Pareispitze/Col Bechei   213327
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Ötztaler Alpen
2 Wilde Kreutspitze - 3.132 m
3 Stubaier Alpen
4 Grabspitz - 3.059 m
5 Pustertal
6 Hochfeiler - 3.509 m
7 Hoher Weißzint - 3.371 m
8 Zillertaler Alpen
9 Großer Möseler - 3.480 m
10 Turnerkamp - 3.420 m
11 Schwarzenstein - 3.369 m
12 Großer Löffler - 3.379 m
13 Rosswandspitze - 3.157 m
14 Großer Fensterlekofel - 3.171 m
15 Schneebiger Nock - 3.326 m
16 Wildgall - 3.273 m
17 Riesenferner Gebirge
18 Hochgall - 3.436 m
19 Seekofel - 2.810 m
20 Venedigergruppe
21 Grossvenediger - 3.664 m
22 Pragser Dolomiten
23 Hoher Eichham - 3.371 m
24 Muntanitz - 3.232 m
25 Glocknergruppe
26 Grossglockner - 3.798 m
27 Kleine Gaisl - 2.859 m
28 XXX
29 Hohe Gaisl - 3.146 m
30 Dreischusterspitze - 3.145 m
31 Schusterplatte - 2.957 m
32 Sextener Dolomiten
33 Drei Zinnen - 2.999 m
34 Monte Cristallo - 3.221 m

Details

Aufnahmestandort: Pareispitze (2794 m)      Fotografiert von: Kathrin Teubl
Gebiet: Dolomiten      Datum: 14.03.2012

Letzte Woche war es endlich soweit: Schneeschuhwandern in den Dolomiten (Fanesalpe) – und es war einfach herrlich und hätte nicht besser sein können (Wetter, Unterkunft, Bergführer & Bergkollegen, Touren …) :-)

Hier ein erstes Pano von der Tour am 3. Tag auf die Pareispitze.

Tour: Faneshütte – Limojoch – über die Südflanke auf die Pareispitze und wieder retour, ca. 750 hm, Gehzeit gesamt ca. 4,5 Stunden.


Kamera: Panasonic Lumix DMC-TZ10
Brennweite: 10 mm
Blendenzahl: f/6,3
Belichtungszeit: 1/800
ISO: 80
10 HF Aufnahmen
Aufnahmezeit: ca. 11.00 Uhr

Kommentare

Servus Kathrin... 
... ansich ein Spitzen-Top-Pano das du hier ablieferst, wenn du diesen (bei dir öfters vorkommenden) Farbwechsel von Grün nach Rot wegbringst :-))

L.G. v.
Gerhard.
18.03.2012 21:17 , Gerhard Eidenberger
Hi Gerhard,

schön langsam weiß ich nimma was ich machen soll - habs mir jetzt extra schon auf 3 Bildschirmen angesehen und ich seh diesmal wirklich keinen "abnormalen" Wechsel ... die Farben können ja durch die Sonneneinstrahlung nicht immer genau gleich sein, oder? Rechts stand die Sonne voll am Himmel!

:-(

LG Kathrin

PS - ich stopp mal mit dem Beschriften und seh es mir morgen auf dem Bildschirm in der Firma an...

... falls es am automatischen Weißabgleich liegt - den kann ich bei meiner Kamera in der Pano-Funktion leider nicht ausschalten ...
18.03.2012 21:20 , Kathrin Teubl
Servus Kathrin... 
... er ist diesmal auch nicht so stark ausgeprägt, aber doch vorhanden. Wenn es an der Sonne liegen würde, dann müsste dieses Phänomen bei allen 360er Panoramen sichtbar sein. Ich denke es liegt am automatischen Weißabgleich und ich würde bei Panoramen immer alles manuell einstellen.

Nichtsdestotrotz ist mir dieses Pano dennoch 4 Sterne wert, warte nur noch ob du es farblich noch etwas angleichen kannst.

P.S.: Habs mit XXX markiert wo der Farbwechsel etwa sichtbar wird.

Liebe Grüsse
Gerhard.
18.03.2012 21:35 , Gerhard Eidenberger
Hallo Gerhard,

vielen Dank!

Da muss ich Dich leider enttäuschen - ich kann das bei meiner Kamera in der Panofunktion nicht manuell einstellen, habs mir diesmal extra vor dem Urlaub nochmal angeschaut ...

... ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass ich die farbliche Bearbeitung schaffe - dazu fehlt mir die Zeit und die Kenntnisse (habs ja schon oft probiert - es haut nicht wirklich hin) :-(

Trotzdem danke für Deine Hilfe - ich bin halt leider nicht perfekt ...

