rote Berge zur blauen Stunde   32220
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Heimgarten 1791 m
2 Ohlstädter Hirschberg 1659 m
3 hohe Kiste 1922 m
4 Krottenkopf 2086 m; 25 km
5 Archtalkopf 1927 m
6 Schindlerskopf 1940 m
7 oberer Risskopf 2049 m; 25 km
8 Kareck 2046 m
9 hoher Fricken 1940 m; 28 km
10 Alpspitze 2628 m; 41 km
11 Hochblassen 2703 m; 42 km
12 Vollkarspitze 2618 m; 43 km
13 äußere Höllentalspitze 2720 m
14 mittlere Höllentalspitze 2743 m; 43 km
15 innere Höllentalspitze 2741 m
16 Zwölferkopf 2226 m; 41 km
17 Zugspitze 2962 m; 45 km
18 grosse Riffelwandspitze 2626 m

Details

Aufnahmestandort: Antdorf (650 m)      Fotografiert von: Johann Ilmberger
Gebiet: Bayerische Voralpen      Datum: 18.05.2012
Brückentag 5:30 Uhr und minus 4°C. Die meisten Menschen tun zu der Zeit etwas anderes. Nur wissen die dann nicht wie schön ein Tagesbeginn sein kann.

Blick auf das Estergebirge und das Wettersteingebirge.

4 QF-Aufnahmen mit der Nikon D90 (Raw) + AF-S DX NIKKOR 18-105 mm 1:3,5-5,6G ED VR

Zeit: 18.05.2012 05:30:57
Belichtungszeit: 1.3s
Blende: F/11
Brennweite: 105mm
ISO: 100
GVF
Stativ

Kommentare

scharfes Bild, gut fotografiert
22.05.2012 18:59 , Roland Mitterrutzner
Früh aufstehen lohnt sich einfach immer !
Tolle Arbeit mit genialen Farben !

Viele Grüsse,
Jochen
24.05.2012 06:45 , Jochen Gerlach
Sehr schöne Arbeit!
Gruss, Danko.
24.05.2012 20:04 , Danko Rihter

Kommentar schreiben


Johann Ilmberger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100