Zentralalpenhauptkamm   184420
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Botzer - 3.298 m (96km)
2 Sonklarspitze - 3.467 m
3 Zuckerhütl - 3.507 m
4 Wilder Pfaff - 3.458 m
5 Wilder Freiger - 3.418 m
6 Ruderhofspitze - 3.474 m (94km)
7 Ribigenspitze - 2.939 m
8 Wilde Kreuzspitze - 3.135 m
9 Wurmaulspitze - 3.022 m
10 Grabspitze - 3.046 m
11 Habicht - 3.205 m
12 Hochwart - 3.068 m
13 Napfspitze - 2.888 m
14 Niederer Weißzint - 3.282 m
15 Hochfeiler - 3.509 m
16 Hoher Weißzint - 3.371 m
17 Breitnock - 3.212 m
18 Schrammacher - 3.368 m
19 Großer Möseler - 3.480 m
20 Amperspitz - 2.687 m
21 Große Windschar - 3.041 m
22 Turnerkamp - 3.420 m
23 Großer Fensterlekofel - 3.171 m
24 Schwarze Wand - 3.170 m
25 Wasserkopf - 3.135 m
26 Schwarzenstein - 3.369 m
27 Gelttalspitze - 3.126 m
28 Schneebiger Nock - 3.358 m
29 Toblacher Pfannhorn - 2.663 m
30 Gaishörndl - 2.715 m
31 Hochflachkopf - 3.097 m
32 Wildgall - 3.273 m
33 Hochgall - 3.436 m
34 Strickberg - 2.535 m
35 Lenkstein - 3.236 m
36 Fleischbachspitze - 3.157 m
37 Gumriaul - 2.526 m
38 Lenkspitze - 3.105 m
39 Rauchkofel - 3.251 m
40 Heimwald - 2.762 m
41 Löffelspitze - 3.190 m
42 Riepenspitze - 2.774 m
43 Jagdhausspitze - 3.165 m
44 Rotlahner - 2.743 m
45 Totenkarspitze - 3.133 m
46 Penargenspitze - 3.133 m
47 Daberspitze - 3.402 m
48 Rötspitze - 3.494 m
49 Alplesspitze - 3.149 m
50 Althausschneide - 3.225 m
51 Dreiherrnspitze - 3.499 m
52 Umbalköpfl - 3.426 m
53 Westliche Simonyspitze - 3.482 m
54 Rote Spitze(Weiße Spitze) - 2.942 m
55 Östliche Simonyspitze - 3.448 m
56 Weiße Spitze - 2.962 m
57 Großer Geiger - 3.366 m
58 Rotes Ginggele - 2.763 m
59 Großvenediger - 3.666 m
60 Groß Degenhorn - 2.946 m
61 Schwarze Wand - 3.170 m
62 Hoher Zaun - 3.451 m
63 Weißspitze - 3.299 m
64 Hoher Eichham - 3.371 m
65 Hochgrabe - 2.951 m
66 Gabesitten - 2.672 m
67 Hohes Haus - 2.784 m
68 Hochalm - 2.797 m
69 Nussingkogel - 2.989 m
70 Kugelspitze - 2.793 m
71 Regenstein - 2.891 m
72 Kendlspitze - 3.085 m
73 Eiskögele - 3.426 m
74 Schneewinklkopf - 3.476 m
75 Romariswandköpfe - 3.511 m
76 Teufelskamp - 3.511 m
77 Kleinglockner - 3.722 m
78 Gölbner - 2.943 m
79 Großglockner - 3.798 m
80 Gumriaul - 2.926 m
81 Racherin - 3.092 m
82 Zarspitzen - 2.766 m
83 Böses Weibl - 3.119 m
84 Ruiskopf - 3.090 m
85 Rotspitzen - 3.096 m
86 Hochschober - 3.243 m
87 Glödis - 3.206 m
88 Karlkamp - 3.114 m
89 Großerhornkopf - 3.251 m
90 Alkuser Rotspitze - 3.093 m
91 Petzeck - 3.283 m
92 Schleinitz - 2.904 m
93 Schareck - 3.123 m
94 Mulleter - 2.918 m
95 Vorderer Geißkopf - 2.974 m
96 Feldseekopf - 2.874 m
97 Tischlerspitze - 3.001 m
98 Ankogel - 3.246 m
99 Böseck - 2.824 m
100 Oberlercherspitze - 3.052 m
101 Hochalmspitze - 3.360 m (78km)
102 Tristenspitze - 2.713 m

