Arosa - Ufdenbüdemji   52806
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Erzhorn 2924 m
2 Aroser Rothorn 2980 m
3 Parpaner Rothorn 2861 m
4 Älplihorn 2842 m
5 Tschirpen 2728 m
6 Hörnlihütte 2511 m
7 Parpaner Schwarzhorn 2683 m
8 Hörnli 2496 m
9 Plattenhorn 2554 m
10 Aroser Weisshorn 2653 m
11 Meisserhüttli 2182 m
12 Innerarosa 1857 m
13 Brüggerhorn 2447 m
14 Cunggel 2413 m
15 Hinteregg 2396 m
16 Mattjisch Horn 2461 m
17 Arosa 1739 m
18 Obersee
19 Rätschenflue 2703 m
20 Madrisahorn 2826 m
21 Stelli 2622 m
22 Zenjiflue 2686 m
23 Stausee 1611 m
24 Davoser Weissfluh 2844 m
25 Tiejer-Hauptji 2124 m
26 Haupter Horn 2585 m
27 Chüpfenflue 2658 m
28 Mederger Flue 2706 m
29 Tiejer Flue 2781 m
30 Furggahorn 2727 m
31 Schafrügg 2360 m
32 Mittaglücke

Details

Aufnahmestandort: Uf den Büdemji (2265 m)      Fotografiert von: Walter Huber
Gebiet: Plessur Alpen      Datum: 9. September 2012
Aroser Wanderwege welche ich sonst nie kennengelernt hätte, entdeckte ich auf der Suche nach aussergewöhnlichen Panoramen Aufnahmestandorten. Geplant hatte ich durch die Mittaglücke hinauf zum Schafrügg aufzusteigen. Einer schwachen Spur bin ich dann noch gefolgt. Aber das Couleur welches vor mir war, ist doch eher etwas für erfahrene Kletterer. Also habe ich umgekehrt und mich mit dem begnügt, was auf diesem Bild zu sehen ist.
EXIF Daten:
SONY - DSLR-A700
09.09.2012 12:39
1/500 s - f/9 - ISO 100 - 35 mm / 52 mm
Aufnahmestandort - Höhe / Koordinate:
Uf den Büdemji 2265 m – 769924 / 181400 (46.76210, 9.66325)
Blickrichtung: 335° - Öffnungswinkel: 239°
Panorama aus zwei Reihen à 16 Hochformataufnahmen mit der Sony A700
auf Stativ mit Panoplatte und Nodalpunktadapter.
Beschriftung anhand der LK und AdS.

Kommentare

Lieber Walter 
Allerbeste Qualität zeigst Du uns hier. Habe gerade dem Heinz Höra geschrieben auf P-Ph über eine gewisse Müdigkeit aller Betrachter.
Interessiert habe ich Dein Pano angeschaut wegen der Zweizeiligkeit.
Darüberhinaus zeigst Du beste Schärfe, schönes Grün, und und eine sanfte Skigebietslandschaft von Arosa!
Alle Gute, liebe Grüsse
Walter
10.09.2012 17:28 , Walter Schmidt
@ Walter 
Zu beachten wäre! Eine gewisse Müdigkeit aller Betrachter kommt vielleicht nicht von Ungefähr.
Ich zum Beispiel musste lernen! Lernen mit dem neuen PC, dem neuen Betriebssystem und neuen Programmen zurechtzukommen. Ich war ununterbrochen auf der Suche nach banalen Dingen die ich gewohnt war wo sie zu finden sind. Nicht einmal das letzte Upgrad von PTGui funktionierte bei mir. Andauernd Fehlermeldungen (von wegen zu wenig Speicherplatz und so) zehren an den Nerven. Neulich hat mir nun mein Sohn eine neue SSD-Platte eingebaut. Erst jetzt macht es mir wieder Freude mit Bildmaterial nach Hause zu kommen. Und zudem versuche ich die Panoramen ab dem Stitcher weg zu verwenden. Und noch etwas sehr wichtiges. Es ist ein riesengrosser unterschied ob ich die Bilder für alpen-panoramen herrichte oder für echte Ausdrucke. Mit meinem neuen Drucker und dem richtigen Photo-Papier ab Rolle gelingt es mir endlich preisgünstige brauchbare beschriftete Falzpanoramen zu produzieren.
Gruss von Walter
10.09.2012 18:50 , Walter Huber
Sehr eindrücklich!
Gruss
11.09.2012 16:21 , Thomas Büchel
Walter, ich habe gerade Deine Panoramen etwas durchsucht wegen eines Hinweises, den Du vor paar Tagen gegeben hattest und der das Ausdrucken eines Panoramas betraf. Dabei habe ich erst mal mit wachsendem Interesse feststellen müssen, was Du für gute Panoramen so fast am laufenden Band machst. Auch die Beschreibung und die Beschriftung haben mir sehr gefallen.
Doch jetzt meine Fragen zum Ausdrucken mit dem R2000 von Epson, was ja ein A3-Drucker ist und der so an die 500 Euro kostet. Was kommt denn da so an Kosten für Tinte und Papier für so ein Panorama 254x13cm (inzwischen habe ich es bei Conny gefunden) zusammen. Vor ca. 10 Jahren, als es noch keine guten Dienstleister für Panoramen gab, habe ich ja auch auf 10cm breitem Rollenpapier ausgedruckt, es aber aufgegeben und seit einigen Jahren lasse ich ausgewählte Panoramen ausbelichten wie auf dem Link zu sehen:
http://www.fotocommunity.de/pc/pc/display/20771623.
Inzwischen scheint das aber mit dem Ausdrucken sich stark verbessert zu haben. Mich interessiert deshalb auch, wie breit das Rollenpapier ist und wie Du das mit dem Falzen machst.
12.10.2012 12:27 , Heinz Höra
@ Heinz 
Die Antworten zu Deinen Fragen sind zu Umfangreich. Ich sende Dir diese in einem normalen E-Mail. Es ist kaum anzunehmen dass sich andere User dafür interessieren.
Gruss von Walter
13.10.2012 12:54 , Walter Huber

Kommentar schreiben


Walter Huber

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100