vom Aroser Weisshorn   52543
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Parpaner Schwarzhorn 2683 m
2 Furggabüel 2174 m
3 Gürgaletsch 2441 m
4 Ringelspitz 3247 m
5 Haldensteiner Calanda 2805 m
6 Hinterrugg 2306 m
7 Montalin 2266 m
8 Augstbärg 2271 m
9 Hochwang 2533 m
10 Schesaplana 2964 m
11 Chüebergchöpf 2224 m
12 Chüeberghorn 2388 m
13 Mattjisch Horn 2461 m
14 Sattelhütte 2401 m
15 Prätschalp 1985 m
16 Weissfluh 2844 m
17 Brüggerhorn 2447 m
18 Piz Linard 3410 m
19 Tiejer Flue 2781 m
20 Flüela Schwarzhorn 3146 m
21 Amselflue 2781 m
22 Schiesshorn 2605 m
23 Älplihorn 3005 m
24 Piz Kesch 3417 m
25 Piz Üertsch 3267 m
26 Piz Ela 3339 m
27 Tinzenhorn 3173 m
28 Erzhorn 2924 m
29 Aroser Rothorn 2890 m
30 Parpaner Rothorn 2899 m
31 Plattenhorn 2554 m
32 Parpaner Weisshorn 2776 m

Details

Aufnahmestandort: Weisshorn (2653 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Plessur Alpen      Datum: 15. August 2012
Wieder einmal war ich auf dem Weisshorn um nachzuschauen was es dort oben Neues gibt.
Dass das Gipfelrestaurant neu und fertig bezogen, ist eigentlich nur so nebenbei erwähnenswert. Entsprechend den Auflagen wurde das „Alte, gemütlichere Restaurant“ bereits abgebrochen.
Am Gelände rundum ist noch Baustelle. Ganze Arbeit hat der Mann mit dem kleinen Baggerlein geleistet. Alles was stören könnte, hat er weggeräumt. ;-)) siehe auch Panorama 11614.
EXIF Daten:
SONY - DSLR-A700
15.08.2012 14:36
1/400 s - f/10 - ISO 100 - 35 mm / 52 mm
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Aroser-Weisshorn 2649 m – 767941 / 184431 (46.78986, 9.63841)
Aroser-Weisshorn 2649 m – 767890 / 184356 (46.78920, 9.63772)
Blickrichtung: 51° - Öffnungswinkel: 366°
Pano von verschiedenen Aufnahmestandorten,
aus 36 Hochformataufnahmen mit der SONY - A700
auf Stativ mit Panoplatte und Nodalpunktadapter.
Beschriftung anhand der LK und AdS.

Kommentare

Hallo Walter, schönes Panorama bei dem du noch eine bei dem du noch eine Kleinigkeit verbessern kannst. Schau mal am unteren Rand direkt unter dem Haldensteiner Calanda erscheint ein rotes Objekt welches du sicher nicht zeigen wolltest. LG. Bruno.
18.08.2012 16:53 , Bruno Schlenker
@ Bruno Schlenker 
Danke! Nix für ungut. Aber weil es dort oben noch viele andere störende Objekte hatte, habe ich das rote Netz absichtlich im Bilde lassen. Die Überlegung war nähmlich noch weniger vom Vordergrund zu zeigen. So aber, sehe ich meine Abstiegsroute via Sattelhütte zur Prätschalp im Pano.
Gruss von Walter
18.08.2012 17:20 , Walter Huber
Die Störung von Gipfeln, Hängen und Jochen nimmt immer mehr zu. Leider. Gut, dass du den Mut hast, auch diese Seite der Alpen zu zeigen. Vielleicht sollte ich dieser Tage auch einmal zum Stubaier Gletscher aufbrechen....
LG Christoph
19.08.2012 11:21 , Christoph Seger
Das typische Sommerwetter... 
...mit den schönen Wolkentürmen garniert auch dieses feine Pano!
lg Fredy
19.08.2012 19:39 , Fredy Haubenschmid
Meine Töchter würden den Bagger am besten finden, mir gefällt er, samt Pano & Aussicht auch :-)

LG

Christian
22.08.2012 22:53 , Christian Hönig

Kommentar schreiben


Walter Huber

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100