ihr unterwegs? Radl, Motorrad...?

lG,
Jörg E.
23.06.2011 10:53 , Jörg Engelhardt
Sehr schönes Panorama Christoph!
Wenn man sehr Spitzfindig ist, würde ich sagen etwas Schärfe rausnehmen!?
LG, Toni
23.06.2011 11:02 , Anton Theurezbacher
Danke Jörg, danke Toni ... 
... ich habe die Schärfe zurückgenommen. Ist es so besser ??
lg Christoph
PS: war mit dem Auto unterwegs. Es handelt sich also um ein "faules" Bild.
23.06.2011 11:06 , Christoph Seger
Da hab ich bezüglich Rauschen schon einiges schlimmeres hier gesehen!

Auch ich war schon zweimal am Jaufenpaß bei unseren Vinschgaureisen - keinmal hatte ich die Stubaier Alpen frei sichtbar - schön dass du dies nun nachholst! Erstaunt bin ich dass man das Hütl von hier nicht sieht!!

Habe ich doch immer meinen Begleitern bei unserer Brennerfahrt gen Norden erklärt dass dies was du als Botzer beschriftet hast das Zuckerhütl sei.. peinlich, peinlich! LG Seb
23.06.2011 11:19 , Sebastian Becher
Lieber Seb,
solche Gipfel - Diskussionen gefallen mir ;-)

Ich habe mir das gerechnete Pano von der Jaufenspitze (rechts vom Pass, 2480 m) angesehen - selbst von da kanst du das Hütl nicht sehen - so zumindest die Rechnung. Hinter dem Botzer taucht dann die Sonnklarspitze und die Schwarzwandspitze auf; das Hütl läge leicht links davon; ist aber kaum höher.

Geht man den Jaufenkamm nach Westen, dann bieten auch Fleckner und Saxer keinen Blick auf das Hütl. Erst die wesentlich höhere Hohe Kreuzspitze gäbe - laut den Deuschle'sche Panoramarechnungen - den Blick frei. Allerdings hat das noch niemand von uns überprüft :-)

Wenn man sich weiter im Osten aufhält blickt dast Hütl zwischen Sonnklarspitze und Wildem Pfaff heraus - eindrucksvoll von Eduard Gruber in 14206 gezeigt.

Lieber Gerhard
na da hatte ich doch für die erste Jaufen-Fahrt seit meiner Kindheit richtig Glück ....

lG Christoph
23.06.2011 12:37 , Christoph Seger
Hallo Seb 
Schönes Panorama
23.06.2011 15:04 , Thomas Janeck
Servus Thomas
ich bin der Stoffl ;-)
lGC
23.06.2011 17:40 , Christoph Seger
Griasti Stoffl, :-)
peariges Panorama und super Aussichtspunkt, die Körnung find i nett amol so schlimm, follt a net so auf.
lg Patrick
23.06.2011 18:04 , Patrick Runggaldier
Mit Deinem ausgezeichnetem Pano hast Du mir gleich ein gewaltiges "gedankliches Problem" gebracht und das ist folgendes.
Wie seit Jahren sind wir ab Sonntag eine Woche in Oberbayern in einer Fereinwohnung. Da ab Montag Hochdruck für recht gesicherte drei Tage herrscht, will ich nach fast 20 Jahren die Zinnenumrundung wiederholen. Als Tagestour recht "verrückt" denn um so gegen 7 Uhr am Misurinasee den Paß hoch zu fahren muß man gegen 2.30 Uhr im Kreis Miesbach losfahren. Für mich kein Problem aber für meine Frau... Und so habe ich schon überlegt über einen anderen Paß zurück zu fahren (nicht Brenner oder Felbertauern) um noch was "panoramamäßig" mit zu nehmen. Habe schon an den größeren Umweg über Timmelsjoch gedacht... keine leichte Sache... LG Velten
24.06.2011 05:31 , Velten Feurich
Lieber Velten ... 
... mit der nächsten Woche hast Du es sicher gut getroffen, ich der ich zur Zeit in der Kälte (10°C) und den Wolken sitze, werde wieder zur Arbeit gehen müssen. Der Weg über das Timmelsjoch ist sicherlich eine tolle Alternative, der Reschen wäre auch eine, wenn ich in den Kreis Miesbach müßte und viel Zeit hätte.
Ich denke aber, daß du begeistert vom schönen Wetter den Tag in den Dolomiten verbummeln wirst und vermutlich erst mit dem letzten Licht die Heimreise antreten wirst. Da genügt dann wohl der Brenner.
Wie auch immer, ich werde an Dich denken und mich mit Dir über Deinen schönen Dolomitentag freuen.
Herzlichst Christoph
24.06.2011 09:24 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100