LG Kathrin
18.03.2012 21:40 , Kathrin Teubl
Na denn wolln wir nicht so kleinlich sein, ich bin Gott sei Dank auch nicht perfekt (das wäre ja furchtbar).

Frage mich nur warum du diese Panofunktion benutzt???. Die hätte meine Canon auch, habe sie aber noch nie benutzt.

Nix für Ungut und als Mutmacher die ersten 4

L.G. v.
Gerhard.
18.03.2012 21:47 , Gerhard Eidenberger
Ein wunderschönes Panorama! Auf meinem Monitor ist der Farbwechsel jedoch auch sehr deutlich, weshalb ich mich bisher der Bewertung enthalten hatte. Aber anscheinend fällt es auch anderen auf? Jedenfalls eine Traumtour, die Du da gemacht hast!! Ist noch genug Schnee für Skitouren vorhanden?
18.03.2012 21:49 , Uta Philipp
Danke Gerhard! .... hätt aber nicht sein müssen - die Sterne sind ja nicht so wichtig, sondern das schöne Erlebnis, das man mit den anderen teilt!!

... ich kann die Panos mit meiner Software leider nur zusammenfügen, wenn ich sie in der Pano-Funktion fotografiere ...

Wünsch Dir einen schönen Abend,

liebe Grüße
Kathrin
18.03.2012 21:50 , Kathrin Teubl
Hi Uta,

danke! Für Skitouren reicht der Schnee nur mehr eingeschränkt - aber dafür gibts dieses herrliche Wetter!!

LG Kathrin

PS - bzgl. Farbe - auf den Laptop-Bildschirmen daheim ist es wahrscheinlich nicht so sichtbar wie auf einem großen. Ich muss mich halt damit abfinden, dass ich mit einer Kompakt-Kamera nicht so tolle Bilder hinbekomme wie ihr! ... wie gesagt - es geht ja nicht um die Sterne, sondern ums Bergerlebnis!!
18.03.2012 21:51 , Kathrin Teubl
Das Bild ist toll.
18.03.2012 21:54 , Uta Philipp
Eine Tour in den Dolomiten... 
...davon träume ich auch schon länger :-) Ich sitze zwar vor einem 24 Zoll Monitor kann aber den Farbwechsel kaum erkennen! Ob deine Kamera schlecht ist oder nicht kann ich nicht beurteilen- kenn sie nicht ;-) Jedenfalls bereitet eine schlechte nur Ärger und frustriert- sprich da aus Erfahrung. Bei Bildern die mit meiner alten Panasonic DMC-LZ6 aufgenommen worden sind konnte ich mich zum Teil auf den Kopf stellen und es ist nix gscheites rausgekommen... Falls du aber Interesse an einer neuen hast kann ich die Kompaktserie G von Canon nur empfehlen... Ist aber nur meine persönliche Meinung... :-)). Jedenfalls sehr schönes Bergbild!! Lg Hans
18.03.2012 22:04 , Hans Diter
Hallo Hans!

Vielen Dank!

... als schlecht würde ich meine Kamera nicht bezeichnen, aber gewissen Mängel hat eine Panasonic Lumix in der Ausstattung natürlich, das ist klar. Solange ich aber nicht mehr Zeit habe, mich mit Fotographie näher zu befassen, werde ich bei der Lumix bleiben. Denn wenn ich mir mal eine neue zulege, wird das bestimmt eine qualitativ höherwertige sein und werde ich mir das vorher ganz genau anschauen (und dann bestimmt auf eure Tipps zurückkommen!)

