Gipfel an Gipfel   42279
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Marchreisenspitze 2620 m
2 Steingrubenkogel 2633 m
3 Große Ochsenwand 2699 m
4 Riepenwand 2774 m
5 Fotscher Windegg 2577 m
6 Freihut 2625 m
7 Schwarzhorn 2812 m
8 Gaiskogl 2820 m
9 Räuhengrat 2814 m
10 Habicht 3277 m
11 Pockkogl 2807 m
12 Haidenspitze 2975 m
13 Rotgrubenspitze 3042 m
14 Schollekogl 2902 m
15 Lüsenser Fernerkogl 3299 m
16 Kraspesspitze 2954 m
17 Weitkarspitze 2947 m
18 Zwiselbacher Rosskogl 3084 m
19 Schrandele 3392 m
20 Vordere Sonnenwand 3156 m
21 Gleirscher Fernerkogl 3189 m
22 Winnebacher Weißer Kogl 3182 m
23 Gamskögele 2912 m
24 Zwölferkogl 2988 m
25 Sulzkogl 3016 m
26 Breiter Grießkogl 3287 m
27 Strahlkogl 3288 m
28 Hoher Plattkogl 2791 m
29 Hörndle 2985 m
30 Hohe Wasserfalle 3003 m
31 Hochreichkopf 3010 m
32 Roter Kogl 2827 m
33 Wechnerkogl 2954 m
34 Watzespitze 3532 m
35 Rofelewand 3353 m
36 Maningkogl 2894 m
37 Acher Kogl 3007 m
38 Leierskopf 2812 m

Details

Aufnahmestandort: Pirchkogl (2828 m)      Fotografiert von: Dietrich Kunze
Gebiet: Stubaier Alpen      Datum: 30.03.2010
Über den Blaustichling #9778 (inzwischen gelöscht) habe ich mich jetzt lange genug geärgert und habe hier eine - hoffentlich - angenehmer getonte Version hochgeladen.
Nach wie vor auf dem Pirchkogl im Sellrain.

Kommentare

Whow ist das gut! Schön, dass das alte Bild zum Vergleich noch da ist.
Herrlich die Details, das Licht, die Licht-Schatten-Verteilung und natürlich sowohl die Schärfe wie auch die Farbwahl. Da sieht man wieder einmal SEHR eindruckvoll, was eigentlich in unseren Aufnahmen so alles drinnen steckt!

Vielen kann dies als Vorbild dienen, besonders auch ich sollte in die Tiefen meiner Pano-Kiste greifen und den einen oder anderen Fauxpas von früher bereinigen. Kandidaten habe ich dafür genug, z.B. auch von genau diesem Standort.

Herzlichst Christoph

PS: Spätestens nach Montag ist die Pirchkogel-Saison um einen Monat verlängert - wetten ??
22.03.2014 15:41 , Christoph Seger
Hervorragendes Tele!
23.03.2014 19:57 , Adri Schmidt
Jo, man lernt zum Glück nie aus... 
...hab da auch so meine leidigen Erfahrungen mit der Schneefarbe machen müssen!
lg Fredy
23.03.2014 21:54 , Fredy Haubenschmid
Die warme Farbgebung gefällt mir ausnehmend gut - Objektivität gibt es da ja Gottseidank nicht wirklich. Sehr schön auch, wie der Dunst die gestaffelten Berge akzentuiert. VG Martin
25.03.2014 20:47 , Martin Kraus

Kommentar schreiben


Dietrich Kunze

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  

Pirchkogel (0km)

8

Pirchkogl I (0km)

3
... aus den Top 100