Details

Aufnahmestandort: Hochgruben (2538 m)      Fotografiert von: Sebastian Becher
Gebiet: Karnischer Hauptkamm      Datum: 12.10.2010
Schon fast traditionell zeige ich ja im Frühsommer, wenn das Archiv geplündert ist und die neuen Touren sehr nah ein Telepanorama vom Alpenhauptkamm. Veröffentlichen wollte ich es schon sehr lang, es bereitete mir aber einiges an Arbeit - hier nun endlich die fertige Version! Viel Spaß beim Träumen und Planen der neuen Tourenziele!!!

Aufgenommen wurde es am Hochgruben und zeigt einen sehr großen Berich der östlichen Zentralhochalpen, läßt man die Silvretta mal Außen vor.. Die erste Aufnahme hatte ich leider etwas verwackelt und so fehlen Wildspitze und Weißkugel.. Im Osten aber wunderbar klar noch Ankogel und Hochalmspitze als Abschluß des Hauptkammes.. Blöd das einen kurzwn Moment lang sich eine kecke Wolke vor den Lenkstein schob, ich die Serie aber deswegen nicht aufgeben wollte..

Die kleinen Punkte sind übrigens Vögel (Adler?) die ein paar Meter über dem Wolkengewaber flogen..

Pano besteht aus: 30 QF Dateien mit Canon EOS400D und EF 70-200@175mm, ISO100, f6,3, 1/1600sek, Manfrotto 190XProB, Kabelauslöser

Kommentare

Auch hier ein tiefe Verneigung ob der großartigen Darstellung. Da hat Dir sicher auch schon beim Aufnehmen der Atem gestockt. Andere Liga eben ... VG HJ
03.07.2011 19:56 , Hans-Jürgen Bayer
Beeindruckende Gipfelparade! VG, Volker
03.07.2011 21:59 , Volker Driesen
Tolles Panorama und da läßt sich wirklich vieles an Touren planen.

L.G. v.
Gerhard.
03.07.2011 22:06 , Gerhard Eidenberger
Sehr schöne Darstellung!!
Gruss Peter
03.07.2011 22:12 , P J
Hallo Seb 
Ein höchst interessantes Panorama mit sehr schöner Rundumsicht über den Wolken.LG Thomas
04.07.2011 05:12 , Thomas Janeck
großartig!
04.07.2011 07:55 , Michael Strasser
Es ist mir eine große Freude, dieses Panorama betrachten zu können, Seb. Deine jüngsten Werke überzeugen mich auf ganzer Linie! Gruss Felix
04.07.2011 15:36 , Felix Gadomski
Ein gewaltiges Szenario das Du uns hier zeigst und das vom Zeitfaktor ja eine Riesenarbeit gewesen sein muß. Hut ab vor dieser Leistung!LG Velten
PS habe für Dich unter das letzte Dolomitenpano noch was notiert und wegen Deines Interesses der Hinweis, das ich gerade in meiner anderen Plattform (fotocommunity) für die ich weniger Zeit habe und auf "Sparflamme" fahre in einem "Gewaltakt" vor wenigen Minuten 8 Panos (mit den doert beschrönkten Möglichkeiten 500x3000 und 400kb) und 8 Bilder hochgeladen habe. Habe aber gleich dazu geschrieben, das ich da keine Anmerkungen erwarte.Hier der Link dazu http://fc-foto.de/25153410
06.07.2011 05:22 , Velten Feurich
Genuss auf voller Breite! 
06.07.2011 22:52 , Adri Schmidt
Seb, schon wieder schaue ich mir Dein Tele-Panorama an und weiß nicht, ob ich dem allgemeinen Trend folgen soll. Das fängt schon bei der Bewertung an. Wenn ich, wie Du mir selbst bewußt gemacht hast, Deinem King Arthur für sein überrragendes letztes Panorama vier Sterne gegeben habe, was soll ich dann bei einem nicht ganz so überragenden tun. Da ich mich dort aber erdreistet habe, zu sagen, daß das Überragende für mich noch überragender wäre, wenn man es nur etwas anders schneiden würde, würde ich es auch mal bei Deinem so versuchen, wenn Du nichts dagegen hättest. Vielleicht gibst Du ein Signal dazu.
07.07.2011 23:54 , Heinz Höra
Bitte Heinz, gern doch!

