Col du Bastillon   22328
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gouille de Lé
2 Grand Combin 4314m
3 Mont Vélan 3727m
4 Grand Lé
5 Pas des Chevaux 2714m
6 Poite de Barasson 2962m
7 Petite Lé
8 Pointe de Drône 2949m
9 La Grivola 3969m; 34km
10 Gran Paradiso 4061m; 43km
11 Cima di Entrelor 3430m; 41km
12 Fenêtre de Ferret 2698m
13 Pain de Sucre 2900m
14 Mont Fourchon 2902m
15 Aig. des Sasses 3014m
16 Lacs de Fenêtre 2456m
17 Grand Golliat 3238m
18 Aig. Noire de Peuterey 3772mm
19 Aig. Blanche de Peuterey 4112mm
20 Mont Blanc 4807m
21 Grandes Jorasses 4208m
22 Monte Gruetta 3684m
23 Aig. de Leschaux 3759m
24 Gd. Col Ferret 2531m
25 Val Ferret (Nördlicher Teil)
26 Tête de Ferret 2731
27 Aig. de Talefre 3726m
28 Aguilles de Triolet 3870m
29 Mont Dolent 3820m
30 Clocher de la Chaux 2709m
31 Tour Noir 3835m

Details

Aufnahmestandort: Col du Bastillon, Val d'Entremont - Val Ferret (2754 m)      Fotografiert von: Bernhard Zobrist
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 10. August 2011 12:13
Drei-Pässe Wanderung mit Start auf dem Gd. S. Bernard, über den Pas des Chevaux 2714m - Col du Bastillon - Lacs de Fenêtre 2456m - Fenêtre de Ferret 2698m

24mm F/4.2 1/1000s ISO-100

Kommentare

Vier Sterne für die herrliche Landschaft
VG Manfred
07.12.2013 20:49 , Manfred Hainz
Ich bin überrascht, daß man auf dem Col des Bastillon zusammenhängend den Blick nach Osten und Süden bis nach Westen haben kann. Das geben meine Dia-Aufnahmen von 1996 nicht her.
Schade, daß hier über Combin und Velan so wenig Himmel ist. Man könnte das Ganze ruhig noch etwas links so absenken, daß die beiden immer noch höher liegen als die Jorasses. Ansonsten ist es aber sauber gestitcht und zeigt, wie Manfred schon sagte, eine herrliche Landschaft. Nur die Mont Blanc-Gruppe könnte etwas mehr Zeichnung haben, aber es gibt hier viele Panoramen, die viel, viel schlechter erstellt wurden und trotzdem 4 Sterne erhalten.
Da man in Richtung Süden auch la Grivola und Gran Paradiso sehen kann, habe ich diese noch beschriftet. Nun bekommt dieser herrlichere Ausblick erst seine richtige Weihe. Schade nur, daß ich nie wieder dorthin kommen kann und es noch einmal zusammenhängend aufnehemen kann.
21.03.2015 11:57 , Heinz Höra

Kommentar schreiben


Bernhard Zobrist

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100