"Der Jäger von Fall" tät staunen, ...   52877
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Krapfenkarspitze
2 Feldernkreuz
3 Schöttlkarspitze
4 Alpspitze
5 Grasköpfl
6 Grasberg
7 Hochschrutte
8 Pfetterkopf
9 Grammersberg
10 Wank
11 Kramer
12 Hoher Fricken
13 Isartal
14 Bischof
15 Krottenkopf
16 Altlacher Hochkopf
17 Oberer Risskopf
18 Schindlerskopf
19 Westen
20 Hohe Kisten
21 Risser Hochkopf
22 Simetsberg
23 Große Klammspitze
24 Laber
25 Spitzberg
26 Hohe Bleick
27 Hirschberg
28 Ölrain
29 Zwölferköpfl
30 Heimgarten
31 Fall
32 Herzogstand
33 Niederskopf
34 Staffel
35 Rötelstein
36 Sylvensteinsee
37 Jochberg
38 Hirschhörndlkopf
39 ehemaliges Fall
40 Bergelskopf
41 Rabenkopf
42 Rotwand
43 Glaswand
44 Benediktenwand
45 Staudamm
46 Achselköpfe
47 Hoher Zwiesler
48 Hinterer Kirchstein
49 Latschenkopf
50 Vorderer Kirchstein
51 Sylvenstein
52 Stangeneck
53 Brauneck
54 Straße zum Achensee
55 Mitterkopf
56 Waxenstein
57 Anderlkopf
58 Talkopf
59 Hochbergschneid
60 Norden
61 Brandkopf

Details

Aufnahmestandort: Nähe Schürpfeneck (1560 m)      Fotografiert von: Leonhard Huber
Gebiet: Karwendel      Datum: 08.05.2014
… wie sich die Isar seit seinen Tagen ausgebreitet und sein Dorf verschluckt hat. Dabei war der Stausee ursprünglich noch viel größer geplant!

(„Der Jäger von Fall“ ist Titel und Hauptfigur eines Romans von Ludwig Ganghofer. Die alte Ortschaft Fall lag in der Nähe der jetzigen Brücke, wurde vor dem Aufstauen des Sylvensteinsees abgerissen und ein neues Fall wurde aufgebaut. )

Ein schöner, aber unmarkierter! schmaler Serpentinienpfad führt zwischen Schürpfengraben und Schürpfeneck-Kamm zu diesem Aussichtspunkt herauf.

Samsung NX 200
6 x QF, RAW,
f = 35 mm (KB = 53 mm)

Kommentare

Hihi... kommt mir irgendwie bekannt vor :-)

Ein klasse Blick auf den See. Hier ein interessanter Link zu Alt-Fall und einige Bilder: http://www.unterwegs.alpfanti.de/index.php/themen/sylvenstein-fall.html

Beste Grüße,
Jörg E.
17.05.2014 21:25 , Jörg Engelhardt
Schöner Blick in das einst wilde und natürliche Tal. Gerade da wo der Ort Altfall war verlief das Flussbett nah an den Felsen am Sylvenstein vorbei. Wirklich sehenswert - ein paar Bilder kann man sogar im Internet finden, sah klasse und alpin aus. VG. Da überschneiden sich die Kommentar - ich meine die Bilder vom MüMerk.

-> http://www.merkur-online.de/aktuelles/bayern/jahre-sylvensteinspeicher-gegen-hochwasser-418476.html
Dann Fotostrecke angucken
17.05.2014 21:29 , Michael B.
@ Jörg, freilich hab ich bei deinem kürzlichen Schürpfeneck schon "oha" gedacht, wo doch unsere Tour noch ganz frisch war.
@ Jörg und Michael, danke für eure weiterführenden Links. Eindrucksvolle Bilder und Beschreibungen!
LG
Leonhard
17.05.2014 23:19 , Leonhard Huber
Sehr schönes Panorama Leonhard ... und der Roman lag auf dem Nachttisch eines Hotels dort unten ... als ich ein Wochenende über meinen 40. Geburtstag dort verbrachte ;-) ... eine nette Erinnerung, die Du wieder mit dem Bild hervorrufst!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
17.05.2014 23:34 , Hans-Jörg Bäuerle
Mir kommt das auch irgendwie bekannt vor - jetzt weis ich wenigstens wohin dieses Wegerl da am Gipfel geführt hat :-)
Herzlichst Christoph
18.05.2014 08:20 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Leonhard Huber

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100