April-Sonne über Zermatt   42459
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Platthorn (3345m)
2 Schalihorn (3974m)
3 Mettelhorn (3406m)
4 Weisshorn (4506m)
5 Bishorn (4153m)
6 Blauherd (2571m)
7 Brunegghorn (3833m)
8 Wasuhorn (3343m)
9 Altels (3629m)
10 Balmhorn (3699m, 49km)
11 Unterrothorn (3104m)
12 Doldenhorn (3643m, 54km)
13 Fründenhorn (3368m)
14 Blüemlisalphorn (3661m)
15 Wyssi Frau (3650m)
16 Bösentrift (3248m)
17 Gspaltenhorn (3436m, 58km)
18 Oberrothorn (3415m)
19 Fluealp (2618m)
20 Kinhorn (3752m)
21 Hohberghorn (4219m)
22 Dom (4545m)
23 Täschhorn (4491m)
24 Fluehorn (3317m)
25 Alphubel (4206m)
26 Spitzi Flue (3260m)
27 Feechopf (3888m)
28 Allalinhorn (4020m)
29 Pfulwe (3314m)
30 Rimpfischhorn (4199m)
31 Adlerpass (3789m)
32 Strahlchnubel (3244m)
33 Findelgletscher
34 Strahlhorn (4190m)
35 Adlerhorn (3988m)
36 Schwarzberghorn (3609m)
37 Stockhornlift Talstation
38 Triftji-Schlepplift
39 Stockhorn (3532m)
40 Stockhornlift Bergstation
41 Gran Fillar (3676m)
42 Triftji-Gletscher
43 Kleines Fillarhorn (3621m)
44 Rote Nase (3245m)
45 Jägerhorn (3960m)
46 Nordend (4609m)
47 Dufourspitze (4634m)

Details

Aufnahmestandort: Hohtälli      Fotografiert von: Martin Kraus
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: 17.04.2014
So oft waren wir jetzt in der Karwoche in Zermatt, daß viele Ansichten schon abgelichtet sind. Für den Genuss der Kulisse ist das zuträglich, man kümmert sich weniger um das Photographieren. Für neue Panos ist es schwieriger. Am Nachmittag des vorletzten Skitags leuchtete mich dann aber diese Perspektive an, bisher war ich an der Stelle (einige enge Kehren in der Abfahrt von der Hohtälli Bergstation) immer vorbeigefahren; meist ist hier Konzentration auf die anderen Skifahrer nötig.

Die Südhänge am Rothorn sind im April schon ausgeapert, die Kunstschneebänder dort morgens hart und mittags sulzig. Viel besser ist der Schnee nordseitig am Freeride-Gebiet um Rote Nase (9961, 19378) und Stockhorn (9761, 22748), das schon öfters als Standort diente, das man hier einmal selbst schön sieht.

Die Brauntöne im Schnee kommen vom Sahara-Staub der letzten Wochen, der an vielen Stellen prominent sichtbar war.

Canon G10, 9 QF RAW, Lightroom 5.4, Autopano Pro 3.5, IrfanView, Beschriftung und Ausrichtung mit Hilfe von udeuschle.de

Kommentare

herrlich - wenn ich auch sagen muss, das hier (leider) sehr wenig Schnee liegt (im Verhältnis zur Alpensüdseite in Kärnten oder den Dolomiten). Den Saharasand habe ich aber auch dort überall in Massen gesehen. LG, Michi
21.04.2014 22:07 , Michael Strasser
Immer wieder eine Wucht, die Gegend, vor allem Weißhorn und Dom. In Randa oder Täsch zu wohnen, würde mir auch direkt Angst machen, bei so viel Reliefenergie.
22.04.2014 10:17 , Harry Dobrzanski
Schöne, aber unbekanntere Perspektive...

VG
Gerhard
22.04.2014 15:17 , Gerhard Eidenberger
Interessanter Standort! Besonders die markanten Grate vom Schalihorn bis zum Adlerhorn haben mich in den Bann gezogen und mit Interesse verweilen lassen, weil mal wieder Walliser Erinnerungen wachgerufen worden sind. Auch die Randmoräne des Findelengletschers ist ja gewaltig!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
23.04.2014 12:54 , Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Martin Kraus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100