Puez I   74688
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Saslonch 3181 m
2 Gran Cier 2591 m
3 Forcela Cier 2468 m
4 Petz (Schlern) 2563 m
5 Schlernzacken
6 Seiser Alm
7 Val de Chedul
8 Bulacia 2174 m
9 Forcela de Crespëina
10 Mont de Sëura 2585 m
11 Sas Rigais 3025 m
12 Sas dla Porta2967 m
13 Furcheta 3025 m
14 Odla de Valdusa 2942 m
15 Sas dal Ega 2924 m
16 Piz Duleda 2909 m
17 Piz de Puez W
18 Piz de Puez E 2913 m
19 Col de Puez 2725 m
20 Ütia de Puez/Puezhütte 2475 m
21 Muntejela 2666 m
22 Crespëina-Hochfläche ca. 2430 m
23 Gherdenacia-Hochfläche
24 Col dala Sone 2633 m
25 Sas dales Diesc 3026 m
26 Sas Ciampei 2654 m
27 Sas Ciampac 2672 m

Details

Location: Etwas oberhalb der Forcela de Crespëina (2540 m)      by: Paolo Chiti
Area: Dolomiten      Date: 1.11.2007
Es liegt schon verhältnismäßig viel Schnee auf den Crespëina- und Gherdenacia-Hochflächen, aber leider noch zu wenig, um ans Ski-Bergsteigen zu denken. Dieses Panorama entstand zusammen mit mehreren anderen auf einer Wanderung von Sëlva (Gröden) nach La Ila (Gadertal). 12 HF-Aufnahmen, Nikon D2x, 28-70 mm, PTgui.

Comments

Sehr schön!
2007/11/02 09:42 , Luc S
Klasse. 
Wieder einmal wunderbar!
Ich bewundere auch, wie aufmerksam und sensibel Du mit den sprachlichen Eigenheiten in Südtirol umgehst: wo traditionell deutsch gesprochen wird, deutsche Beschriftung, wo traditionell ladinisch gesprochen wird, ladinisch, sonst italienisch. Gefällt mir. Im Hintergrund sieht man noch die Presanella und die Ortlergruppe. Hast Du die mit Absicht nicht beschriftet?
2007/11/02 09:55 , Matthias Knapp
Einfach traumhaft schönes Panorama und dann noch perfekt beschriftet. Ich denke aber nicht, daß im HG die Presanella zu sehen ist. Wenn, dann müsste die Brenta zu sehen sein. LG Manfred
2007/11/02 11:19 , Manfred Kostner
@Matthias: danke für deinen lieben Kommentar zu meinem Panorama. Ich versuche bei der Beschriftung immer die historisch gewachsenen Namen der Berge zu benutzen, für Südtirol also entweder deutsch oder ladinisch. Italienische Bergnamen gibt es in Südtirol keine, wenn man von den Gipfeln auf dem Grenzkamm zu Belluno/Trient/Sondrio einmal absieht. Die Gebirgszüge, die man in weiter Ferne sieht habe ich aus dem einfachen Grund nicht beschriftet, weil ich mir ihrer nicht so sicher bin. LG Paolo.
2007/11/02 20:01 , Paolo Chiti
Grande Paolo...Tolle Panorama
2007/11/04 16:32 , Marco Nipoti
Da gibts nichts auszusetzen. 4**** :-)) LG Johann
2007/11/05 21:27 , Johann Ilmberger
sehr sehr schön
2008/04/28 22:33 , René Tessaro

Leave a comment


Paolo Chiti

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100