Keeskopf   63190
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Roter Knopf 3281 m
2 Südlicher Klammerkopf 3117 m
3 Westlicher Klammerkopf 3126 m
4 Höchster Klammerkopf 3163 m
5 Klammerkees (sterbender Gleischer)
6 Östlicher Klammerkopf 3153 m
7 5. Klammerkopf 3125 m
8 6. Klammerkopf 3108 m
9 Niedrigster Klammerkopf 3076 m
10 Klammerscharte 2930 m
11 Großer Hornkopf 3251 m
12 Hocharn 3256 m
13 Hoher Sonnblick 3106 m
14 GOLDBERGGRUPPE
15 Oberes Mölltal
16 Schareck 3123 m
17 Gradental
18 Ankogel 3252 m
19 ANKOGELGRUPPE (am Horizont)
20 Adolf-Nossberger-Hütte 2488 m
21 Hochalmspitze 3360 m
22 Großer Gradensee
23 Großer Friedrichskopf 3134 m
24 Georgskopf 3090 m
25 Petzeck 3283 m
26 P. 3176 m
27 Kruckelkopf 3181 m
28 Perschitzscharte 2979 m
29 Östlicher Perschitzkopf 3077 m
30 Hoher Perschitzkopf 3125 m
31 Hohe Gradenscharte 2803 m
32 Niedere Gradenscharte 2796 m
33 Gaiskofel 2816 m
34 KREUZECKGRUPPE
35 Strasskopf 2401 m
36 Oberes Drautal
37 KARNISCHER HAUPTKAMM
38 Debanttal
39 LIENZER DOLOMITEN
40 Goiselle 2433 m
41 Sattelköpfe 2697 m
42 Schleinitz 2905 m

Details

Aufnahmestandort: Keeskopf (3081 m)      Fotografiert von: Wolfgang Pessentheiner
Gebiet: Schobergruppe      Datum: 01.08.2010
Beim Aufräumen meiner Festplatte bin ich über dieses alte Panorama gestolpert. Die originale Version hatte einige Mängel, die mich damals davon abhielten, es online zu stellen. Dennoch schien es mir wert, diese Aufnahmen mit neuer Software und neuen Bearbeitungs-Skills zu überarbeiten.
RAW-Format RULES :)

Die Nachbearbeitung hatte hauptsächlich zum Ziel, die Effekte des Pol-Filters zu entschärfen: Damals sammelte ich gerade meine ersten Erfahrungen mit Pol-Filtern, hab viel "experimentiert" und mir damit viele schöne Motive verdorben... ^^
Ich denke die vorliegende Version ist gut genug, online gestellt zu werden... aber ich bin offen gegenüber konstruktivem Feedback!

Nikon D90
AF-S NIKKOR 18-105mm 1:3,5-5,6G ED VR DX
Hoya Polarisationsfilter
Fotografiert im RAW-Format
Manual mode, f/13, 1/500s, EV -1, ISO 200, 18mm (DX)

Re-Edit April 2012
Zusammengesetzt aus 10 Hochformat-Aufnahmen in Hugin, (nach)bearbeitet in 16bit

Kommentare

Hallo Wolfgang, 
bin sehr froh, dass Du Dich für die Veröffentlichung entschieden hast ... ein wunderbares Schober-Sommerpanorama, das mir sehr gefällt! Vielen Dank für´s Präsentieren und viele Grüße, Andre
27.04.2012 23:47 , Andre Hergemöller
Sehr schön
28.04.2012 10:21 , Thomas Janeck
sehr schönes Pano mit wunderbaren Farben. Ich selber habe auch schon mit dem Polfilter "experimentiert" und bin zum Fazit gekommen: ideal für Telefernaufnahmen, um zu entbläuen und die Farben aus der Ferne hervorzuholen, bei Weitwinkel bin ich davon abgekommen (obwohl ich dieses Filter überaus schätze). LG Alexander
28.04.2012 11:51 , Alexander Von Mackensen
Ein Frühjahrsputz ist doch immer wieder gut !!
29.04.2012 07:56 , Christoph Seger
Der Vergleich zur alten Version wäre jetzt natürlich interessant, aber dieses Ergebnis kann sich sehen lassen. Ich habe letztes Jahr auch gelernt, daß sich etwas mehr technischer Aufwand (RAW, Bearbeitung in 16 bit) sehr lohnt. VG Martin
29.04.2012 20:41 , Martin Kraus
Stimmungsvolle Arbeit, die sich auch handwerklich sehen lassen kann. LG. Bruno.
30.04.2012 16:29 , Bruno Schlenker

Kommentar schreiben


Wolfgang Pessentheiner

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100