Penser / Sarnthaler Weißhorn - Semitele   203105
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Cima Palon 2232 m (113 km)
2 Cornetto 2180 m
3 Cima Brenta 3150 m
4 Monte Care Alto 3463 m
5 Cima Presanella 3558 m
6 Monte Cercen 3280 m
7 Monte Adamello 3539 m
8 Corno Baittone 3330 m (101 km)
9 Monte Redival 2973 m
10 Gleck 2957 m
11 Hirzer 2781 m
12 Vordere Eggenspitze 3385 m
13 Monte Vioz 3645 m
14 Hintere Eggenspitze 3443 m
15 Palon de la Mare 3703 m
16 Zuftrittspitze 3439 m
17 Hasenöhrl 3257 m
18 Zufallspitze / Cevedale 3757 m
19 Alpler Spitze 2748 m
20 Suldenspitze 3376 m
21 Schrötterhorn 3386 m
22 Kreispitze 3391 m
23 Königspitze / Gran Zebru 3851 m
24 Äußere Pederspitze 3406 m
25 Schafberg 2598 m
26 Monte Zebru 3735 m
27 Vertainspitze 3545 m
28 Große Angelusspitze 3521 m
29 Ortler 3905 m
30 Jennwand 2962 m
31 Mutspitze 2294 m
32 Hochalplspitze 2536 m
33 Schafbergspitze 3306 m
34 Tschenglser Hochwand 3375 m
35 Pederfick 3114 m
36 Zielspitze 3009 m
37 Lahnbachspitze 3081 m
38 Gr. Spronser Rötelspitz 2625 m
39 Schafberg 2557 m
40 Gfallwand 3175 m
41 Schwarze Wand 3065 m
42 Tschigat 2998 m
43 Lazinser Rötelspitze 3037 m
44 Auf dem Kreuz 3163 m
45 Schwarzkopf 2805 m
46 Blaulackenspitze 3209 m
47 Texelspitze 3318 m
48 Lodner 3228 m
49 Roteck 3337 m
50 Rotwand 3254 m
51 Trübwand 3264 m
52 Hohe Weiße 3278 m
53 Grafspitze 3147 m
54 Hochwart 2746 m
55 Hochwilde 3480 m
56 Hinterer Seelenkogel 3470 m
57 Hochfirst 3403 m
58 Großer Ramolkogel 3549 m
59 Wildspitze 3768 m
60 Watzespitze 3532 m
61 Warenkar Seitenspitze 3347 m
62 Windacher Daunkogel 3348 m
63 Hohe Ferse 2669 m
64 Schwarzwandspitze 3353 m
65 Richtung Botzer 3351 m
66 Zuckerhütl 3507 m
67 Hochspitze 2424 m
68 Wilder Pfaff 3456 m
69 Becher 3191 m
70 Wilder Freiger 3418 m
71 Schrandele 3392 m
72 Ruderhofspitze 3474 m
73 Westliche Seespitze 3354 m
74 Östliche Seespitze 3416 m
75 Westlicher Feuerstein 3230 m
76 Östlicher Feuerstein 3267 m
77 Ridnauner Schneespitz 2850 m
78 Schneespitze 3173 m
79 Maurerspitze 2628 m
80 Schafkampspitze 3011 m
81 Wetterspitze 2709 m
82 Weißwand 3017 m
83 Glättespitze 3133 m
84 Hoher Zahn 2924 m
85 Seeberspitze 2567 m
86 Habicht 3277 m
87 Pflerscher Pinggl 2767 m
88 Telfer Weißen 2588 m
89 Pflerscher Tribulaun 3097 m
90 Gschnitzer Tribulaun 2946 m
91 Schwarze Wand 2917 m
92 Nördlicher Rosslauf 2881 m
93 Richtung Serles
94 Peilspitze 2392 m
95 Blaser 2241 m
96 Grubenkopf 2337 m
97 Karwendel in Wolken :-(
98 Leitnerberg 2309 m
99 Geierskragen 2309 m
100 Südl. Sonnenspitze 2668 m
101 Patscherkofel 2260 m
102 Speckkarspitze 2621 m
103 Hoher Lorenzen 2315 m
104 Großer Bettelwurf 2726 m
105 Morgenkogel 2607 m
106 Richtung Rosenjoch
107 Bentlstein 2436 m
108 Padauner Kogel 2066 m
109 Sunntiger 2400 m
110 Malgrübler 2749 m
111 Schafseitenspitze 2602 m
112 Tarntaler Köpfe 2757 m
113 Naviser Reckner 2824 m
114 Lizumer Reckner 2886 m
115 Geier 2857 m
116 Hühnerspiel 2748 m
117 Rollspitz 2800 m
118 Mandlseitjoch 2185 m
119 Olperer
120 Hochfeiler
121 Richtung Großevenediger
122 Dreiherrnspitze 3499 m
123 Durreck 3135 m
124 Schneebiger Nock 3358 m
125 Hochgall 3436 m
126 Fernerköpfl 3249 m
127 Magerstein 3273 m
128 Weiße Spitze 2962 m
129 Tatschspitze 2526 m
130 Groß Degenhorn 2956 m
131 Hochgrabe 2951 m
132 Amperspitz 2687 m
133 Gölbner 2943 m
134 Gumriaul 2918 m
135 Hochhorn 2623 m
136 Toblacher Pfannhorn 2663 m
137 Eisenschuss 2615 m
138 Eggenkofel 2591 m
139 Golzentipp 2317 m
140 Ratsberg 1877 m
141 Helm 2433 m
142 Hollbrucker Spitze 2580 m
143 Astjoch 2194 m
144 Eisenreich 2665 m
145 Pfannspitze 2678 m
146 Große Kernigrat 2689 m
147 Sulzspitze 2572 m
148 Kronplatz 2275 m
149 Haunold Ost 2907 m
150 Haunold 2966 m
151 Hochebenkofel 2905 m
152 Maurerkofel 2567 m
153 Dreischusterspitze 3145 m
154 Piz da Peres 2507 m
155 Dürrenstein 2839 m
156 Kreuzjoch 2560 m
157 Elferkofel 3092 m
158 Zsigmondykopf 2998 m
159 Hochbrunnerschneid 3046 m
160 Seekofel 2810 m
161 Zwölferkogel 3094 m
162 Drei Zinnen (72 km)
163 Muntajela de Senes 2787 m
164 Tagewaldhorn 2708 m
165 Hohe Gaisl 3146 m
166 Col Fiedo 2804 m
167 Pares 2396 m
168 Cima Cadin di S. Lucano 2839 m
169 Monte Cristallino 2775 m
170 Nebelspitze 2518 m
171 Piz Popena 3152 m
172 Monte Cristallo 3221 m
173 Monte Sella di Fanes 2655 m
174 Muttanella 2659 m
175 Neuner 2968 m
176 Hörtlahner Spitze 2660 m
177 Zehner 3026 m
178 Peiterkofel 2875 m
179 Le Tre Sorelle 3005 m
180 Tofana di Dentro 3238 m
181 Tofana di Mezzo 3244 m
182 Cima San Lorenzo 2620 m
183 Piz d'les Conturines 3064 m
184 Hohe Scheibe 2563 m
185 Tofana di Rozzes 3225 m
186 Jakobspitze 2742 m
187 Geisler 3030 m
188 Schrotthorn 2590 m
189 Piz Boe
190 Gisshorn 2533 m
191 Plankenhorn 2543 m
192 Marmolata 3343 m
193 Langkofel
194 Kassian 2581 m
195 Kesselkogel 3003 m
196 Rosengartenspitze
197 Villanderer Berg 2509 m
198 Monte Croce 2490 m
199 Pale Fregasoga 2452 m
200 Hoabonti 2334 m

