Marmolada - Zurück vom Gipfel   12487
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Marmolada (3343m)
2 Langkofel
3 Piz Boe

Details

Aufnahmestandort: Unterhalb Marmolada (2800 m)      Fotografiert von: Thomas Herbst
Gebiet: Dolomiten      Datum: 03.09.2011
Die Marmolada ist ein Berg der Superlative: Der höchste Berg der Dolomiten mit dem größten Gletscher und einer gigantischen Südwand. Die über den Westgrat führende Via ferrata della Marmolada (auch als Hans-Seyffert-Weg bezeichnet) ist außerdem einer der ältesten Klettersteige. Die Tour ist ein perfekter Mix aus Ferrata und Gletscherhochtour und eines der besten Genuss-Abenteuer in den Dolomiten!. Wie so oft in den Dolomiten sind die Höhepunkte der Tour nicht auf dem Klettersteig zu finden, sondern ergeben sich durch das berwältigende Panorama. Besonders beeindruckend ist der Blick auf den Gletscher mit dem unterhalb liegenden Fédaia Stausee zur linken und die 800 m hohe Südwand zur rechten Seite.
Wir starteten bei wolkenlosem Himmel, was jedoch nicht so blieb. Am Gipfel, sowie während des Abstiegs trübten einige Quellwolken das ansonsten herrliche Panorama. Die Fotos für dieses Panorama habe ich am Ende des Gletscherabstiegs gemacht, der infolge von mehreren Spalten, die über fragwürdige Schneebrücken überwunden werden mussten, und Blankeis im unteren Bereich nicht "ganz ohne" war.
Fotografiert mit Cyber-Shot DSC-HX5V, 10 Hochformataufnahmen, gestitcht mit PTGui 8.2.

Kommentare

Mensch und Gebirge. Schönes Bild. LG Franz
22.09.2011 18:14 , Franz Kerscher

Kommentar schreiben


Thomas Herbst

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100