Balanceakt ...   32527
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Murmelchopf 2256 m
2 Haupt 2313 m
3 Schnidengrätli 2114 m
4 Fürstein 2040 m
5 Schafmatt 1979 m
6 Bocki 2073 m
7 Heitlistock 2146 m
8 Wengenhorn 2099 m
9 Wandelen 2105 m
10 Vorstegg 2082 m
11 Astelhhorn 2084 m
12 Stäfeliflue 1922 m
13 Hengst 1825 m
14 P. 2029 m
15 Gnepfstein 1916 m
16 P. 1987 m
17 Widderfeld 2076 m
18 Hoch Dossen 1885 m
19 Tomlishorn 2128 m
20 Pilatus
21 Esel 2119 m
22 Steiglihorn 1928 m
23 Hüser 1896 m
24 Höchgrat 2019 m
25 Gräffimatstand 2050 m
26 Schluchberg 2106 m
27 Steinigberg 2088 m
28 Nünalphorn 2385 m
29 Wild Geissberg 2676 m
30 Hohmad 2425 m
31 P. 2505 m
32 Henglihorn 2627 m
33 Graustock 2661 m
34 Tannenschild 2182 m
35 Rotstöckli 2901 m
36 Titlis 3238 m
37 Klein Titlis 3065 m
38 Reissend Nollen 3003 m
39 P. 2946 m
40 Wendenstöcke 3042 m
41 Pfaffenhuet 3009 m

Details

Aufnahmestandort: Schratten (2120 m)      Fotografiert von: Danko Rihter
Gebiet: Zentralschweizerische Voralpen      Datum: 03. 07. 2011
... in den Karstfeldern der Zentralschweiz. Pano aus 11 HF Aufnahmen, 34 mm (KB), 1/500 sec., F/10.0.

Kommentare

Schöne Stelle, sehr gut aufgenommen. Da haben wir offenbar etwas verpasst, als wir im Juli direkt oben am Grat entlang gegangen sind. Sehr interessant übrigens der Riss unterhalb des Hohmad, wo ein 10m breites grasbewachsenes Stück Fels irgendwann nach Norden abrutschen wird. VG Martin
07.09.2012 17:05 , Martin Kraus
Gefällt mir mit dem schönen Vordergrund!
07.09.2012 18:47 , Hans Diter
Zunächst: Starkes Pano..

Aber (Achtung: Diskussion...): Bin kein Experte der Geologie, aber "Karst" entsteht meiner Kenntnis nach doch durch chemische Verwitterung jedweder Art (z.B. durch Regen) von Kalkgestein? Dieses hier schaut mir gar nicht verwittert aus, das hat wohl unlängst noch ein Gletscher glatt geschliffen und wäre somit ein "mechanischer" Abtrag... und somit kein Karst?

Man möge mich eines Besseren belehren...

lG,
Jörg E.
07.09.2012 21:02 , Jörg Engelhardt

Kommentar schreiben


Danko Rihter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100