Süd-Ostgrat Warscheneck   64173
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  vergrößern
 

Legende

1 Großhansl 2315 m
2 Seekoppe 2150 m
3 Hohenwart 2363 m
4 Hochweberspitze 2375 m
5 Greim 2480 m
6 Rettenkirchspitze 2475 m
7 Nazogel 2057 m
8 Angerkogel 2114 m
9 Süßleiteck 2507 m
10 Eisernes Bergl 1955 m
11 Großer Knallstein 2599 m
12 Preber 2740 m
13 Große Barbaraspitze 2726 m
14 Deichselspitze 2684 m
15 Waldhorn 2702 m
16 Hochgolling 2862 m
17 Hochwildstelle 2747 m
18 Höchstein 2543 m
19 Grimming 2351 m
20 Kammspitz 2139 m
21 Rossarsch 2205 m
22 Liezener 2367 m
23 Warscheneck 2388 m
24 Frauenkar
25 Hoher Nock 1963 m
26 Ramesch 2119 m
27 Toter Mann 2137 m
28 Ötscher 1893 m
29 Tanzboden 1727 m
30 Dürrenstein 1878 m
31 Gamsstein 1275 m
32 Stubwieswipfel 1786 m
33 Kleiner Pyhrgas 2023 m
34 Großer Pyhrgas 2244 m
35 Hexenturm 2172 m
36 Großer Buchstein 2224 m
37 Hochtor 2369 m
38 Bosruck 1992 m
39 Admonter Reichenstein 2251 m
40 Sparafeld 2247 m
41 Admonter Kalbling 2196 m
42 Lahngangkogel 1778 m
43 Seckauer Zinken 2397 m
44 Hochreichhart 2416 m
45 Geierhaupt 2417 m
46 Kerschkern 2225 m
47 Großer Grießstein 2337 m
48 Gamskogel 2386 m
49 Hochhaide 2363 m
50 Großer Bösenstein 2448 m
51 Bruderkogel 2299 m
52 Zinkenkogel 2233 m
53 Hochschwung 2196 m
54 Schattnerzinken 2156 m
55 Schiesseck 2275 m

Details

Aufnahmestandort: Widerlechnerstein (2107 m)      Fotografiert von: Anton Theurezbacher
Gebiet: Totes Gebirge      Datum: 09.09.2012
360° Panorama, 37 HF-RAW-Stativaufnahmen, 2-reihig (Ausschnitt)
Canon 450D, 18-55 IS, (F/16, 1/40 – 1/160 Sek., ISO 100, 23 mm-37 mm KB )
Datum u. Zeit: 09.09.2012, 08:53 Uhr
Canon DPP, Microsoft ICE, Gimp, udeuschle
Aufnahmehöhe u. Koordinaten: 2107 m, 14.24679 O, 47.64866 N

An diesem Tag wollten wir eigentlich den Sonnenaufgang am Wiederlechnerstein erleben, da ging aber leider so einiges daneben.
Angefangen hat es schon damit, dass ich den Wecker eine Stunde zu spät eingestellt hatte.
Angekommen am Parkplatz der Wurzeralm (807 m) streikte meine neue Stirnlampe, also haben wir bis zur Dämmerung gewartet und unser Tagesziel das Warscheneck etwas später erreicht als geplant.

Das Warscheneck kann man unter anderem auch ganz einfach mit Hilfe der Wurzeralm Seilbahnen erreichen. Die Frauenkar Bergstation liegt auf 1863 m, von dieser über den Wiederlechnerstein und den Süd-Ostgrat in leichter Kletterei (gesichert) auf den weit hin sichtbaren Gipfel des 2388 m hohen Warscheneck.

Kommentare

Wer die hochstehende Sonne so gut einfangen kann... 
...soll sich nicht ärgern,
wenn er deren Aufgang, der meist viel leichter hinzukriegen ist, verpasst,
auch wenn einem die beschriebenen Umstände schon zu denken geben können (;-)
lg Fredy
29.09.2012 09:35 , Fredy Haubenschmid
mir gefällt's! Gruss Toni
29.09.2012 10:15 , Sieber Toni
Sehr schön Toni und ich hoffe es folgt auch noch ein Gipfel-Panorama vom Warscheneck.

Ich bin da vor Jahren einmal den Süd-Ostgrat im Abstieg gegangen.

PS. Man schreibt ihn übrigens "Widerlechnerstein".

Liebe Grüsse
Gerhard.
29.09.2012 12:30 , Gerhard Eidenberger
Ein Unglück kommt selten allein...Ist aber vielleicht gar nicht so schlimm, denn ohne die geschilderten Probleme hätte es diese schöne Panorama sicher nicht gegeben. LG. Bruno.
29.09.2012 12:51 , Bruno Schlenker
Durch den grossen vertikalen Bildwinkel hab ich das erst gar nicht als 360 Grad wahrgenommen. Dann hab ich angefangen, mich zu wundern, warum der linke Teil so flach beleuchtet ist und der rechte das wunderbare Gegenlich hat. Gipfel und Sonne ergeben dann aber einen sehr schönen Bildschnitt. VG Martin
29.09.2012 18:55 , Martin Kraus
Danke Gerhard, habs geändert.
Danke für die netten Kommentare und Sterne.
02.10.2012 18:37 , Anton Theurezbacher

Kommentar schreiben


Anton Theurezbacher

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100