Brauneck, Tele Ost bis Südost   122799
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Geierstein
2 Fockenstein
3 Baumgartenschneid
4 Riesenberg
5 Bockstein
6 Breitenstein
7 Hochries
8 Lahnerkopf
9 Kampenwand
10 Scheibenwand
11 Lechnerkopf
12 Hochsalwand
13 Hochfelln
14 Zinnenberg
15 Wendelstein
16 Kesselwand
17 Wildalpjoch
18 Lacherspitze
19 Geigelstein
20 Nagelspitz
21 Brecherspitz
22 Rinnerspitz
23 Jägerkamp
24 Bodenschneid
25 Aiplspitz
26 Ochsenkamp
27 Wallberg
28 Osten
29 Hochmiesing
30 Auerkamp
31 Hirschberg
32 Lempersberg
33 Rotwand
34 Spitzkamp
35 Auerspitz
36 Setzberg
37 Brandkopf
38 Hochkalter 2.607m/101,1km
39 Pyramidenspitze
40 Blankenstein
41 Risserkogel
42 Seekarkreuz
43 Reifhorn
44 Lärchegg
45 Totenkirchl
46 Hintere Karlspitze
47 Kleine Halt
48 Vordere Karlspitze
49 Kreuzberg
50 Gamshalt
51 Ellmauer Halt
52 Sonneck
53 Treffauer
54 Krenspitze
55 Pfaffenkopf
56 Hinteres Sonnwendjoch
57 Bärenjoch
58 Hochplatte
59 Rotkogel
60 Bayerischer Schinder
61 Österr. Schinder
62 Buchstein
63 Roßstein
64 Schönberg
65 Sonnberg
66 Hoher Mahdstein
67 Hundsalmjoch
68 Gebra
69 Bischof
70 Halserspitz
71 Karspitz
72 Blaubergkopf
73 Saurüsselkopf
74 Blaubergschneid
75 Schildenstein
76 Schneidjoch
77 Schneespitze
78 Hoher Tenn 3.368m/107,3km
79 Platteneck
80 Kleines Wiesbachhorn 3.283m/108,2km
81 Großes Wiesbachhorn
82 Natterwand
83 Hinterer Bratschenkopf
84 Klockerin
85 Guffert
86 Großglockner
87 Geißkopf
88 Weißkogel
89 Reitstein
90 Tauernkogel
91 Graukogel
92 Lienzinger
93 Blessachkopf 3.050m/85km
94 Larmkogel
95 Kröndlhorn
96 Kratzenberg
97 Schafsiedel
98 Gratlspitze
99 Leiterkogel
100 Hinterunnutz

Details

Aufnahmestandort: Brauneckgipfel (1555 m)      Fotografiert von: Leonhard Huber
Gebiet: Bayerische Voralpen      Datum: 24.10.13
Den umstrittenen Speicherteich (siehe Diskussion zu #24314) hab ich dann mal im wörtlichen Sinn großzügig ü b e r sehen, und mir dafür "unsere Hausberge näher von der Seite" angeschaut.

Samsung NX 200
18 x QF, RAW
f = 200 mm (KB = 310 mm)
1/640 Sek, Blende 8

Kommentare

Spannend die Teleaufnahmen, in dem Fall auch auf Berge, die ich kürzlich bestiegen habe wie der Schönberg. LG Niels
29.10.2013 16:53 , Niels Müller-Warmuth
Schade, dass du den Zweig vor dem Guffert nicht "verhindern" konntest. Bis dahin ist es ein wirklich brilliant gezeichnetes Pano.
29.10.2013 17:26 , Arne Rönsch
@ Arne,
eigentlich hatte ich den Baumwipfel absichtlich dringelassen, weil mir die Tiefenwirkung gefallen hat. Obs nur Geschmackssache ist, ich weiß nicht. Sicher ist, daß ich das nur recht subjektiv sehen kann.
Nun, ich hatte eine zweite Panoramareihe gemacht, von einem geringfügig anderen Standpunkt, aber rechts etwas ungünstigerem Abschluss.
Zum Überdecken des Wipfels konnte ich diese Reserve jedenfalls gut verwenden.
Danke für deinen Kommentar.
Gruß
Leonhard
29.10.2013 20:28 , Leonhard Huber
Die Korrektur reicht mir für die 4 Sterne. :-)

Darf ich dein Pano für eine Abstimmung verwenden, Leonhard?

Ich würde nämlich gern wissen, wie sich andere Fotografen entschieden hätten:
a) Direkt nach dem Guffert abschneiden, um auf unscharfen Vordergrund zu verzichten
oder
b) den Durchblick auf die 3000er-Tauern wichtiger finden
30.10.2013 11:25 , Arne Rönsch
Ich würde mich auf jeden Fall für b) entscheiden und die Tauern mitnehmen. Beim Hinterunnütz würde ich in der Höhe der Beschriftung abschneiden. LG Niels
30.10.2013 11:45 , Niels Müller-Warmuth
@ Arno und an alle:
Die Abstimmung ist natürlich freigegeben. es interessiert mich auch.
LG Leonhard
30.10.2013 12:35 , Leonhard Huber
Dann von mir ein recht deutliches a).
30.10.2013 14:50 , Arne Rönsch
Von mir auch ein deutliches a).

Liebe Grüsse
30.10.2013 20:29 , Gerhard Eidenberger
Klar b). Bei a) wird das Ganze aussageloser. Da würde ich dann mehr an der Ausarbeitung tun um die farbliche Vielfalt der Berghänge herauszuarbeiten.
30.10.2013 22:43 , Christoph Seger
Danke euch allen für die Beiträge. Gemäß meinen Erfahrungen dürfte die Diskussionsfreude jetzt dem Ende zugehen. Die Anregung von Christoph habe ich für sinnvoll empfunden und nach meinen Möglichkeiten noch in mehreren partiellen Schritten eingearbeitet.
Was unscharfe Vordergründe angeht, gibt es offensichtlich erstaunlich geteilte Ansichten. Es sind halt nicht nur die Berghänge vielfältig (Gottseidank).
Herzliche Grüße
Leonhard
31.10.2013 12:06 , Leonhard Huber
äh, a) ! Der Guffert ist ein Abschluss, der das Auge ruhen lässt, die unscharfen Sträucher dagegen lenken ab und sind nicht schön genug, um das zu dürfen.
01.11.2013 23:05 , Uta Philipp
Obwohl ich in den letzten 20 Jahren manchmal zweimal in Pötzing bei Hundham im Leitzachtal gewesen bin, habe ich den Wendelstein noch nie in so imposanter Position gesehen. (man war halt immer auf den selben Gipfeln rund um den Spitzing usw) Deahalb macht mir das Pano eine besondere Freude und ist Dir gut gelungen. Herzliche Grüße von Velten
29.11.2013 15:33 , Velten Feurich

Kommentar schreiben


Leonhard Huber

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100