Knittelkarspitze   83075
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Knittelkarspitze
2 Säuling 2047m
3 Thaneller 2324m
4 Kohlbergspitze 2202m
5 Daniel 2340m
6 Hönig 2034m
7 Zugspitze 2963m
8 Bleispitze 2225m
9 WETTERSTEIN
10 Galtbergspitze 2391m
11 Hochplattig 2754m
12 Tagweidkopf 2408m
13 Loreakopf 2471m
14 TUXER ALPEN
15 Rietzer Grießkogel 2884m
16 Pirchkogel 2828m
17 Seelakopf 2368m
18 STUBAI
19 Hohe Wasserfalle 3007m
20 Acherkogel 3007m
21 Wilde Leck 3330m
22 Heiterwand Hauptgipfel 2632m
23 Rofelewand 3353m
24 ÖTZTALER ALPEN
25 Brentersbachtal
26 Watzespitze 3532m
27 Maldongrat
28 Imster Muttekopf 2720m
29 Namloser Wetterspitze 2550m
30 Gr. Schlenkerspitze 2826m
31 Dremelspitze 2733m
32 Medriolkpf 2640m
33 Namloser Tal
34 Rauher Kopf 2824m
35 Fallerscheinalpe
36 Parseierspitze 3036m
37 Hoher Riffler 3168m
38 VERWALL
39 Mittlere Kreuzspitze 2472m
40 Holzgauer Wetterspitze 2895m
41 Elmer Kreuzspitze 2480m
42 Wildgrubenspitze 2752m
43 LECHQUELL
44 Spuller Schafberg 2769m
45 Hohes Licht 2651m
46 Marchspitze 2607m
47 Bretterspitze 2608m
48 Urbeleskarspitze 2632m
49 Klimmspitze 2462m
50 Kranzberg
51 Hornbachtal
52 Höfats 2350m
53 Hoher Wilder 2344m
54 Hochvogel 2596m
55 Vorderhornbach
56 Nebelhorn 2224m
57 ALLGÄU
58 Großer Daumen 2280m
59 Kugelhorn 2125m
60 Rauhhorn 2240m
61 Gaishorn 2247m
62 Leilachspitze 2274m
63 Schwarhanskarspitze 2227m
64 Sulzspitze 2334m
65 Litnisschrofen 2068m
66 Krinnenspitze 1999m

Details

Aufnahmestandort: Knittelkarspitze (2376 m)      Fotografiert von: Felix Gadomski
Gebiet: Lechtaler Alpen      Datum: 17.08.2012
Es ist vielleicht der schönste Hochsommertag 2012, dieser 17.08. : Relativ spät machen wir uns mit dem Auto auf dem Weg ins Lechtal, sodass wir um 11 im verschlafenen Kelmen starten. Uns erwartet eine nicht allzu anstrengende Tour im saftigen grün dieser doch recht einsamen Gegend. Nur ein Wandererpärchen kommt uns auf der gesamten Tour entgegen. Diese an sich ist nun wahrlich zu empfehlen, sehr einfach und markiert (Ier Stellen) geht es über den Knittelkarkopf und den Grat zum höchsten Punkt. Die Farben und die Aussicht heute sensationell, ich erkenne in der Ferne sehr gut den Großvenediger in ca. 135Km Entfernung. Bei der wunderbaren Atmospähre lassen wir uns es natürlich nicht nehmen, noch möglichst lang am Gipfel zu verweilen und ein kleines Nickerchen zu machen. Erst später mache ich mich dann doch noch mal auf den Weg, einen etwas geeigneteren Panoramaplatz für das erste 360er hier zu suchen. Dieser erscheint mir insgesamt der Beste zu sein, ich habe aber auch noch 50mm Aufnahmen, die den Blick in jede Richtung gewähren, dies wird noch folgen.

