Passo San Gottardo sud   12485
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pizzo di Sassello 2479 m.ü.M.
2 Pizzo di Corno 2501 m.ü.M.
3 Pizzo di Mezzodi 2653 m.ü.M.
4 Punte die Vespero 2717 m.ü.M.
5 Cassina Baggio
6 Chüebodenhorn 3070 m.ü.M.
7 Poncione di Ruino 2965 m.ü.M.
8 Bedrettotal Richt. Wallis
9 Pizzo Rotondo 3192 m.ü.M.
10 Pizzo Pesciora 3122 m.ü.M.
11 Witen Wasserenstock 3082 m.ü.M.
12 Gotthard Passstrasse
13 Pizzo Lucendro 2963 m.ü.M.

Details

Aufnahmestandort: Altanca (1400 m)      Fotografiert von: Sieber Toni
Gebiet: Tessiner und Misoxer Alpen      Datum: 21.09.2012
freihändig mit der NEX5, Hugin stitch
Auf der Südseite des 2100 Meter hohen Gotthards dreht und windet sich die alte Passstrasse in gemauerten Serpentinen den Berg runter. Ihr Kopfsteinpflaster-Belag verlangt jenen alles ab, die sich mit ihr messen: Töfffahrer zum Beispiel, die den bekanntesten Alpenübergang der Welt als ultimatives Fahrvergnügen zelebrieren und auf der kürzesten Nord-Süd-Verbindung nicht die Direttissima wählen.
Nostalgiker lassen sich mit der historischen Postkutsche von Andermatt nach Airolo schaukeln und geniessen die Tremola, das längste Baudenkmal der Schweiz, auf die exotisch-klassische Art. Vom Mythos Gotthard mit seinen Verkehrs- und Wasserwegen erzählen aber auch das Museum beim Hospiz und - auf einzigartige Weise - das Viersternehotel La Claustra im Bauch des Berges.

Kommentare

Interessante Beschreibung. LG Franz
09.11.2012 21:10 , Franz Kerscher

Kommentar schreiben


Sieber Toni

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100