Ruderhofspitz   105213
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Schrankogel 3496 m
2 Südliche Wildgratspitz 3272m
3 Wildgratscharte 3168m
4 Schrankarkogl 3327m
5 Nördliche Wildgratspitz 3320 m
6 Schrandele 3393 m
7 Wildgratferner
8 Wildes Hinterbergl 3288m
9 Verborgen-Berg-Ferner
10 Berglasferner
11 Turmferner
12 Zugspitze 2962m
13 Westl Seespitz 3355m
14 Hohe Munde 2662m
15 Leutascher Dreitorspitze 2682m
16 p 3305
17 Gr. u. kl. Solstein ?
18 Östl. Seespitz 3416m
19 Serles 2718m
20 Neue Regensburger Hütte 2285m
21 Habicht 3277m
22 Olperer 3476m
23 Schrammacher 3410m
24 Pfannlspitz 3025m
25 Hochfeiler 3505m
26 Nockwand 3091m
27 Schöckbichlgrat
28 Pflerscher Tribulaun 3096m
29 Schneespitze 3170m
30 Feuersteine 3268m
31 Wilder Freiger 3418m
32 Fernerstube
33 Wilder Pfaff 3458 m
34 Sulzenauferner
35 Zuckerhütl 3505 m
36 Pfaffenschneid
37 Fernauferner
38 Fernaujoch 3092m
39 Seelenkogel 3470m
40 Schaufelspitz 3333 m
41 Station Eisgrat 2870m
42 Station Gamsgarten 2615 m
43 Hochwilde 3482m
44 Stubaier Wildspitz 3255 m
45 Schalfkogel 3540m
46 Östlicher Daunkogl 3332 m
47 Hintere Schwärze 3628m
48 Westlicher Daunkogl 3300 m
49 Königsspitze 3859m
50 Ramolkogel 3558m
51 Similaun 3606m
52 Ortler 3905m
53 Windacher Daunkogel 3351 m
54 Hinterer Daunkopf 3225 m
55 Wütenkarsattel 3115 m
56 Wütenkarspitzen 3150 m
57 Sulztalferner
58 Hölltalferner
59 Hölltalspitz 3277 m
60 Wildspitze 3772m
61 Wilde Leck 3361m
62 Zahme Leck 3226 m
63 Östl. Schwarzenbergspitz 3378 m
64 Kuhscheibenspitz 3189 m
65 Westl. Schwarzenbergspitz 3362 m
66 Alpeiner Ferner
67 Watzespitze 3533m

Details

Aufnahmestandort: Ruderhofspitz (3473 m)      Fotografiert von: Daniel Bofinger
Gebiet: Stubaier Alpen      Datum: 19.04.2007
Wunderschöner Tag auf der Ruderhofspitze. Canon Powershot S2IS. Gestitcht mit PanoramaStudio aus 11 Aufnahmen. Die Beschriftung ist in manchen Bereichen lückenhaft und die Entfernteren Gipfel fehlen. Bitte um Hilfe.

Kommentare

Ein eindrucksvolles Panorama von einem ambitionierten Skitourengipfel! 
Wenn dann noch ein anständiger Firn unter den Skiern war, muss dies sicherlich ein großartiges Gesamterliebnis gewesen sein!
Das Panorama zeigt eine beeindruckende Gipfelsicht mit allen namhaften Gipfeln im Umkreis (der Platzhirsch Stubaier Wildspitze ist übrigends noch nicht beschriftet) und würde eine erstklassige Bewertung verdienen.
Nur: die Berge fallen zu den Rändern hin ab. Vergleiche mal den näher (3km) stehenden Schrankogel (3497m) mit dem 8,5km entfernten Wilden Freiger (3418m) der im Bild höher ist - was natürlich nicht sein darf...
Mein Tipp (durch leidvolle eigene Erfahrung): wenn die Randbilder etwas schief aufgenommen wurden (wer nimmt schon auf so eine Tour ein Stativ mit), dann setzt PS die Bilder auch gnadenlos so schief zusammen. Also: bitte die Bilder nochmal gerade stellen, neu mit PS zusammensetzen und nochmal uploaden... Solange warte ich noch mit meiner Bewertung :-)
22.04.2007 23:59 , Michael Spoerl
Kann mich dem Michael nur anschliessen. Da die Qualität hier in letzter Zeit merklich zunimmt (viele incl. mir lernen hier dazu!), würde ich auch eine Korrektur des Horizonts bei einem Pano, dass einen großartigen Blick bietet, empfehlen. Ich ergänze dann auch gerne noch ein paar Gipfelnamen.
Da ich auch öfters dieses Problem habe, würde mich mal interessieren von jemand zu hören, der PanStudio und PTGui kennt, ob das nur bei ersterem Programm so leicht passiert.
23.04.2007 14:22 , Wolfgang Schmähling
Feines Panorama von einem großartigen Aussichtspunkt! Ein interessanter Vergleich ist dieses 360° Panorama vom Nachbargipfel, dem Schrankogel:
http://www.album.de/bild.cfm?action=act_images_details&imageID=200428&type=original&albumID=10571
23.04.2007 16:12 , Alex Meding
Uh..hartes Brot! 
... ich habe für die Erstellung, Nachbearbeitung und Beschriftung weitaus länger gebraucht als für die Besteigung der Ruderhofspitze selber! (4h von der Franz-Senn-Hütte aus). Als Berufstätiger Bergsteiger (hätte es lieber andersrum aber Geld braucht man nun mal), ist es schwer so viel Zeit aufzuwenden. Die hängenden Ränder des panos waren mir auch schon aufgefallen, hatte diese aber mit der Erdkrümmung erklärt, was wohl eher Quatsch ist. Bitte verzeiht mir wenn ich das Panorama nicht neu erstelle.