Details

Aufnahmestandort: Penser / Sarnthaler Weißhorn (2705 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Sarntaler Alpen      Datum: 31-07-2013
Ausgerechnet der Hochfeiler, dessen Panorama M. Bodenstedt gerade in seinem schönen Bild hochleben läßt, ist hinter dem Gipfelkreuz versteckt - ein schöner Zufall.

Das Bild hat zwei kleine Nachteile, auf die ich gerne sofort hinweise: Es ist kein 360° Bild, da fehlen einige Bogenminuten. Hugin oder wahrscheinlich eher mein Rechner haben es nur zugelassen 78 Bilder 16 Bit TIFF Bilder zu verarbeiten, beim 79. Bild - dem fehlenden Schlussbild hat es immer ordentliche Abstürze gegeben. Des weiteren hat der Himmel nicht überall die Qualität die ich gerne hätte und die Tiefen links vom Gipfelkreuz waren auch nicht mehr wirklich zu retten. Sorry, besser geht es zur Zeit nicht.

Technisches: 08:59 MEZ, f/9, rund 1/500, ISO 100. 78 RAW Bilder bei 85 mm, Canon 550D. Hugin, Gimp, udeuschle.

#### BESCHRIFTUNG IN ARBEIT ####

Kommentare

verstehe ich nicht, - wie kann man sich für so ein tolles Pano entschuldigen wollen???? ;)
23.08.2013 18:37 , Uta Philipp
Bei dem Panorama muss man sich wirklich nicht entschuldigen. Was für eine Schau! Welche Brennweite(Objektiv) hast du verwendet oder habe ich das überlesen? Lass dir Zeit beim Beschriften;-).
23.08.2013 18:49 , Adri Schmidt
Fast die ganzen Ostalpen drauf...

