Verzerrte Alpengipfel aus der Ferne   93716
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hochries
2 Brünnstein
3 Gr. Traithen 169km
4 Krenspitz
5 Hint. Sonnwendjoch 177km
6 Wildalpjoch
7 Soinwand
8 Wendelstein 165km
9 Hochmiesing
10 Aiplspitze
11 Jägerkamp
12 Lalidererspitze
13 Sonnenspitzen
14 Kaltwasserkarspitze
15 Birkkarspitze 219km
16 Ödkarspitzen
17 Gr. Seekarspitze
18 Breitgrießkarspitze
19 Östl. Karwendelspitze
20 Vogelkarspitze
21 Hirschberg (Tegernsee)
22 Hochkarspitze
23 Wörner 221km
24 Linderspitzen 225km
25 Soiernspitze
26 Reißende Lanhspitze
27 Fockenstein
28 Dreitorspitze
29 Hinterreintalschrofen
30 Hochwanner 241km
31 Benediktenwand
32 Hochblassen
33 Höllentalspitzen
34 Zugspitze 243km

Details

Aufnahmestandort: Geyersberg (780 m)      Fotografiert von: Wilfried Malz
Gebiet: Bayerische Voralpen      Datum: 13. 12. 2011
Zu den für mich besonders eindrucksvollen optischen Erscheinungen gehören die Verzerrungen durch Brechung und Spiegelung an unterschiedlich dichten Luftschichten. Ich kenne sie eigentlich nur bei sehr klarer Luft und Fernsichten um 150 und mehr Kilometern.
Allerdings, so interessant sie sind, sie erschweren das Erkennen und Bestimmen von Gipfeln.

Kommentare

Hello Wilfried. Beautiful and interesting. LG Jan.
06.02.2012 14:18 , Jan Lindgaard Rasmussen
Sehr interessante Darstellung Wilfried.

L.G. v.
Gerhard.
06.02.2012 18:09 , Gerhard Eidenberger
Hochinteressant. Im Grund müsste das doch ein ähnlicher Effekt sein, wie wenn man (als Fisch) aus dem Wasser nach oben schaut - nur daß die Grenzfläche zwischen Wasser und Luft einen größeren Sprung in der optischen Dichte hat als die zwischen zwei Luftschichten. Kommen die ungleichmäßigen Verzerrungen dann von Wellen in dieser Grenzfläche? VG Martin
06.02.2012 19:10 , Martin Kraus
Ein toller Effekt. Du hattest ja bei meinem aktuellen Pano diesen Effekt schon erwähnt. Prima, hier gleich ein Beispiel dazu zu sehen.

lG,
Jörg E.
06.02.2012 19:21 , Jörg Engelhardt
Spannend !!
Herzlichst Christoph
PS: ... und schön ...
06.02.2012 21:02 , Christoph Seger
Sehr schön! 
07.02.2012 08:34 , Hans Diter
Das ausgerechnet der Große Treithen, auf dem ich schon gestanden habe hier ... 
...wie mein "Gewächshaus" ausieht finde ich schon besonders genial, zumal da auch eine für uns unrühmliche Geschichte dranhängt. Wir hatten das Auto auf dem oberen Sudelfeld und sind über Vogelsang und kleiner Treithen auf einer "fürchterlichen, halbkaputten Leiter" auf den großen Traiten und haben uns dort nicht wieder heriunter getraut. Deshalb mußten wir zur Rosengasse ganz runter und dann sehr steil wieder hoch zum Sudelfeld und waren fix und alle...
Als ich vor einigen Jahren vom Lemberg auf der Schwäbischen Alb mal soche Weitblicke hatte im Februar gab es aber keine Verzerrungen, oder ich habe das nicht erkannt... Herzliche Grüße von Velten
07.02.2012 17:56 , Velten Feurich
Im Vergleich zu Deinen anderen Panos vom selben Punkt hat dieses die schönere Stimmung, dafür nicht ganz so viel Information. Prima Ergänzung zu den anderen.
LG Jörg
08.02.2012 19:13 , Jörg Nitz
Großes Verzerrungskino, Wilfried!
16.02.2012 16:35 , Peter Brandt

Kommentar schreiben


Wilfried Malz

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100