Ich bin wirklich für jede noch so kleinste Kritik dankbar! Und sage dies nicht nur so, sondern meine es auch wirklich so! Denn ich bin noch jung, lange nicht perfekt und es gibt noch so vieles zu lernen! Bestimmt ist dieses hier kein perfektes! Sicherlich ein schönes, durch seine atemberaubende Wolkenstimmug, aber ich habe auch sehr lang daran gearbeitet und dadurch wird man evtl auch manchmal etwas "Bearbeitungsblind"!

Dem allgemeinen Trend mußt du aber sicher nicht folgen! Würdest du bewerten dann wäre das nächste Bild in Richtung TOP100 unterwegs, welches vll nicht da hinein gehört! Auch ich versuche manchmal durch bewußte Enthaltung beim Bewerten manchmal etwas für das Gleichgewicht zu tun.. Auch wenn das Panorama mir vll in diesem Moment gefällt und ich auch gern 4 Sterne geben würde..

Das nächste Problem ist aber dass kaum einer sich traut überhaupt noch etwas zu kritisieren und lieber gar keinen Kommentar abgibt! Was genau der falsche Trend ist wie ich finde! Deshalb finde ich persönlich deine Kritiken auch immer sehr wertvoll! Auf dieser Seite wird es meist noch etwas durch die große User Zahl abgebogen - aber z.B. auf der Nachbarseite ist dies ein ernstes Problem!
08.07.2011 00:05 , Sebastian Becher
Heinz, Deine Enthaltung (mit diesem Kommentar) verwundert. Ist das nun ein 4-Sterne Pano oder nicht (evtl. nur 3) ? Die Anforderung an eine Höchstbewertung hast Du jüngst ja wieder kundgetan (p-p #7713). HJ ... Sowas ist z.B. bei mir der Grund warum ich mich hier zurückziehe.
08.07.2011 08:48 , Hans-Jürgen Bayer
Vielleicht sollte sich jeder selbst mal kurz überdenken, ob er denn völlig objektiv bewertet (damit meine ich nicht unbedingt dich Heinz)! Und anschließend konzentrieren wir uns wieder aufs wesentliche: die herrlichen Berge der Alpen! LG Seb
08.07.2011 12:00 , Sebastian Becher
Hans-Jürgen, wenn Du schon so genau auf meine Bewertungen bei p-p.net schaust, dann hättest Du doch die Ironie darin merken können. Außerdem haben wir uns dort doch des öfteren gut verstanden, daß ich mich wundern muß über Deine Absicht.
Seb, mir fällt es jetzt schwer, in dem lockeren Ton, den ich gestern abend angeschlagen hatte, zu antworten. Da war Dein begeisterter Einsatz für Arthurs Panorama, der mich wieder auf Dein letztes Panorama geführt hatte, das ich mir, wie gesagt, schon paar mal angeschaut hatte. Das hatte ich auch deshalb getan, weil ich vor nicht allzu langer Zeit ein ähnliches Projekt mit meinen Seceda-Panoramen angepackt hatte. Zu einem dieser Panoramen hattest Du Dich ja auch geäußert. Obwohl diese mit Deinem Panorama schon wegen Wolken, die bei meinen ja vollends fehlen, nicht vergleichbar sind, war mir in den Sinn gekommen, daß man bei Deinem Panorama das, was ich an Ausschnittwahl und daraus folgender Bearbeitung bei meinem gemacht hatte, ähnlich auch bei Deinem machen könnte. So etwas geht aber nur in einem lockeren und konstruktiven Dialog, den ich jetzt nicht mehr finden kann. Ich werde mich bemühen, das noch mal zu formulieren und es Dir dann als Nachricht zuschicken.
08.07.2011 19:18 , Heinz Höra
Durchgehend gut! 
Gewaltig in Dimension und Qualität!
Bravo!
Gruss Walter
08.07.2011 20:52 , Walter Schmidt
Heinz, als Bayer sollte ich nun folgendes sagen "schwoamas owe" ;-) VG HJ
09.07.2011 00:35 , Hans-Jürgen Bayer
Sehr schöne Übersicht, was waren die Schwierigkeiten Sebastian?
Interessante Diskussion.
LG, Toni
09.07.2011 12:37 , Anton Theurezbacher
Wirklich toll ...
lG C
14.07.2011 09:37 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Sebastian Becher

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100