Gruss,

Daniel
23.04.2007 19:26 , Daniel Bofinger
@Daniel: Ja, die Erstellung eines Panos braucht manchmal viel Zeit. Wenn du dieses hier neu erstellen willst, wirst du auch die Beschriftung überarbeiten müssen - Und das brauch ja wirklich Zeit.
@Wolfgang: beide Programme können den Horizont angleichen, bei PTGui kann man das sehr genau in einem Dialog durch eingeben von Werten erledigen.
@Michael: Wenn man auf Tour geht, so will man doch nicht oben ein Pano dem Zufall überlassen, deshalb kommt immer ein Stativ mit. Es muss ja nicht unbedingt ein Stativ sein. Es gibt doch Wanderstöcke, die haben oben ein Stativgewinde. Mit dem passenden Stativkopf lässt sich dann ein richtiges 3-Bein-Stativ aufbauen. Auf diese Konstruktion lässt sich auch ein Panorama-System aufbauen. Ja ich weiss, jeder braucht nur 2 Wanderstöcke, aber auf so eine Tour geht man ja auch selten alleine. Also kann der Kollege ja noch "das dritte Bein" mitnehmen. Das Stativ bleibt also zu Hause :-) Gruss Alex
23.04.2007 21:11 , Alex Zehnder
...hatten nur 2 Eispickel und Eisschrauben...
24.04.2007 20:58 , Daniel Bofinger
@Daniel, ich kann dich gut verstehen. Ich habe auch schon festgestellt, dass ich jetzt für eine gute Bergtour statt 1-2 Tagen 2-3 Tage kalkulieren muss, da die Bearbeitung der Bilder viel Zeit in Anspruch nimmt. Gerade gestern bin ich fast verzweifelt an den Korrekturen für ein noch nicht veröffentlichtes Pano. Aber dafür entsteht hier auch eine großartige und in ihrer Vielfalt einzig-artige Dokumentation der alpinen Gipfelwelten, an der ich sehr gerne mitarbeite. Bei der Menge der auflaufenden Panos erscheint mir allerdings die Gefahr der Verwässerung sehr hoch, weshalb wir uns eigentlich nur gegenseitig unterstützen können, die Qualität anzuheben.
Ich habe auch erst kürzlich einen Reload gemacht wegen eines schiefen Horizonts. Sofern du die exakt gleiche Pixelgröße verwendest geht das auch und die Namenspunkte lassen sich nachträglich ganz gut verschieben. Du hast hier von einem tollen Aussichtspunkt mit guter Fernsicht einen prächtigen Ostalpenrundblick geschaffen und auch noch die Unterstützung zweier sehr bewanderter Gipfelbschrifter (Michael und Alex M.) erhalten, da würde sich eine Überarbeitung schon lohnen!

@Alex Z. die Korrekturmöglichkeiten mit PanStudio erscheinen mir recht begrenzt bzw. aufwändig, das Verändern der Horizontlinie wirkt oft nicht und dann bleibt nur das manuelle Beschneiden und Drehen der Bilder (oder hab ich da was übersehen?). Habe gestern mit der Demo vom angeblich so schwer zu bedienenden PTGUI gleich eine Korrekturfunktion entdeckt, die ein wesentlich zufriedenstellenderes Ergebnis gebracht hat. Es steht jetzt nur 20x "PTGUI" drin, aber für 65 € lässt sich das ja auch beheben;-)

@Alex M., habe mir den Link angeschaut, sehr schön. Durch die größere Darstellung und Brennweite kann man da noch einiges gut erkennen, dass man hier nur erahnen kann. Schade, dass der Herr Moritz nicht auch hier teilnimmt.
Grüße von Wolfgang
24.04.2007 22:24 , Wolfgang Schmähling
@alle 
habe mal versucht den Horizont zu begradigen, hoffe das Ergebnis ist soweit in Ordnung!


Gruss
25.04.2007 19:33 , Daniel Bofinger
Das sieht doch jetzt schon viel besser aus. 
Eine Bitte oder Empfehlung noch, bevor ich meine (dann auch gute) Bewertung abgeben möchte: Das Bild sieht in weiten Teilen unscharf aus. Ich vermute, dass die Originalbilder deutlich schärfer sind. Die Unschärfe kommt vermutlich durch das Stichten und auch durch das Verkleinern. Die Schärfe kann man jedoch relativ einfach wieder "zurückholen" indem man das fertig verkleinerte Bild (vorsichtig!) nachschärft oder noch besser mit "Unscharf Maskieren" behandelt. Wie gesagt, dies ist relativ schnell gemacht, dann das Bild nochmal hochladen... Servus Michi
26.04.2007 18:14 , Michael Spoerl
@Michael 
..so noch ein wenig nachgeschärft.
26.04.2007 22:03 , Daniel Bofinger

Kommentar schreiben


Daniel Bofinger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100