Aus den Septembertagen 2.0   142478
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Tagewaldhorn
2 Hohe Scheibe
3 Penser Joch
4 Hühnerspiel
5 Penser Weißhorn
6 Hochwilde
7 Hochfirst
8 Ramolkopf
9 Zuckerhütl
10 Wilder Freiger
11 Weißwand
12 Habicht
13 Pflerscher Tribulaun
14 Serles
15 Patscherkofel
16 Bettelwurf
17 Wilde Kreuzspitze

Details

Aufnahmestandort: Zinseler (2422 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Sarntaler Alpen      Datum: 2013-09-24
In der ersten Version dieses Zinseler-Rundherums (24700) hat mir bei wiederholtem Betrachten der Himmel nicht mehr gefallen. Daher eine komplette Neubearbeitung, damit es lustiger wird mit neuem Schnitt. Nach gebührendem Vergleichszeitraum wird das alte Bild (24700) gelöscht.

Danke für Euer Verständnis!

TEXT zur 1. Version:

Ich präsentiere Euch ein der Jahreszeit nicht wirklich entsprechendes ein Telebild (70 mm + crop) aus den schönen Spätsommertagen. Der Zinseler war ja der "Kleinstausflug" in unserer "Wanderwoche", die Aussicht von diesem Berg ist auf Grund seiner ins Sterzinger Becken vorgeschobenen Position aber wirklich nicht zu verachten.

Ich denke, das Bild ist aber zumindest eine gute Ergänzung zu den Wintersturm Bildern von Patrick und Thomas :-)

Technische Details: Konventionelle Bearbeitung, im Gegensatz zur ersten Version bei der Belichtungskorrektur in Hugin den variablen Weißabgleich zusätzlich angewählt. Tiefenaufhellung mit PS, um nicht gar so harte Kanten zu bekommen ein wenig Unschärfe vor dem Schärfen (kling abartig - nicht wahr? funktioniert aber ...).

Kommentare

genial! Gruss Toni
09.01.2014 17:34 , Sieber Toni
Schönes Pano ! Eine Spur besser als das auch schon feine 24700, wobei mir dort der Schnitt fast noch besser gefällt, da eben der Gipfelbereich frei gestellt ist. VG
09.01.2014 19:20 , Michael B.
schöner Gipfel, tolles Panorama !
09.01.2014 19:58 , Jochen App
Schiefe Gipfelkreuze sollte man auch schief lassen, hier bilden sich aber, da es nicht richtig schief ist, durch die Reduzierung auf 500 px unschöne Stufen. Ich persönlich würde das jetzt gerade richten. Aber das ist sicherlich eher ein philosophische Frage :-)

lG,
Jörg E.
09.01.2014 21:47 , Jörg Engelhardt
Danke für Eure ersten Kommentare!

Das Kreuz ist ja viele, viele Meter hoch und hängt dermaßen schief über dem Abhang, dass es einen eigentlich verwundert, wie das noch halten kann. Daher wäre das Geraderichten wohl eine recht grobe Verfälschung der Situation. Den Gipfel habe ich mit Absicht geteilt, ich wollte ihm nach längerem Überlegen nicht mehr die zentrale Rolle in meinem Bild zukommen lassen - da hat mich die Landschaft hier viel mehr beeindruckt. Ich habe da noch ein 25 mm Bild vom gleichen Standort (mit mehr Tiefblick), da setze ich den Gipfel zentraler.

Herzlichst Christoph

PS: Bessere Beschriftung kommt natürlich noch ...
09.01.2014 22:14 , Christoph Seger
Freundlicherweise hat mir JE sehr aktiv geflüstert, wo denn das Problem bei meinem Kreuz liegt. Ich habe es entsprechend verbessert - danke!
LGC
09.01.2014 23:01 , Christoph Seger
Sehr gut... 
...so schaut auch ein schiefes Kreuz gut aus und die Wiedergabe der Realität ist weiterhin gegeben - frei nach Andreas Gursky: Jedes Pixel zweimal rumdrehen :-)

Aber das war ja eh mal wieder Meckern auf hohem Niveau :-)

Beste Grüße,
Jörg E.
09.01.2014 23:06 , Jörg Engelhardt
Hi, Jörg - wo ist Dein Hut??
Euch VG, Danko.
10.01.2014 17:46 , Danko Rihter
Ich habe jetzt noch eine Spur mehr Licht in die bewaldeten Flanken gesetzt. Es sollte nun etwas freundlicher sein. Mehr wollte ich nicht machen, da man dann leicht diesen Eindruck eines Grauschleiers bekommt (wie sommerlicher Dunst ...).
LGC
10.01.2014 18:06 , Christoph Seger
Schön wenn der Vergleich zwischen zwei Bearbeitungen möglich sind!

Mein Statement:
Mir gefällt hier der Gesamtbildaufbau deutlich besser, da die schöne "Kulisse" einen Rahmen erhält. Von den Farbkontrasten sagt mir jedoch die auf dem Testplatz eingestellte erste Variante mehr zu. Die Wiesenhänge wirken natürlicher im Grünton. Hier ist ein leichter Hang zu Lila- oder Magentatönen mE erkennbar!?!

Technisch wie immer super bearbeitet ... und wie Jörg schon zutreffend bemerkte "Jammern auf höchstem Niveau" ;-) - lG Hans-Jörg

@ Danko
... dem Hut von Jörg E. traure ich auch nach ... erst Honig (oder Erdinger) um den Mund schmieren und dann wieder wegnehmen ... nicht die feine Art!!! ;-)
10.01.2014 18:09 , Hans-Jörg Bäuerle
Saubere Gipfelschau!!
Lg Hans
11.01.2014 09:29 , Hans Diter
@Gipfelschau 
Jetzt muss ich die Show nur noch benennen. Kommt aber ;-)
11.01.2014 10:02 , Christoph Seger
Das Pano ist ja fein, aber es gibt so viel zu sehen - dafür ist die Beschriftung ein bissel arg sparsam. **** gibt's aber als Vorschuss auf alle Fälle. VG Martin
14.01.2014 21:10 , Martin Kraus
Im Vergleich zum 24700 ist dieses hier merklich "röter", könnte zur Jahreszeit passen. Ansonsten sehr plastisch und detailliert.

Servus
Dietrich
16.01.2014 13:49 , Dietrich Kunze

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100