19 RAW-Hochformate mit der Canon EOS 550D - Tamron 17-50 VC

17mm (27mm KB) - f/9 - 1/400 - ISO 100

Stitching mit PTGui
Ausrichtung und Beschriftung mit U. Deuschle

Kommentare

Schön gemachtes Hochsommerpanorama. LG. Bruno.
30.10.2012 18:32 , Bruno Schlenker
Ein gut gewählter Standort. LG Franz
30.10.2012 22:00 , Franz Kerscher
Michael B. spricht zwei Panoramen weiter von "unaufgeregter Farbgebung". Ich werde das Gefühl nicht los, dass dieser Gedanke aus der Betrachtung der nachfolgenden Panoramen entstanden ist. Mich würde schon interessieren, ob Euch das Bild zu "knallig" erscheint, obwohl ich einen "üblichen" Workflow benutzt habe, der Tag war schon sehr farbenfroh.
30.10.2012 22:53 , Felix Gadomski
Ich würde einiges an Blau rausnehmen und ein klein wenig den Kontrast zurückfahren Felix, wie gesagt nur meine Meinung.

Liebe Grüsse
Gerhard.
30.10.2012 23:50 , Gerhard Eidenberger
Ich habe gerade gesehen, dass Du mich direkt ansprichst, Felix. Nein, es gibt keinen direkten Zusammenhang zwischen meiner dort gewählten Formulierung und Deinem oder einem anderen Panorama. Mich hat das Panorama, das ich kommentiert habe, unmitttelbar angesprochen. So vergebe ich auch meine Bewertungen: Nur dann, wenn mich ein Bild über die reine Freude am Betrachten hinaus anspricht. Ansonsten halte ich mich bei der Kommentierung und Bewertung von Farbnuancen eher zurück, weil das immer auch mit dem persönlichen Erleben des Photographen und dem ganz persönlichen Geschmack zu tun hat. So versuche ich seit einiger Zeit bei meinen Bildern, Kontrast und Farbsättigung eher zurückzunehmen, was z. B. bei meinem letzten Panorama durchaus auch Kritiker findet - was ich gut finde, weil ich dadurch am ehesten erfahre, ob ich zu weit gehe. Im übrigen kann auch der verwendete Monitor eine Rolle spielen.
Nachdem Du mich nun aber direkt mit Bezug zu Deinem Bild ansprichst: Ich würde tatsächlich etwas blau herausnehmen und die Farbsättigung insgesamt etwas zurückfahren. Aber das ist nicht einmal ein Ratschlag, sondern lediglich Ausdruck meines persönlichen Geschmacks.
LG Michael
31.10.2012 19:00 , Michael Bodenstedt
Ich stimme den beiden Vorrednern zu. Ich finde Deine Panos wie schon einmal erläutert grundsätzlich sehr dunkel oder zu stark gesättigt. Vielleicht bei Gelegenheit mal ein helleres zeigen und Meinungen dazu einholen.
LG Jörg
31.10.2012 20:14 , Jörg Nitz
Ich danke Euch vielmals für die Anregungen, danke Michi, dass Du mir so detailliert geantwortet hast. Ich habe natürlich durch die neue Ausrüstung und die neuen Möglichkeiten auch etwas mehr Ansprüche an mich, mit der kleinen Kamera konnte ich das Problem mit den Schatten nicht lösen, da ich immerzu auf den Himmel achten musste. Jetzt sollte ich wohl eher darauf achten, etwas behutsamer mit einzelnen Reglern umzugehen, obgleich mir dieses sehr "knallige" Panorama sehr gut gefällt. Ich werde es so machen, wie Jörg vorschlägt, ein anderes zeigen, wo ich in dieser Frage etwas zurückfahre! Vielen Dank, Gruss, Felix
01.11.2012 19:03 , Felix Gadomski
Den Stein... 
...aus meinem Garten. Du stichst auch mit einem Trumpf:
Habe schon viel mitgelesen von Eurem Gelehrtendisput!
Machs gut und Grüsse von
Walter
01.11.2012 19:19 , Walter Schmidt

Kommentar schreiben


Felix Gadomski

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100