Gipfelkette der zentralen Walliser Alpen (reload)   37320
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Les Diablons 28 km
2 Stierberg
3 Fletschhorn 54 km
4 Tête de Milon
5 Bishorn
6 Weisshorn
7 Dom 42 km
8 Täschhorn
9 Pte. Sud de Moming
10 Zinalrothorn
11 Pte. de Vouasson
12 Grand Cornier
13 Ober Gabelhorn
14 Gd. M. Calme 2,9 km
15 Dent Blanche
16 Aigs. Rouges d'Arolla 3594 m
17 Aigs. Rouges d'Arolla 3646m
18 Nordend 45 km
19 Aigs. Rouges d'Arolla 3584 m
20 Signalkuppe
21 Parrotspitze
22 Matterhorn 29 km
23 Pic Tyndall 4241 m
24 Breithorn
25 Castor 41 km
26 Tête Blanche
27 Pta. Carrel
28 Dent d'Herens
29 Tête de Valpelline
30 M. Calme
31 Bouqetins
32 Pta. Margherita S 3894 m
33 Les Jumeaux 26 km
34 Grand Dèsert
35 Mont Collon
36 Rosablanche
37 L'Eveque
38 Pigne d'Arolla
39 La Serpentine
40 M. Blanc de Cheilon
41 La Sale
42 Le Pleureur
43 Bec d'Epicoune
44 Bec du Chardoney
45 30 km entfernte Berge
46 hinter Valpelline
47 Col du Crête Sèche
48 Lac de Mauvoisin

Details

Aufnahmestandort: Mont Fort (3325 m)      Fotografiert von: Heinz Höra
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 17.7.1996
Die Blickrichtung geht von ONO bis SSO und umfaßt einem Bereich von ca. 90°. Ziemlich markant sind in dieser Gipfelkette einige bedeutende Viertausender zu sehen. Bei den Monte Rosa-Gipfeln, deren Bestimmung einigen Aufwand gekostet hat, muß man aber etwas genauer hinschauen.
Das Panorama habe ich mit PTGui5.5 zusammengesetzt und zwar aus den Scans von vier, inzwischen 10 Jahre alten Dia-Aufnahmen.
1/13:+FSblTLMIsh

Kommentare

Reload 
Nachdem Thomas Schabacher sein "alpen-panoramen.de" schon wieder mit einer sehr sinnvollen Verbesserung (Dateigröße bis max. 800 kB bei breiteren Panoramen) versehen hatte, habe ich das bei diesem Panorama gleich ausgenutzt.
15.01.2006 00:30 , Heinz Höra
Ein einwandfrei montiertes Pano mit sehr guter Beschriftung
einzig die Schärfe ist nicht optimal.
deshalb nur 3 Sterne, sorry
15.01.2006 15:39 , Peter Innerbichler
faszinierender Standpunkt! 
auch wenn die grossen Schneeflächen im Vordergrund etwas überstrahlt sind (durch den Scan von Dias wohl nicht besser hinzukriegen), bekommt dieses Pano wegen seinem nicht alltäglichen Standpunkt und der grossen Fleissarbeit bei der Beschriftung die Höchstnote
20.01.2006 09:14 , Fredy Haubenschmid

Kommentar schreiben


Heinz Höra

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100