St. Galler Oberland   72333
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Tödi 3614 m.ü.M.
2 Gonzen
3 Glärnisch 2914 m.ü.M.
4 Gauschla
5 Alvier 2343 m.ü.M.
6 Chrummenstein
7 Fulfirst
8 Margelchopf
9 Wildhauser Schafberg
10 Säntis 2502 m.ü.M.

Details

Aufnahmestandort: oberhalb Steg / Fürstentum Liechtenstein      Fotografiert von: Sieber Toni
Gebiet: Rätikon      Datum: 13.11.2011
freihändig wie immer mit der IXUS 200, Hugin stitch
Wanderung von Steg-Bergle-Schönberg-Guschg-Valorsch-Steg
schöne Sicht in die Bündner, Glarner , Appenzeller und Bregenzerwald Berge.

Kommentare

Vom Motiv her 
würde es 4 Sterne verdienen, aber mir ist es doch zu sehr blaustichig!
14.11.2011 18:49 , Werner Maurer
Zuerst, wollte ich eigentlich gar keinen Kommentar dazuschreiben. ABER! Bei der Ausrichtung dieses Panoramas liegst Du also sehr weit von der Realität entfernt. Das Freihändig fotografieren hat sicher den Vorteil dass man keine zu schwere Ausrüstung mitschleppen muss. Aber grad bei solchen Sujets rächt es sich wenn man auf Stativ, Panoplatte und Nodalpunktadapter verzichtet. Und noch etwas, von diesem Aufnahmestandort wirst Du Dir sehr schwer tun, auch nur einen der Bregenzerwald Berge ins Bild zu bekommen.
Gruss von Walter
14.11.2011 20:28 , Walter Huber
@Toni und Walter 
...das ist auch ohne Stativ problemlos hinzubekommen! Hier wurden bei Hugin offensichtlich überhaupt keine Horizontalpunkte gesetzt.
LG Jörg
14.11.2011 21:32 , Jörg Nitz
@ Jörg Nitz 
Das glaube ich Dir schon. Ich will damit nur sagen dass man sich vielfach zu sehr auf das Stitchprogramm verlässt. Letzthin hatte ich auch 5 freihändige Querformataufnahmen auf die Schnelle zusammengesetzt und war dann gezwungen im Nachhinein zu korrigieren. Hätte ich mir allerdings die Zeit genommen noch einmal das Stativ aus dem Rucksack herauszuholen, wäre das Korrigieren nicht notwendig gewesen.
Gruss von Walter
14.11.2011 22:02 , Walter Huber
Danke für die Kommentare! 
Leider bin ich technisch nicht so versiert, um die Sachen umzusetzten, die Ihr vorgeschlagen habt. sorry..
@ Walter: Mit der Sicht in die Bregenzerwald Berge meinte ich natürlich den Schönberg, da siehst man vom Bodensee über den Pfänder, Hohe Kugel bis zur Damülser Mittagsspitze.
Schöne Grüsse-Toni
15.11.2011 08:06 , Sieber Toni
Toni, die Farben sehen ja schon viel besser aus, jetzt vielleicht ein wenig zu blaß. Zur Horizontkorrektur finde ich diese Seite sehr hilfreich. Wenn man das ein, zweimal so gemacht hat, geht es fast wie von selbst:
http://foto.oberreiternet.at/artikel/panoramen2/index.html
LG Jörg
15.11.2011 22:09 , Jörg Nitz
Danke Jörg! 
werd' mir die Sache mal anschauen, ist mir sicher eine Hilfe. Gruss Toni
16.11.2011 07:47 , Sieber Toni

Kommentar schreiben


Sieber Toni

Weitere Panoramen

... aus den Top 100