Liebe Grüße
Kathrin

PS - die Dolomiten sind jedenfalls empfehlenswert ;-)
18.03.2012 22:14 , Kathrin Teubl
Hallo Kathrin, da hatten wir ja den gleichen Standort :-)
Ich finde das Panorama ist dir super gelungen, im rechten Teil finde ich, dass die Braun bzw. Rot - Töne etwas zu intensiv sind, ansonsten klasse Panorama.
Bin schon gespannt auf weiter Panoramen dieser Gegend.
lg Patrick
18.03.2012 22:18 , Patrick Runggaldier
Hallo Kathrin, da muss ich mich doch auch noch mal einmischen ;-)
denn ich hatte das Thema ja mal bei Deinen Panos ins Leben gerufen. Auf meinem Monitor ist der Farbwechsel hier leider extrem wie selten. Ich kenne die Funktionen Deiner Kamera zwar nicht. Aber wieso wechselst Du nicht auf eine andere Einstellung. Nur weil eine Funktion "Panorama" heißt, muss sie ja noch lange nicht gut für Panoramen dieser Art sein. Meine Panoramen werden mit vollständig manueller Funktion aufgenommen. Ich denke doch, dass Deine Kamera so etwas anbietet. Vielleicht einfach mal - ggf. als Alternative - versuchen. Denn ansonsten sind Deine Panos wirklich klasse!
LG Jörg
18.03.2012 22:30 , Jörg Nitz
Servus Kathrin 
Einmal abgesehen davon, dass ich Dir zu Deinem tollen Urlaub gratulieren möchte und ich die Kulisse des Bildes toll finde ... der Farbverlauf ist recht deutlich. Sieh' es einmal so ... bei einer "großen" Kamera ist man gezwungen ganz ohne so was wie eine "Panorama-Funktion" aufzunehmen. Das könntest du mit der "kleinen" Lumix auch. Allerdings glaube ich fast, dass du an deiner Bildverarbeitung was geändert hast; Deine älteren Bilder haben das Problem ja nie gezeigt. Vielleicht hast du beim Stitcher einen automatischen Weiß-Abgleich aktiviert? Der kann so eine graduelle Entgleisung verursachen - zumindest tat er es in meinen Händen.
Herzlichst Christoph
18.03.2012 22:45 , Christoph Seger
Hello Kathrin, I can only add to the praise of the motif. I don't quite understand your workflow, but I think Autostitch or Hugin simply eliminates the different white-balance. LG Jan.
18.03.2012 23:27 , Jan Lindgaard Rasmussen
welche Farbe hat der Himmel? 
1. Ich schau mir das Pano an, und es gefällt mir.
2. Ich lese die Kommentare und schau genauer hin: Ja, da ist was dran.
3. Ein Versuch: Ich scrolle ganz ganz schnell nach rechts, dann gibts - aber nur für einen Augenblick - einen deutlichen Rotschimmer im Himmel. Sofort gleichts mein "Auge" wieder aus, und ich komme zurück zu 1.
19.03.2012 10:09 , Leonhard Huber
Sehr schönes Pano! Grusse Beatrice
19.03.2012 10:55 , Beatrice Zanon
Das ist ein echt starkes Panorama Kathrin, allerdings wirkt die farbliche Unregelmässigkeit schon etwas komisch. Auch ich bin überzeugt, dass der Weissabgleich die Ursache für das Problem ist.
Es spielt eigentlich keine Rolle ob du den Weissabgelich abschalten kannst oder nicht. Ich nehme meine Bilder immer mit den automatischen Abgleich auf und passe die Farbtemperatur erst später bei der Bearbeitung auf dem Computer an. Dieses Verfahren garantiert die volle Kontrolle über diesen Prozess und lässt sich mit den Bildbearbeitungsprogrammen z.B. Lightroom o.Ä. eigentlich ganz einfach regeln. Lass dich nicht entmutigen, du wirst die Sache noch in den Griff bekommen, davon bin ich überzeugt.
LG. Bruno.
19.03.2012 17:14 , Bruno Schlenker
Ein sehr schönes Pano, leider mit dem erwähnten sehr markanten Farbverlauf. Bei meiner G10 ist der wesentliche Vorteil des "Panorama-Modus" der konstantgehaltene Weißabgleich - ich nutze ihn allerdings auch nicht mehr, seit ich gesehen habe, daß dieser Modus nicht mit RAW kombinierbar ist. VG Martin
19.03.2012 19:34 , Martin Kraus
Nach der langen Diskussion habe ich mir Dein gestalterisch doch sehr schönes Pano auf zwei Monitoren angesehen und auf meinem "Lieblingslaptop" sieht das farblich besser aus als auf dem anderen. Beide sollen aber demnächst kalibriert werden und ich habe die Software schon da.
Aber ich denke so wie Bruno das Du das bei der Nachbearbeitung in den Griff bekommst, vorausgesetzt Dein Monitor zeigt Dir das auch.
Aber es muß auch gesagt werden das ich es toll finde solche herrlichen Touren machen zu können und das wäre für mich auch das wichtigste, wenn ich natürlich auch den Ehrgeiz hätte, die Ratschläge dr erfahrenen Freunde hier um zu setzen. Herzliche Grüße von Velten
23.03.2012 05:07 , Velten Feurich
Servus liebe Freunde!

Vielen vielen Dank für euere Kommentare, Infos, Tipps & Vorschläge!!!!

Mal schauen, was ich zusammenbringe ;-)

Liebe Grüße
Kathrin
23.03.2012 20:25 , Kathrin Teubl

Kommentar schreiben


Kathrin Teubl

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100