Steingewusel und Kalkgiganten ....   142793
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Glungenzer
2 Pflerscher Pinggl
3 Rosenjoch
4 Grünbergspitze
5 Hohes Tor
6 Seekarspitze
7 Hirzer
8 Grafens-Spitze
9 Hippoldspitze
10 Kreuzjöchl
11 Wegmarkierung
12 Tarnthaler Köpfe
13 Muttenkopf
14 Lizumer Sonnenspitze
15 Naviser Reckner
16 Lizumer Reckner
17 Geier
18 Gamskarspitze
19 Hornspitze
20 Goldkappl
21 Höllenstein
22 Realspitze
23 Hoher Riffler
24 Gschnitzer Tribulaun
25 Schwarze Wand
26 Erstes Wasser nach 3 Stunden ...
27 Pflerscher Tribulaun
28 Grabspitze
29 Rollspitz
30 Wurmaulspitze
31 Wilde Kreuzspitze

Details

Aufnahmestandort: Unterhalb Hoher Zahn (2720 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Stubaier Alpen      Datum: 2012-09-08
... begleiten einen im Abstieg vom Hohen Zahn zur Tribulaun Hütte. Bestes Brenner-Mesozoikum umgibt einen, Schneereste füllen die Lacken, kleine Rinnsale bahnen sich den Weg. Alles zeugt von nicht allzusehr vergangener Vergletscherung, unter einem noch Schneefelder vom letzten Winter. Vor einem aber die Kalkriesen des Tribulaun-Stockes mit abweisenden Nordwänden (www.gipfelstürmer-innsbruck.at/festschrift_50.html#tribulaun).

Ehrfürchtig nähert man sich ihnen um dann um die Ecke biegend den lieblichen See und die schön gelegene Hütte wahrzunehmen.

Technische Details
14 HF RAW Aufnahmen mit der Canon 550D und dem17-70 mm von Canon bei 34 mm (56 mm KB).
Zeitpunkt 12:00 MEZ, f/13, 1/320-1/400, ISO 100.
DPP, Hugin, Gimp, Beschriftung nach U. Deuschle.

Kommentare

sauber! Gruss Toni
10.12.2012 08:40 , Sieber Toni
Interessant... 
...Dein "Zweilagen-Horizont"!
Gute Aufnahme (n)!
Gruss Walter
10.12.2012 11:07 , Walter Schmidt
eindrucksvoll, wenn auch nicht einladend diese Steinwüste. Mit der Lacke und den verschiedenfarbigen Steinen ein gutes Pano gestaltet. LG Alexander
10.12.2012 11:10 , Alexander Von Mackensen
Etwas eigenwilliges und sprödes Panorama. Auf den ersten Blick eine karge und bizarre Felslandschaft. Bei näherer Betrachtung fallen jedoch interessante Details auf: die vielgipflige Horizontlinie, gestaffelt davor zwei turmbesetzte Grate, das rostbraune Gestein im Vordergrund....LG. Bruno.
10.12.2012 18:15 , Bruno Schlenker
Der Wahnsinn, dieser Tribulaun! Wie kommt man hoch?
10.12.2012 19:15 , Felix Gadomski
@Felix 
Für die schwierigeren Zustiege siehe Link. Normalweg vom Süden: III, brüchig. Mario Zott hat einen Bericht ins Internet gestellt, er war schon oben. Mario! Wo eigentlich nicht ?! Mich wird der Berg wohl nicht oben sehen. LGC
10.12.2012 20:24 , Christoph Seger
Tolles Bild!! Ist schon ein imposanter Berg der Pflerscher Tribulaun! Habe gelesen dass die Schlüsselstelle nach einem Felsbruch sogar mit UIAA IV zu bewerten ist... wie auch immer... das übersteigt eh meine Fähigkeiten ;-)
Lg Hans
10.12.2012 20:50 , Hans Diter
Eine interessante Felsenlandschaft, inder es sogar noch ein paar grüne Pölsterchen gibt.
LG Manfred
10.12.2012 22:28 , Manfred Hainz
Bemerkenswert die 3fach-Staffelung mit Vordergrundgestein, Tribulaunkette und Tuxern. LG Wilfried
11.12.2012 16:47 , Wilfried Malz
reizvolle Nähe!
12.12.2012 16:44 , Leonhard Huber
Markant, der Gigant!
VG
12.12.2012 21:46 , Danko Rihter
WOW!

Der Pflerscher Tribulaun ist auch noch mal so ein Berg! Einfach nur WOW!! Die Farben sind herrlich intensiv wiedergegeben! Klasse so..

LG Seb
13.12.2012 18:02 , Sebastian Becher
Wenn Du vom Hohen Zahn kommst, kann man den Pflerscher Tribulaun aus dieser Perspektive ja fast zum "Kariösen Zahn" umbenennen. Beeindruckendes Bild. VG Martin
16.12.2012 18:30 , Martin Kraus
Das ist ja ein Ding. An eben diesem Platzerl habe ich im September 1999 biwakiert. Jetzt sehe ich es mal wieder. War etwas steinig und kalt ;-) Frohes Neues Jahr! Peter
11.01.2013 13:14 , Peter Brandt

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100