Helle Nacht im Pitztal ...   62348
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Flutlichtschein bei Mandarfen
2 Pitzaler Alm
3 Mittagskogel
4 Sternbild Orion
5 Taschachtal
6 Scheinwerfer des Pistenfahrzeug

Details

Aufnahmestandort: Am Eingang zum Taschachtal (1840 m)      Fotografiert von: Jochen Gerlach
Gebiet: Ötztaler Alpen      Datum: 28. 02. 2013
Ob das wirklich sein muß ???
Taghelle Beleuchtung am Abend mit Flutlicht-Skifahren und Rodeln.
Bei Mandarfen ist ein kleiner Skihang mit Flutlicht, und der Weg von der Talstation der Rifflsee-Bahn zur Pitztaler Alm ist ebenfalls beleuchtet. Selbst die Milchstraße links neben dem Sternbild Orion ist nur schwach zu erkennen.
EOS 5D Mark III mit dem 24-70 L II bei 24 mm. ISO 2500, f/5, je Bild 10 sec. Insgesamt 11 Bilder. Blickwinkel ca. 180 Grad.

Kommentare

Lichtverschmutzung ... 
... ist ein Problem. Nicht nur in alpinen Regionen. Das sehe ich auch so. Nettes Projekt zum Theman: www.globeatnight.org
02.03.2013 17:48 , Ganymed05 Ganymed05
Eigentlich schön...funny how distorted Orion becomes. Lightpollution/lightdecoration hmm, i am a little undecided here. LG Jan.
02.03.2013 18:13 , Jan Lindgaard Rasmussen
Unschön 
Kann es sein, dass das die Taschachalp ist, die da leuchtet, und nicht die Pitztaler Alm, die ja in einem Hotel in Mandarfen ist?
Schade, dass es da jetzt so aussieht. Als ich 1984 dort war, war es noch weitgehend unberührt.
02.03.2013 19:36 , Matthias Knapp
Hallo Matthias,
ja, in den alten Karten ist das die Taschachalp, aber das Hotel "Pitztaler Alm" hat die Taschachalp übernommen, und in eine Après-Ski-Bar für die Skifahrer vom Rifflsee gemacht. Weiterhin ist der Fahrweg mit hellen orange-farbenen Flutlichtern ausgestattet, so dass auch am Abend noch von der Alm hinuntergerodelet werden kann. Schade, es war früher so schön ruhig im hinteren Pitztal. Mitte der 70 er Jahre ware die Straße von Plangeroß bis Mittelberg noch nicht mal geteert.

Grüße,
Jochen
03.03.2013 09:19 , Jochen Gerlach
Nein, das muß nicht sein. Aber solange es einträglich ist, gibt es ja eh keine Tabus mehr in den Bergen. Sehr gut gesehen!

LG,
Andreas
04.03.2013 23:50 , Andreas Starick
Gut gesehen, gut gemacht! 
05.03.2013 06:40 , Werner Maurer

Kommentar schreiben


Jochen Gerlach

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100