Giübin, Gotthard-Gebiet, Blick zu Oberalpstock und Tödi   62607
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Rotstock, 2858 m
2 Rienzenstock, 2962 m
3 Bächenstock, 2944 m
4 Brunnenstock, 2888 m
5 Schneehüenerstock (Unghürstöckli), 2773 m
6 Rossbodenstock, 2836 m
7 Bristen, 3073 m
8 Fedenstock, 2985 m
9 Wyssen (Fedenälpler) 2969 m
10 Piz Tuma, 2784 m
11 Giuv Sökli, 3061 m
12 Rot Wichel, 3084 m
13 Piz Giuv, Schattig Wichel, 3096 m
14 Crispalt, 3076 m
15 Badus (Six Madun), 2928 m
16 Piz Nair, 3059 m
17 Witen Alpstock, 3016 m
18 Chrüzlistock Nord, 2709 m
19 Chrüzlistock Süd, 2717 m
20 Oberalpstock, 3328 m
21 Piz Tagliola, 2708 m
22 Gross Düssi, 3256 m
23 Piz Ault, 3027 m
24 Piz Cambrialas Nord, 3205 m
25 Piz Cambrialas Süd, 3208 m
26 Schwarzberg, 2764 m
27 Brichlig, 2964 m
28 Piz Cavadiras, 2960 m
29 Tödi, Piz Russein, 3614 m
30 Portgerenstock, 2754 m
31 Glarner Tödi, 3574 m
32 Piz Urlaun, 3359 m
33 Bifertenstock, 3419 m
34 Piz Maler, 2790 m
35 Maighels Pass
36 Cavistrau Grond, 3252 m
37 Cavistrau Pign, 3220 m

Details

Aufnahmestandort: Giübin (2776 m)      Fotografiert von: Winfried Borlinghaus
Gebiet: Tessiner und Misoxer Alpen      Datum: 31. Juli 2010
5 Querformat-Fotos, Blick NO. Schönwetterfenster nach Kaltfront mit Neuschnee in den Hochlagen.

Kommentare

Die klarsten Stunden hat man oft nach Abzug einer Schlechtwetterfront. Links geht es (optisch) vielleicht zu weit rauf, dafür könnte es rechts durchaus noch weiter gehen :-) - aber ein schönes Pano. VG.
15.05.2014 19:30 , Michael B.
Freue mich über jede neue Ansicht dieser schönen Gegend. Zum rechten Rand schliesse ich mich meinem Vorredner an. Hast Du da kein weiteres Material? VG Martin
15.05.2014 21:26 , Martin Kraus
Die Kritik ist berechtigt. Nur leider fehlt mir Fotomaterial weiter rechts :-(. Allerdings enden in diesem kleinen Panorama auch die prominenten Gipfel der Tödi-Gruppe und links folgt die für diese Brennweite zu nahe gelegene Pizzo Zentrale-Gruppe.
15.05.2014 21:57 , Winfried Borlinghaus
"Kritik" ist zuviel gesagt. Wir hätten uns weiter rechts halt noch mehr gefreut. So ist es aber auch sehr schön. VG Martin
15.05.2014 22:05 , Martin Kraus
Nach meinem Geschmack!
Beste Grüsse
Walter
16.05.2014 10:47 , Walter Schmidt
... Du hast einen guten Geschmack, Walter :-)!!

Eine schöne Ecke Winfried, die Du hier zeigst ... das habe ich gar nicht mitbekommen, dass Du 2010 in dieser Region warst ;-)! LG Hans-Jörg
16.05.2014 13:06 , Hans-Jörg Bäuerle

Kommentar schreiben


Winfried Borlinghaus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100