Fast symmetrisches Frühlingsrätsel   71771
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 La Varella
2 Zwischenkofel
3 Cunturines

Details

Aufnahmestandort: ?      Fotografiert von: Arne Rönsch
Gebiet: Dolomiten      Datum: 11. Januar 2012
Aus ihrem geographischen Kontext gerissen, sind manche Dolomitenberge gar nicht ganz so leicht zu erkennen wie in einem Breitbandpanorama.

Wie heißen denn die beiden höchsten Punkte, die in diesem Panorama-Beschnitt zu sehen sind?
Die Beschriftung ist freigegeben.

Kommentare

Standort Gherdenaccia Hochfläche? 
Hallo Arne, sehr schönes Kurz-Pano, bei dem die wuchtigen Details gut zur Geltung kommen. Vermutlich warst Du vom Rif. Puez in Richtung Osten unterwegs? Virtuelle **** - da ich selber noch kein Pano eingestellt habe, kann ich leider nicht bewerten.

Viele Grüße
Norman Mack
22.03.2012 12:43 , Norman Mack
Tja, 
leider war schon jemand schneller.
Wobei: ich glaube, der andere ist demselben Irrtum aufgesessen wie ich: Was als Rozes beschriftet war und mir auch gleich so vorkam, ist gar nicht die Rozes, sondern nur eine Schulter der Conturines. Hatte mich schon gewundert, dass nach den z w e i höchsten gefragt worden war. Also sind es nur LaVarela und Conturines. Wobei Du ja eigentlich nach den Namen der hier höchsten sichtbaren P u n k t e gefragt hast, und die Gipfel der beiden Berge hier gar nicht sichtbar sind... oh je.
22.03.2012 13:21 , Matthias Knapp
herrliches Pano mit satten Farben!
22.03.2012 17:10 , Uta Philipp
gut ausgewogen in Farbe, Licht und Schatten
22.03.2012 19:20 , Leonhard Huber
Wollte gerade ein kleines Pano vom Misurinasee hochladen und es kam im fortgeschrittenen Stdium zum Absturz.(deshalb kommt es später weil jetzt die Zeit nicht mehr reicht) Und obwohl ich bei einem solchen Rätsel, die auch Fredy sehr oft bei der FC macht. noch nie was genau wußte , kommt mir das Bild zu meinem Pano sehr vertraut vor und der rechte Gipfel sieht wie die Punta Sorapiss 3205 aus. Auf jeden Fall sehr schön mit den vielen strukturellen Details! Herzliche Grüße Velten
23.03.2012 04:29 , Velten Feurich
Von der Gherdenacia müßte die La Varella höher erscheinen als die Conturines.. beide sind aber gleich hoch was bedeutet dass der Standpunkt weiter süd-östlichliegt.. Anhand deiner Pistenvorlieben würde ich auf P L I schließen oder eher noch weiter unten den P S?! Demnach sich die Tofanen deutlich weiter rechts(süd-östlich) befinden müssten und nicht auf dem Bild sind! Die dominante Wand halte ich für irgendeine Bergflanke des Conturines..

Wenn ich mir allerdings das ganze auf der Karte anschaue dann könntest du auch den großen Zoom ausgefahren haben und dein Betrachtungspunkt liegt deutlich weiter entfern, irgendwo im Padonkamm etwa?! Dazu müßte man aber die Brennweite kennen! Der Passo Pardon etwa, der für Skifahrer im Winter befahrbar ist?! LG Seb
23.03.2012 11:01 , Sebastian Becher
Matthias, so spitzfindig wollte ich gar nicht sein, was die Sichtbarkeit betrifft.

Seb, P.S. ist die richtige Vermutung.
Ich hoffe, demnächst von dort noch ein 360er zeigen zu können, wobei es aber notgedrungen auch allerhand Zivilisation geben wird.

Momentan veruche ich gerade, die neue Version von RAW Therapee zu verstehen. Immerhin habe ich dort schon das für Panoramisten recht erfreuliche Wort "Stapelbearbeitung" lesen dürfen. Mal sehen...

Wer war nun eigentlich der nette Beschrifter? Norman?
23.03.2012 22:34 , Arne Rönsch

Kommentar schreiben


Arne Rönsch

Weitere Panoramen

... aus den Top 100