An dieser Grenze (noch mal)   52567
previous panorama
next panorama
Orientation on / offOrientation on / off
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Kleiner Galtenberg, 2318 m
2 Dristenkopf, 2203 m
3 Gamskopf, 2205 m
4 Sagtalerspitze, 2241 m
5 Hochstand, 2058 m
6 Wiedersbergerhorn, 2127 m
7 Guffertspitze, 2194 m

Details

Location: Farmkehr-Hochalm (1753 m)      by: Christian Hönig
Area: Kitzbüheler Alpen      Date: 14.09.2012
...überschritten wir zusammen den Aggregatzustand des "meist flüssigen Elements" und einer von uns die ins nächste Lebensjahr :)
Für mich alles in allem ein Geschenk vom ersten Meter, auch wenn die Kette riss und der Schnee teilweise hüfthoch war.

Das Pano ist im Prinzip ein Dreierportrait von kl. Galgenberg, Dristenkopf und Gamskopf.
Der Ausschnitt ist rechts nicht beschnitten um auch etwas von meinem treuen Drahtesel (Kette hält schon seit etwa 7 Jahren) und der Geschichte zu zeigen (Ja bei "In" & "Out" ist wahrscheinlich der richtige Schnitt).
6 Queraufnahmen mit Polfilter (ausnahmsweise) und gewohnter Bearbeitung führten zu diesem Pano.
Öffnung 286ºx 100º

Comments

Ist das schon Schnee von "heute"?? 
Spannend produziert, natürlich mit Deiner eigenen technischen Auslegung!
Gruss Walter
2012/10/03 09:33 , Walter Schmidt
Hallo Walter,

Schnee von gestern, jetzt etwas wärmer (bearbeitet).
Danke Gerhard für Dein kurzes Votum, mal schauen ob es jetzt besser ist/gefällt?

LG & behüt Euch Gott,

Christian
2012/10/03 23:15 , Christian Hönig
Mir gefält es so besser, persönlich hätte ich rechts vor dem VW Bus geschnitten, Haus und Autosind mäßig spannend ....
Herzlichst Christoph
2012/10/04 00:09 , Christoph Seger
Christoph,
seltsam, gerade der alte VW faszinierte mich, natürlich ist es ohne harmonischer, Danke!

LG

Christian
2012/10/04 09:49 , Christian Hönig
Grauschleier weg und Bundesheer VW auch weg, gefällt mir jetzt auch besser.

PS. Sorry, dass ich meinen 1. Kommentar gelöscht habe, hielt ihn erstens als zu hart und dachte zweitens das du ihn noch nicht gelesen hast.

Behüt dich Gott
und Liebe Grüsse
Gerhard.
2012/10/04 22:29 , Gerhard Eidenberger

Leave a comment


Christian Hönig

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100