Annapurna-Massiv am Abend vom Poon Hill   64035
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Dhaulagiri, 8167m
2 Nilgiri
3 Annapurna I, 8091m
4 Annapurna South, 7219m
5 Hiun Chuli
6 Machapuchare, 6993m
7 Lamjung Himal, 6983m

Details

Aufnahmestandort: Poon Hill, Nepal (3210 m)      Fotografiert von: David Von Oheimb
Gebiet: Ammergauer Alpen      Datum: 16.11.2007, 17:02
Die Gebietsangabe passt nicht - richtig wäre: Annapurna, Nepal

Siehe auch animierte Projektion auf http://David.von-Oheimb.de/gallery/Annapurna/11.html
Verbessertes Update nun auf http://panorama-photo.net/panorama.php?pid=13506
Camera model : Canon EOS 350D
Focal length equiv: 28 mm
Exposure time : 1/125 s
Aperture : f/8.0

Kommentare

Schönes Pano... 
... wenn auch mit Fehlern. starke Übergänge am Horizont. Aber das Motiv gehört eigentlich auf die Website www.panorama-photo.net, da es nicht in den Alpen liegt! LG v. Gerhard.
06.12.2007 21:08 , Gerhard Eidenberger
Handwerklich nicht ganz perfekt, aber wirklich sehr schön. Und ich freue mich auch es hier zu sehen, obwohl es natürlich eigentlich nicht hergehört. Ich habe mal gelesen, man könne vom Poon Hill drei Achttausender sehen, also auch noch den Manaslu. Ist der rechts im Bild zu erkennen, weiß das jemand?
06.12.2007 23:37 , Ossip H.
Hallo David, ich möchte hier Gerhard schon zustimmen. Das Panorama gehört eigentlich nicht auf diese Seite. Panorama photo.net wäre der geeignetere Platz. Dort sind auch schon andere Panoramen aus dem Himalaja zu sehen.

Zum technischen möchte ich folgendes sagen. Die extrem sichtbare Übergänge im Himmel stören den Gesamteindruck gewaltig. Ich hab mich mal auf deine Homepage umgeschaut - du machst hervorragende Bilder, und desshalb bin ich der Meinung mit deinem Ausgangsmaterial mehr herauszuholen ist. Mit welchem Stitch-Programm hast du gearbeitet?
07.12.2007 09:40 , Johann Ilmberger
Liebe Leute, danke für Eure Kommentare!
Ja, ich weiß, dieses Panorama gehört vom Gebiet nicht hierher - das nächste Mal würde ich es auf www.panorama-photo.net stellen. Aber löschen möchte ich es nicht, zumal dann eure Kommentare sicher weg sind.
Den Manaslu sieht man vom Poon Hill aus nicht - ich habe gerade mit Google Earth überprüft, dass er vom Lamjung Himal (siehe neues Label) verdeckt wird.
Es stimmt, die Übergänge im Himmel sind sehr stark. Ich habe zwar konstante (manuelle) Belichtung verwendet, aber sie sind im Wesentlichen auf die tiefe Sonne und Verwendung eines Polfilters zurückzuführen.
Ich verwende hugin + PTStitcher unter Linux. Vielleicht hat jemand einen Tipp, wie man mit hugin unter Linux die Übergänge ohne gewaltigen Aufwand besser ausgeglichen bekommt?
05.08.2008 13:51 , David Von Oheimb
Verbessertes Update auf http://panorama-photo.net/panorama.php?pid=13506
01.09.2013 18:02 , David Von Oheimb
Du könntest es ja dann hier löchen, wenngleich es wohl (fast) einzigartig ist - ein außeralpiner Aufnahmepunkt auf a.p. ....
01.09.2013 18:07 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


David Von Oheimb

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  

Jungfraujoch (1808km)

4

Kleine Scheidegg (1855km)

3

Piz Medel (3809km)

1
... aus den Top 100