Macugnaga rundum   111933
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Battel 2928 m; 5 km
2 Cima di Cappezone 2421 m
3 Cima Lago 2401 m
4 Cima Passet 2280 m
5 Pizzo della Caccia 2405 m
6 Pizzo Tignaga 2653 m
7 Pizzo del Camino 2006 m
8 Pizzo della Moriana 2631 m
9 Pizzo del Vittini 2456 m
10 Palone del Badile 2675 m
11 Pizzo Nero 2738 m
12 Signalkuppe 4554 m
13 Zumsteinspitze 4563 m; 6 km
14 Dufourspitze 4634 m
15 Nordend 4609 m
16 Jägerhorn 3960 m
17 Panorama - Sonnenaufgang

Details

Aufnahmestandort: 250 Meter oberhalb von Macugnaga (1650 m)      Fotografiert von: Johann Ilmberger
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 27.08.2012
3000 Meter unterhalb der Dufourspitze habe ich dieses "Rundum" aus 66 (3x22) Hochformataufnahmen gemacht.

66 (3x22) HF-Aufnahmen mit der Nikon D90 (Raw) + AF-S DX NIKKOR 18-105 mm 1:3,5-5,6G ED VR

Zeit: 27.08.2012 14:13:38
Belichtungszeit: 1/60 Sek.
Blende: F/16
Brennweite: 18 mm
ISO: 100
Stativ

Kommentare

Man erkennt nicht auf den ersten Blick, dass es ein 360° Pano ist, und soviele Einzelbilder drinstecken. Beachtliche Leistung und ein schön eingefangener Bergsommer. LG Franz
03.09.2012 17:13 , Franz Kerscher
Schönes und klares 360-Grad-Panorama. Sehr natürliche Farben. LG Manfred
03.09.2012 17:54 , Manfred Schuster
Hallo Franz,
das sind auch fast 100° vertikal

LG Hans
03.09.2012 18:11 , Johann Ilmberger
...also ein "Dreizeiler" 
Interessant Deine Entwicklung für spezielle Fotografie!
Lobenswert!
Grüsse von Walter
03.09.2012 18:28 , Walter Schmidt
Ohne Worte! Beeindruckend
03.09.2012 20:44 , Eduard Gruber
Hallo Johann, panoramatechnisch war das sicher eine besondere Herausforderung, und du hast diese bravurös gelöst - soweit ich das überhaupt beurteilen kann. Aber erlaube mir den Hinweis, dass die Bildaussage damit doch etwas schräg geworden ist, will sagen: Die alles beherrschende Macugnaga-Flanke des Monte Rosa ist hier zu einem Fliegenschiss degradiert. Damit kann ich mich nur schwer anfreunden. LG Peter
04.09.2012 12:49 , Peter Brandt
Hallo Peter,
mit dem "Fliegenschiss" bezüglich der Macugnaga-Wand gebe ich dir völlig recht. Das Panorama, auch der Titel bezieht sich hier hauptsächlich auf den Ort Macugnaga der nur knapp unterhalb des Standortes liegt. Somit ist hier der "Fliegenschiss" nur eine Beigabe.

Ich war einfach froh trotz meines defekten Knies so weit "in die Berge" gekommen zu sein um dieses Pano zu machen.

Jetzt ist meine Knie-OP bereits 4 Stunden her und ich warte sehnsüchtig darauf das es wieder "aufwärts" geht.

LG Hans
04.09.2012 14:13 , Johann Ilmberger
Gute Besserung für Dein Knie, auf dass Du bald wieder hoch hinaus kommst. LG Peter
04.09.2012 16:14 , Peter Brandt
Danke Peter

LG Hans
04.09.2012 17:40 , Johann Ilmberger
Hans.. 
da war ich mal mit dem Motorrad, bin mit der Seilbahn auf den Moropass. Dann gibt's da noch einen listigen Sessellift Richtung Monte Rosa, immer knapp über den Köpfen der Wanderer! Gruss Toni
04.09.2012 21:05 , Sieber Toni
Großartig Hans, auch die Schärfe finde ich perfekt (weniger kann auch mehr sein).
Schade finde ich nur das diese technisch sehr anspruchsvollen Panoramen hier bei AP nicht ihre ganze Schönheit entfalten können. Viell. sehen wir es ja auf MP.
LG, Toni
08.09.2012 10:47 , Anton Theurezbacher

Kommentar schreiben


Johann Ilmberger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100