lG,
Jörg E.
23.08.2013 18:59 , Jörg Engelhardt
@Adri 
... es waren 85 mm (133 mm KB), ich habe die tech. Details nun hinzugefügt.
LG C
23.08.2013 19:59 , Christoph Seger
viele, viele tolle Berge - ein herrlicher Aussichtspunkt! Da kann man wirklich nicht meckern! LG, Michi
23.08.2013 20:34 , Michael Strasser
Wusste gar nicht dass man vom Penser Weisshorn solch eine gute Aussicht hat.
Sehr schönes Panorama finde ich, was dir super gelungen ist.
lg Patrick
23.08.2013 20:41 , Patrick Runggaldier
wunderbare Gipfelschau in einer klaren Morgenstimmung. Vor allem die feine Zeichnung der Dolomiten gefällt mir gut. Für dieses Bild ist keine Entschuldigung nötig, da gibt es teilweise ganz anderes. Aber noch viel Beschriftungsarbeit ;-) LG Alexander
24.08.2013 08:33 , Alexander Von Mackensen
ein herrlicher Blick und bei 79 Einzelbildern wahrscheinlich auch eine sehr lange Rechenzeit!
24.08.2013 11:05 , Matthias Stoffels
Phantastisch. Wobei ich schon nachvollziehen kann, daß Dich der Ehrgeiz getrieben hat, es ganz perfekt zu machen. Am Himmel sehe ich allerdings nichts Störendes, und der Schnitt ist so gut gelegt, daß das zu 360° fehlende Bild nicht wirklich vermisst wird. Hast Du immer noch keinen neuen Rechner? Das hatten wir doch letztes Jahr vor Weihnachten schon mal diskutiert - zeit für neue Wünsche ;-) VG Martin
24.08.2013 11:15 , Martin Kraus
Ein wunderbares Scrollerlebnis bietet Dein gelungenes Panorama - super!! LG Hans-Jörg
24.08.2013 17:08 , Hans-Jörg Bäuerle
Das geschilderte Problem liegt nicht am Rechner, sondern an Hugin. Dasselbe Problem kenne ich nur zu gut und konnte es auch nur mit dem Weglassen eines Bildes bzw. Umstieg auf PanoramaStudio lösen. Zum Pano selbst kann ich nur die Vorkommentatoren bestätigen.
LG Jörg
25.08.2013 00:13 , Jörg Nitz
RELOAD 
Ich möchte mich vorab bei allen bereits bewertenden und kommentierenden Pano-Freunden bedanken und gleichzeitig entschuldigen - man sollte eigentlich nicht so spät - nach mehr als einem Tag und bei doch recht breiter Zustimmung zu Bild - mit einem Reload daher kommen.

Matthias Stoffels war aber so nett mich auf das mir als Gimp Fan nicht bekannte "Tiefen / Lichter - Tool" in Photoshop hinzuweisen. Er hat mir auch an zwei Beispielen netterweise gezeigt, was da möglich ist.

Ich gebe gerne zu, für mich ist das "Tool" ein wenig unheimlich, da doch einige gefinkelte Algorithmen dahinter stecken dürften. Hier also eine "mild überarbeitete" neue Version. Zuerst ein wenig Anpassung der Tiefen / Lichter in PS3, anschließend die komplette weitere Endbearbeitung mit Gimp - wie zuvor.

Herzlichst Christoph
25.08.2013 01:43 , Christoph Seger
@Roland M. 
Ich habe Dir eine kurze Nachricht geschickt.
LGC
25.08.2013 15:41 , Christoph Seger
So viele bekannte Gipfel sind auf deinem Bild. Toll!!
Lg Hans
26.08.2013 17:49 , Hans Diter
Sorry for not commenting sooner (I am a month behind everything nowadays), but I find this pano magnificent and full of pathos. LG Jan.
25.09.2013 17:48 , Jan Lindgaard Rasmussen
Großartig in jeder Hinsicht!
30.09.2013 23:03 , Franz Kerscher
Das Pano "Nimmersatt"! 
Verzeih die Verspätung Christoph.
Das ist ja ein gewaltiges Werk. So ein Standort muss man ersteinmal finden aus meiner Sicht!
Die beschwingte Abwechslung mit den Dolomiten krönt Dein Meisterwerk!
Gruss Walter
01.10.2013 12:15 , Walter Schmidt
@Jan, Franz und Walter 
Danke für die "late stars". Das beflügelt mich, die Beschriftung weiter voran zu treiben (jetzt wo die Muntjele fertig ist ...).
Herzlichst Christoph
01.10.2013 15:44 , Christoph Seger
Ist ja wirklich eine umfassende Rundsicht. Das mit dem Kreuz ist aber wirklich ein Kreuz. Schade, daß ich das Panorama nicht vor der Bearbeitung mit dem Tiefen/Lichter-Werkzeug gesehen habe, denn ich denke, daß man in dem Teil gegen Sonne etwas mehr Kontrast herausholen könnte.
Mich würde aber noch interessieren, wobei der Absturz erfolgt ist, schon beim Einlesen oder erst bei der Optimierung?
Außerdem bin ich der Meinung, daß es wirklich nicht notwendig ist, mit 16-bit-TIFFs zu stitchen. Meines Erachtens reichen unkomprimierte 8-bit-JPGs vollkommen und das Panorama als 8-bit-TIFF.
01.10.2013 18:55 , Heinz Höra
Wunderbare Arbeit und nur Dank dem Einstieg über die Kommentare entdeckt.
02.10.2013 20:14 , Markus Schwendimann

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100