Endspurt am Brechhorn   81911
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Schönfeldspitze 2653 m
2 Lamkopf 2846 m
3 Staffkogel 2115 m
4 Schwarzkogel 2030 m
5 Geißstein 2363 m
6 Hoher Tenn 3368 m
7 Großes Wiesbachhorn 3564 m
8 Kleiner Rettenstein 2216 m
9 Großglockner 3798 m
10 Hochgasser 2922 m
11 Hoher Herd 2824 m
12 Tauernkogel 2988 m
13 Großer Rettenstein 2366 m
14 Großvenediger 3666 m
15 Kessekogel 3291 m
16 Schlieferspitze 3290 m
17 Floch Gipfelkreuz
18 Floch 2057 m
19 Brechhorn 2032 m
20 Guffert 2194 m
21 Hochmiesing 1883 m
22 Großer Traithen 1851 m
23 Wendelstein 1837 m
24 Hohe Salve 1828 m
25 Wildbarren 1448 m
26 Scheffauer 2111 m
27 Sonneck 2260 m
28 Treffauer 2304 m
29 Elmauer Halt 2344 m
30 WILDER KAISER
31 Ackerlspitze 2329 m
32 Maukspitze 2231 m
33 Hochgern 1744 m
34 Kitzbühler Horn 1996 m
35 Großes Ochsenhorn 2511 m
36 Hochkalter 2607 m
37 Watzmann 2713 m
38 Birnhorn 2634 m

Details

Location: Am Brechhorn (2000 m)      by: Hans Diter
Area: Kitzbüheler Alpen      Date: 03.01.2014
Heute gings mal wieder in die schönen Kitzbühler Alpen.

Ausgangspunkt dieser tollen Tour war der Parkplatz bei der Oberlandhütte (südlich von Aschau i. T.). Hinter den letzten Häusern der Ebenaualm gings über teils apere Wiesenhänge weglos bis zur Durachalm. Wer mag kann auch den Forstweg zur Alm nehmen - ist aber deutlich länger!!

Von der Durachalm gings entlang einer alten Skispur und sporadischen Hinweisschildern (Skitour) zur höher gelegenen Breitlaberalm.

Von der Breitlaberalm gings dann enlang der alten Spur über den Vorgipfel zum höchsten Punkt mit Kreuz...

Übrigens: Zurzeit ist die Tour auch ohne Schneeschuhe/Skier machbar! Ich bin komplett ohne Schneeschuhe aufgestiegen...runter war der Schnee dann scho a bissal weicher...da habe ich dann doch die Stapferl bevorzugt...

Ein paar Entstehungsdetails:

RAW – Aufnahmen mit Canon Digital Photo Professional bearbeitet und in JPEG – Aufnahmen umgewandelt.
Gesticht mit Hugin
Skaliert und geschärft mit Magix Xtreme Foto Designer 6

Ein paar Aufnahmedetails:

Kamera: Canon Powershot G12

9-RAW-Querformataufnahmen, freihändig (ab 10:42 Uhr)
ISO – Filmempfindlichkeit: 80
Belichtungszeit: 1/1250 s
Blendezahl: F/4.0
Brennweite: 6 mm (= 28 mm KB)

Comments

Starkes Licht, hat wohl gscheit der Föhn gepfiffen? Ich war etwa zeitgleich im Unterland unterwegs und habe die Fernsicht genossen. Ich nehme an, als es dann gegen 15 h zuzog, warst schon unten?

lG,
Jörg E.
2014/01/03 19:29 , Jörg Engelhardt
Servus Jörg,

ach des mit dem Wind war eigentlich recht harmlos. Beim Ausftieg habe ich gar nichts davon gemerkt (war sogar recht warm, bin teilweise im tshirt gegangen). Oben hats dann schon a bissal geweht. Mehr als 30-40 km/h dürften es aber nicht gewesen sein.

Um 15 Uhr war ich schon unter. War etwa um 13:30 Uhr wieder beim Auto...War wohl nix mit sonnigem Nachmittag wie versprochen. Auf der Heimfahrt hats sogar in der Nähe von Minga a bissal getröpfelt...

Lg Hans
2014/01/03 20:29 , Hans Diter
schöne Föhnstimmung mit guter Tourenschilderung, ein gutes Bergjahr! LG Alexander
2014/01/03 21:11 , Alexander Von Mackensen
Ich finde es toll, dass du AUS dem HANG und nicht vom Gipfel aus das Pano gemacht hast - der Weg ist das Ziel!
2014/01/04 09:42 , Christoph Seger
Sehr schön! Ist ev. Westendorf auch auf dem Pano? Gruss Toni
2014/01/04 16:30 , Sieber Toni
Servus Toni,

Westerndorf dürfte auf dem Bild verdeckt sein...

Lg Hans
2014/01/05 18:53 , Hans Diter
Schöne Wolkenbänder!
VG Manfred
2014/01/05 21:48 , Manfred Hainz
Kenne ich nur vom Sommer und vor meiner Panoramazeit. Sehr schön.

Liebe Grüsse
Gerhard.
2014/01/18 01:54 , Gerhard Eidenberger

Leave a comment


Hans Diter

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100