Zwischen Feldernkreuz und Schöttelkarspitze   32421
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Soiernlache
2 Feldernkopf 2.071m
3 Feldernkreuz 2.048m
4 Seinskopf
5 GaPa
6 Wank
7 Schöttelkar
8 Hoher Fricken 1.941m
9 Bischof 2.033m
10 Krottenkopf 2.085m
11 Krün
12 Hohe Kiste
13 Schöttelkarspitze 2.050m
14 Grasköpfl
15 Soiernhaus
16 Gumpenkarspitze 2.010m
17 Soiernseen
18 Jägersruh

Details

Aufnahmestandort: Anstieg Schöttelkarspitze (2019 m)      Fotografiert von: Michael B.
Gebiet: Karwendel      Datum: 31 Mai 2014
Das Panorama entstand am Übergang vom Feldernkreuz zur Schöttelkarspitze. Zeitlich lag zwischen dem Pano von der Schafkehre (#25642) und diesem aber ein halber Wandertag in der Soierngruppe. Somit bin ich am Rückweg noch auf einen Sprung zur Schöttelkarspitze rübergegangen.
Das Wetter war zwar nun nicht mehr neblig und die Wolkenuntergrenze lag so bei 2100m, was etwas Fernsicht ermöglichte, dafür wurde es aber empfindlich kalt und am Gipfel der Schöttelkarspitze erreichte mich ein kalter Graupelschauer.
Das etwas morbid wirkende Gelände hier sieht wilder und unnahbarer aus als es letztlich war. Vom Feldernkreuz her vielleicht mal ein T3+. Die Schlüsselstelle heute war aber das Schneefeld links im Bild, und zwar im Abstieg. Es war weich und seifig (aber nur oberflächlich) und so um die 45° steil. Ein Ausrutschen war ganz klar verboten. Man hätte vermutlich heute den Weg zur Schöttelkarspitze auch sein lassen können, zumal ein feines Pano auch nicht in Aussicht stand.
Auch hier kommt, bedingt durch eine 2-reihige Aufnahme, die Steilheit links wie rechts nicht ganz zur Geltung.

EOS6D 360° bei 40mm 2-reihig freihand (ISO200 f/11 1/400s) ~13:30

Einen kleinen Schock bekam ich am Ende noch als ich einen Rucksack tief unten in einer Rinne sah (etwas abseits vom Feldernkreuz aus gesehen). Es war aber Gottseidank nur der Rucksack - ich musste mir darüber aber erst mit meinem 300mm Tele Klarheit verschaffen - sah zunächst mit bloßem Auge komisch aus....
https://dl.dropboxusercontent.com/u/90177602/Sch%C3%B6ttelkar%20Rucksack.jpg

Wenn also jemand seinen Rucksack sucht, ich hätte ihn dann also gefunden...

Kommentare

Wunderschöne Komposition... 
...in bestechender Quali.
Auch die Beschreibung (inkl. Rucksackstory) macht das Pano interessant!
lg Fredy
06.06.2014 08:47 , Fredy Haubenschmid
Sehr gute Quali Michael und ein ähnliches Wetter wie gestern mit Jörg...

Herzlichst
Gerhard.
06.06.2014 19:17 , Gerhard Eidenberger
Düster und sehr eindrücklich !!
08.06.2014 18:21 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Michael B.

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100