Reiter Alpe 360°   73739
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Wendelstein - 1.837 m
2 Geigelstein - 1.812 m
3 Häuselhorn - 2.284 m
4 Hochfelln - 1.671
5 Sonntagshorn - 1.961 m
6 Chiemsee
7 Rauschberg - 1.645 m
8 Großer Weitschartenkopf - 1.979 m
9 Zwiesel - 1.781 m
10 Hochstaufen - 1.771 m
11 Salzburg
12 Mitterberg - 1.842 m
13 Berchtesgadener Hochthron - 1.972 m
14 Großer Höllkogel - 1.862 m
15 Großer Priel - 2.551 m (94km)
16 Hoher Göll - 2.522 m
17 Dachstein - 2.995 m (63km)
18 Raucheck - 2.430 m
19 Watzmann - 2.713 m
20 Hochkalter - 2.607 m
21 Ofentalhörnl - 2.513 m
22 Steintalhörn - 2.468 m
23 Hochkönig - 2.941 m
24 Großer Hundstod - 2.593 m
25 Hocheisspitze - 2.523 m
26 Kammerlinger Horn - 2.506 m
27 Stadelhorn - 2.286 m
28 Schareck - 3.123 m
29 Rauchkopf - 1.953 m
30 Hocharn - 3.254 m
31 Hirschbichltal
32 Hochkranz - 1.953 m
33 Großes Wiesbachhorn - 3.564 m
34 Großglockner - 3.798 m
35 Kitzsteinhorn - 3.203 m
36 Muntanitz - 3.232 m
37 Birnhorn - 2.634 m
38 Gernhorn - 1.908 m
39 Hundshörndl - 2.484 m
40 Großvenediger - 3.664 m
41 Geißstein - 2.363 m
42 Großer Rettenstein - 2.366 m
43 Großes Ochsenhorn - 2.511 m
44 Reifhorn - 2.488 m
45 Mitterhorn - 2.506 m
46 Rothorn - 2.400 m
47 Lofer
48 Ackerlspitz - 2.329 m
49 Ellmauer Halt - 2.344 m
50 Grubhörnl - 1.747 m
51 Pyramidenspitze - 1.997 m
52 Steinplatte - 1.869 m

Details

Aufnahmestandort: Wagendrischelhorn (2251 m)      Fotografiert von: Sebastian Becher
Gebiet: Berchtesgadener Alpen      Datum: 20.10.2013
Als kleiner Bub war ich mit meinen Eltern oft im Salzburger Saalachtal. Zumeist wanderten wir und fuhren viel Fahrrad. Schon damals war ich begeistert und träumte von den steilen Felswänden, welche sich hoch über Obermayerberg auftürmten.

Nun fahren wir ja meistens noch eimnmal über den Alpenhauptkamm um auf der Alpensüdseitenoch einmal den goldenen Oktober zu genießen. Diese Jahr war aber alles anders. Der Wetterbericht meldete für die gesamte Alpensüdseite und die ganze Woche schlechtes Wetter mit Wintereinbruch und reichlich Niederschlag im Tal. Und so disponierten wie kurzentschlossen um und es ging einfach der Nase nach und ohne Unterkunft ins Salzburger Land. Im Endeffekt eine gute Entscheidung aber dazu später mehr.. :-)

Besteigen kann man Stadelhorn, Wagendrischelhorn und Häuselhorn von Ramsau/Hintersee oder von Salzburger Seite. Wir starteten in unserem Ferienort Scheffsnoth bei Lofer. Weiter ging es durch wunderbar gefärbte Mischwälder und die Hochgscheid hinauf zur Mayerbergscharte. Ab dort gilt es noch den kleine und unschwierigen "Loferer Klettersteig" zu erklimmen und nach 4-5h ist man oben und kann die traumhafte Aussicht in alle Richtungen genießen. Bei lauschigen Temperaturen und nur ganz leichten Föhn-Ausläufern hielten wir es über eine Stunde aus..

Pano bestehend aus: 16HF Aufnahmen mit Canon EOS 6D und Canon 17-40L@17mm, ISO100, f11, 1/320sek, PTGui, sphärisch

Leider kann ich seit ein paar Tagen die Maps auf a-p.de und p-o.net nicht öffnen, daher erstmal keine Verlinkung

Kommentare

Tadelloses Panorama Seb, gefällt mir sehr gut.

Liebe Grüsse
Gerhard.
20.11.2013 21:02 , Gerhard Eidenberger
Gerade der Schnee in der Hochfläche macht den Vordergrund interessant. LG Peter
20.11.2013 22:23 , Peter Brandt
Eine tolle Gegend, die mich auch mal wieder reizt. So nah waren wir einem zufälligen Treffen wohl noch nie. Ich war nur ca. 22 km entfernt in Sichtweite. Auf deinen hochauflsösenden Originalbildern... Ich bin der mit der PowerShot SX 210 IS. Um 11 Uhr konnte ich an diesem Tag den Glockner noch frei sehen.
20.11.2013 23:24 , Jörg Braukmann
Die spezielle Farbigkeit 
betont dieses schöne Panorama! Den Plattkofel (Hoher Göll) habe ich auch schon entdeckt ; - )))! Fürwahr saubere Arbeit!
Gruss von Walter
20.11.2013 23:32 , Walter Schmidt
Panoramen welche in der Übergangszeit zwischen Herbst und Winter entstehen finde ich besonders reizvoll. Auch hier schaffen Schneeflecken und die reduzierte Farbigkeit des Herbstes eine ganz eigene Atmosphäre. LG. Bruno.
21.11.2013 18:24 , Bruno Schlenker
Toll!! In das Eck möchte ich auch schon lange mal. Hate bisher aber keine große Lust mich mit der "depperten" A8 rumzuärgern... ;-)

Lg Hans
23.11.2013 18:06 , Hans Diter
Was den Schatten betrifft ist es nicht der Pioniergruß von einst sondern ... 
...der Hochkanntbeweis...Ansonsten habe ich jetzt wahnsinnig überlegt ,welche Privilegien Du als kleiner Bub hattest , das Du schon in den Westen durftest, dabei vergessend das 89 auch schon wieder bald 25 Jahre her ist...Für mich ist Dein Pano eine besonders feine Erinnerung weil ich dort noch mit dem Trabbi gewesen bin.. Zu dem feinen weiß als "Farbtupfer" ist ja achon alles gesagt. Herzliche Grüße Velten
29.11.2013 14:50 , Velten Feurich

Kommentar schreiben


Sebastian Becher

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100