Namenloser Aussichtspunkt hinter der Aiguillette du Lauzet   63022
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pointe de Cloutzau (2878m)
2 Roche des Pres (2888m)
3 Pointe des Grands Becs (3042m)
4 Pointe des Rochers Chamiers (3056m)
5 Punta Rognosa (3280m)
6 Crête du Diable (2869m)
7 Crête du Raisin (2818m)
8 Rochers de Prive (2843m)
9 Tête Noire (2922m)
10 Pointe du Demi (2817m)
11 Crête du Chardonnet (2785m)
12 Rocher Bouchard (2900m)
13 Tête des Lauzieres (2928m)
14 Cime de la Condamine (2940m)
15 Le Cucumelle (2698m)
16 Gaulent (2867m)
17 Pointe des Neyzets (2736m)
18 Rocher de l'Yret (2830m)
19 Pic de Rochelaire (3108m)
20 Croix de Cibouit (2611m)
21 Pic de Clouzis (3465m)
22 Pic Gardiner (3440m)
23 Pic de Seguret (3438m)
24 Dome de Monetier (3404m)
25 Pointe des Arcas (3479m)
26 Pic du Rif (3478m)
27 Têtes de Sainte Marguerite (2796m)
28 Pic de Dormillouse (3410m)
29 Pic des Pres Les Fonts (3358m)
30 Pics du Casset (3257m)
31 Roche de Jabel (3570m)
32 Montage des Agneaux (3664m)
33 Pointe Cezanne (3355m)
34 Pointe de la Grande Sagne (3660m)
35 Barre Blanche (3698m)
36 Barre des Ecrins (4102m)
37 Dome de la Neige des Ecrins (4015m)
38 Pic Glacier Blanc (3527m)
39 Pic de Neige Cordier (3614m)
40 Roche Paillon (3636m)
41 P. 2550
42 Roche Faurio (3730m)
43 Roche d'Alvau (3628m)
44 Pointe de l'Etendard (2981m)
45 Pic de Chamoissiere (3207m)
46 Pic Bourcet (3715m)
47 P. 2611 (Croix)
48 La Grande Ruine (3765m)
49 Pic du Lac de Combeynot (3088m)
50 Col de l'Aiguillette (2534m)
51 Les Jumelles Sud (2893m)
52 Tete de la Gandoliere (3542m)
53 Aiguillette du Lauzet (2717m)
54 Pic Gaspard (3881m)
55 Pic Ouest de Combeynot (3155m)
56 Pic Oriental (3891m)
57 La Meije (3982m)
58 Bec de l'Aigle (3411m)
59 Bec de l'Homme (3454m)
60 Pic de l'Homme (2884m)
61 Col du Lautaret (2057m)
62 Le Grand Galbert (2561m)
63 Roche Robert (2399m)
64 Les Anrouchores (2740m)
65 Passstrasse zum Galibier
66 Pic du Lac Blanc (3323m)
67 La Pare (2971m)
68 Pic des Trois Evechées (3116m)
69 Tête du Colomb (3022m)
70 Roche Colombe (2832m)
71 Roc Termier (3075m)
72 Le Grand Galibier (3228m)
73 Le Grand Galibier - Sommet Est (3219m)
74 Arêtes de la Bruyère (2611m)
75 Le Gros Grenier (2911m)
76 Col de la Ponsonniére (2613m)
77 La Grande Chible (2932m)
78 Pic de Mouliniere (3073m)
79 Rocher de la Sauma (3073m)
80 Pointe des Cerces (3097m)
81 Col du Chardonnet (2638m)
82 Tête de la Cassille (3069m)
83 Tête de la Cassille
84 Lac du Chardonnet
85 La Cée Haute (2808m)
86 ~2670m
87 La Cée Basse (2691m)
88 Crête du Queyrellin (2935m)
89 Cima del Valllonetto (3230m)
90 le Chardonnet
91 Monte Seguret (2910m)
92 Cima Ciantiplagna (2849m)
93 Sommet du Charra (2844m)
94 Monte Albergian (3041m)

Details

Aufnahmestandort: Crête du Chardonnet (2713 m)      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: Cottische Alpen      Datum: 18.07.2012
So langsam passen die verbliebenen Panos vom Sommer in Frankreich nicht mehr in die Jahreszeit, aber einerseits habe ich aus den Alpen leider nichts Aktuelles (alles Neue derzeit auf p-p), andererseits war dieses hier schon bei der Konkurrenz bei mp, und da es ja keine Konkurrenz sein soll, möchte ich auch noch eine 500Px Version zeigen.

Da die G10 bei einreihigen Panos nur unter guten Bedingungen die Auflösung und Schärfe für das Grossformat hergibt, hatte Dirk mich schon länger intensiv ermuntert (Danke, Dirk!) es mal 2-reihig 360 Grad zu probieren. Die hier gezeigte Wanderung bot eine ruhige Gelegenheit für ein solches Experiment. Während ein Teil der Familie auf dem Klettersteig an der Aiguillette du Lauzet war, ging ich mit dem anderen Teil eine grosse Runde, zunächst zum Grand Lac unterhalb des Col de la Ponsonnière (um damit eine Verbindung zur Tour auf den Grand Galibier herzustellen), und dann weiter zum Col du Chardonnet, beides zu recht beliebte und damit mal nicht ganz so einsame Wanderziele.

Der Standpunkt des Panos ist als P.2713 auf der IGN Karte eingezeichnet, der höchste Punkt der Crête du Chardonnet ist der mit dem Masten.

Canon G10, 39 QF RAW 2-reihig, Lightroom 4.1, Autopano Pro 2.6.4, IrfanView

Detaillierter auf http://www.mountainpanoramas.com/___p/___p.html?panoid=2012_K0

Beschriftung nach Deuschle und IGN (geoportail.gouv.fr), für etwas mehr Details bitte auf mp gehen.

Kommentare

Tadellose Arbeit.

Der Mast auf dem Crête du Chardonnet hat mich erst mal irritiert, schaut etwas verschoben aus. Liegt aber wohl daran, dass das eine Gitterstabkonstruktion ist und nach dem Skalieren ein Schatten verbleibt.

lG,
Jörg E.
04.11.2012 11:46 , Jörg Engelhardt
Hochachtung, sehr schönes Bild. Den verflixten Mast könnte man stempeln (sagt der mit den schiefen Masten ...).
Herzlichst Christoph
04.11.2012 12:33 , Christoph Seger
einem namenlosen Aussichtspunkt hast Du hier alle Ehre gemacht. Interessant auch die unterschiedlichen Gesteinsfarben in der rechten Hälfte. LG Alexander
04.11.2012 14:02 , Alexander Von Mackensen
Sehr schön Martin.

Liebe Grüsse
Gerhard.
04.11.2012 15:25 , Gerhard Eidenberger
Die Dauphinéberge zeigen sich hier sehr eindrucksvoll, wenn auch von den großen Pelvoux und Ailefroide fehlen. LG Wilfried
04.11.2012 17:25 , Wilfried Malz
Wieso eigentlich namenslos, denn es ist doch der Punkt... 
..von wo ein gewisser Martin Kraus uns alle mit einem besonders gelungenen Panorama erfreut hat, an dem man auch Wochen später wie ich noch seine besondere Freude haben kann!! Herzliche Grüße Velten
31.12.2012 12:47 , Velten Feurich

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100