Brunegghorn, Weissmies - Monte Leone - Blick   42603
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hohsandhorn, 3182 m
2 Piz Uffiern, 3013 m
3 Piz Blas, 3019 m
4 Ofenhorn, 3235 m
5 Bortelhorn, 3194 m
6 Scherbadung, 3210 m
7 Wasenhorn, 3246 m
8 Helsenhorn, 3272 m
9 Basodino, 3274 m
10 Hübschhorn, 3192 m
11 Mattwaldhorn, 3245 m
12 Platthorn, 3246 m
13 Monte Leone, 3553 m
14 Rauthorn (Böshorn), 3268 m
15 Färichhorn, 3292 m
16 Senggchuppa, 3606 m
17 Breithorn, 3178 m
18 Fletschhorn, 3985 m (inzwischen nur noch)
19 Gross Bigerhorn, 3626 m
20 Lagginhorn, 4010 m
21 Balfrin, NW-Gipfel, 3783 m
22 Gugla, 3377 m
23 Balfrin, 3795 m
24 Weismies, 4017 m (inzwischen nur noch)
25 Dürrenhorn, 4035 m
26 Fortsetzung des Panoramas

Details

Aufnahmestandort: Brunegghorn, Gipfel (3833 m)      Fotografiert von: Winfried Borlinghaus
Gebiet: Walliser Alpen      Datum: Juni 2009
ein weiteres Panorama Richtung Dom (Fortsetzung nach rechts über Verlinkung aufrufbar) habe ich mangels genügend Himmel-Reserven extra angefertigt und bereits schon länger eingestellt und dieses Richtung Monte Leone verlängert. Nur 3 Querformate, sehr knapp. Auch der Horizont konnte nicht exakt horizontal ausgerichtet werden, damit das Dürrenhorn noch drauf passte. Aber so ergibt sich ein schöner Eindruck von der phänomenalen Aussicht da oben ...

Kommentare

Davon kann man nie genug bekommen... 
...von dieser wunderschönen Region und von dem heissgeliebten Eisgipfel!
lg Fredy
04.05.2014 08:31 , Fredy Haubenschmid
Der Monte Leone schaut von hier oben schon gut aus ... bestimmt ein netter Prominenzgipfel mit den Bernern und Wallisern vor Augen!

Schade, dass nicht beide Panoramen miteinander verbunden werden konnten! ... da müssen wir halt doch nochmals rauf ;-) ... oder auf den großen Nachbarn :-)!!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg

@Christoph ...
na, kennst Du diese Wolkenstimmung ;-)

@Winfried ...
Brunnegghorn mit zwei "N" ... wie Varella mit zwei "L" ... :-))
04.05.2014 14:55 , Hans-Jörg Bäuerle
Nun ja, 
sicherlich kann man über die Schreibweise von Namen immer streiten, da sie weder durch den Duden noch durch Namensrechte festgelegt sind, aber Anlass, die Schreibweise zu kritisieren, gab es hier keinen. Sowohl swisstopo / Schweizer Landeskarte als auch Wikipedia schreiben (soweit ich sehe, von jeher): Brunegghorn.
05.05.2014 14:41 , Matthias Knapp
das ist eine interessante Diskussion, weshalb ich mein Eingeständnis zurücknehmen muss. Es ist auch in der Schweizer Landeskarte mit Brunegghorn (1xn) vermerkt, weshalb ich trotz häufig anderer Schreibweise - speziell hier bei Alpenpanorama - auf die wohl ursprüngliche und korrekte Schreibweise zurückgehe. Danke für den Hinweis!
05.05.2014 21:50 , Winfried Borlinghaus

Kommentar schreiben


Winfried Borlinghaus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100