Blick vom Vormauerstein   133252
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Loser
2 Sandling
3 Grimming
4 Schartenspitze
5 Katrin
6 Aussichtspunkt Katrin
7 Hoher Sarstein
8 Bürgl
9 Redtenkogel
10 Hoher Dachstein
11 Mitterspitz
12 Torstein
13 Hochkesselkopf
14 Rinnkogel
15 Gamsfeld
16 Sparber
17 Schmalztrager 1889 m
18 Scharfen 1828 m
19 Braunedlkogel 1894 m
20 Bleckwand
21 Hochkarfeldkopf 2219 m
22 Wolfgangsee
23 Fritzerkogel 2360 m
24 Wieslerhorn
25 Osterhorn
26 Hochkönig
27 Hoher Göll
28 Watzmann(Südspitze)
29 Hocheck
30 Hochkalter 2607 m
31 Gennerhorn
32 Berchtesgadener Hochthron
33 Zwölferhorn
34 Gaisberg
35 Reiningspitz
36 Schafberg
37 Spinnerin
38 Törlspitz
39 Lenzing
40 Attersee
41 Brennerin
42 Brunnkogel
43 Großer Höllkogel
44 Leonsberg

Details

Aufnahmestandort: Vormauerstein (1450 m)      Fotografiert von: Erich Braunreiter
Gebiet: Salzkammergutberge      Datum: 16.03.2013
Der Vormauerstein ist beliebt bei Schneeschuhgehern. Der Ausblick auf den Wolfgangsee, den Schafberg und den Attersee etc. ist einmalig.

Kommentare

4 Sternchen 
für einen Alpen-Panoramen-Einsteiger.
Sehr schönes Motiv aus dem schönen Salzkammergut, das in dieser Galerie nur spärlich vertreten ist.
Nur nicht aufgeben, Du hast einiges schon sehr gut im Griff, z.B. den Horizont, der mir bisher noch nie so gut gelungen ist.
Die Beschriftung kommt noch, sonst werde ich Dir dabei helfen.
Vielleicht macht einmal ein "AP-Profi" für uns "AP-Neulinge" einen Kurs!

lg willi h.
19.03.2013 11:00 , Wilhelm Haberfehlner
Danke! 
Für dieses nette Kommentar, die genaue Anleitung und die Beschriftung recht herzlichen Dank. LG Erich
19.03.2013 11:44 , Erich Braunreiter
Gratulation, dass das nun in Großformat vorliegt. Einige Kleinigkeiten sind noch verbesserungswürdig, ich denke, der eine oder andere Kollege wird diese sicher gerne ansprechen.
LG Christoph
19.03.2013 16:16 , Christoph Seger
wow, toll geworden, gefiel mir schon in klein gut!
19.03.2013 16:35 , Uta Philipp
Danke allen die mir Mut machen! Ich habe wirklich Freude damit!
19.03.2013 16:48 , Erich Braunreiter
Ist sicherlich auch ein Berg zum "Nachwandern", gefällt mir sehr gut dein Panorama Erich - auch mit den kleinen Schönheitsfehlern !!

Liebe Grüsse
Gerhard.
19.03.2013 17:00 , Gerhard Eidenberger
Prima, dass Du mit den 500 px jetzt klar gekommen bist. Ging's mit irfanview? Das Bild war die Vergrößerung wirklich wert.
Christoph hat es angesprochen - es gibt noch Kleinigkeiten, an denen Du arbeiten kannst. Zum Beispiel würde ich die angeschnittenen Stöcke links im Vordergrund wegstempeln (sowas erledige ich mit gimp, ist auch kostenlos). Ein ganz schwieriges Thema auch für die erfahreneren Panoramisti ist die Schärfe. Ich würde bei Deinem Bild in diesem Punkt noch geringfügig nachlegen. Da kommt man aber schnell an Geschmacksfragen.
Der Horizont ist die für einen Erstling wirklich gut gelungen - wenn ich da an meinen Erstling denke ... (;-))
Herzlichen Gruß und weiter so
Michael
19.03.2013 17:07 , Michael Bodenstedt
Ach ja: Bitte noch Informationen zur benutzten hardware (Kamera etc.) geben, weil davon durchaus auch weitere Ratschläge abhängen könnten.
19.03.2013 17:09 , Michael Bodenstedt
Trotz einiger Qualitätsmängel ein hervorragender Erstling. Der Aussichtspunkt ist übrigens erste Sahne! LG. Bruno.
19.03.2013 18:32 , Bruno Schlenker
Toller Aussichtspunkt. Einen "Kurs" wie oben gewünscht bekommen wir zwar nicht hin, aber es wäre nett, wenn wir mal zusammen ein paar "best practices" sammeln könnten. Leider gibt es ja hier kein Forum abseits der einzelnen Panos.

Was mir da alles einfiele (trifft nicht alles auf dieses schöne Bild zu):
* Bei der Aufnahme Weissabgleich und Belichtung aller Einzelbilder konstant halten
* Immer ausreichend Überlapp zwischen den Einzelbildern (Lücken sind ärgerlich :-) )
* Leute im Bild (auch gute Freunde und Verwandte) höflichst wegscheuchen oder dekorativ platzieren - nie in die Verlegenheit kommen, sie nachher durchschneiden zu müssen.
* Ausrichtung des Horizonts - genaue Technik hängt von der verwendeten Stitching Software ab - daher am besten immer mit angeben.
* Pros und Cons der diversen freien und kommerziellen Programme
* Überlegung beim Bildschnitt - nicht unbedingt alles zeigen, was das Material hergibt, aber auch nicht zu nah an den Gipfeln schneiden
* Fehlende Stellen nach Schnitt (wie hier ganz links unten) am besten durch etwas Reserve beim Aufnehmen vermeiden (z.B. durch Hochformatbilder). Falls doch da, zustempeln oder Bildschnitt anpassen.
* Helligkeit, Kontrast, Tonwertkurven mit Blick aufs Histogramm anpassen
* Beim / nach dem Herunterskalieren aufs Schärfen achten (IrfanView hat sich da bewährt, weil es beides mit gutem Ergebnis in einem Schritt macht)
* etc. etc.

Fortgeschrittener:
* Bei schwierigen oder über das Bild stark wechselnden Lichtverhältnissen RAW aufnehmen, wenn die Kamera das kann.
* Wenn der Nahbereich mit aufs Bild soll, Kameraposition zur Vermeidung von Parallaxen sehr sorgfältig konstant halten (im Extremfall mit Nodalpunktadapter, man kann aber auch viel freihand machen)
* Devignettierung der Bilder
* Bearbeitung von Tonwerten und Farben lieber in 16-bit als in 8-bit
* etc. etc.

VG Martin
19.03.2013 19:41 , Martin Kraus
Hallo Erich,

auch mir gefällt dein Erstling sehr gut!
Ich sehe noch kleinere Übergänge im Himmel, geht da noch was?

LG,
Andreas
20.03.2013 04:32 , Andreas Starick
Danke Michael für die Super Erklärung. Der Tip mit Irfan View war sehr gut.
LG Erich
20.03.2013 13:33 , Erich Braunreiter
Find ich echt gut!

Deinen Ehrgeiz, die klasse Tipps der Experten und natürlich dein Pano! Erinnert mich schon etwas an die Schweizer Seen!

P.S.: Wenn du die Tips von Martin beherzigst bist du bald Spitzenfotograf wie er!

LG Seb
20.03.2013 23:29 , Sebastian Becher

Kommentar schreiben


Erich Braunreiter

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100