Im Frühtau zu Berge   51910
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Schillerkopf 2006 m.ü.M.
2 Gampberg
3 Zimba 2643 m.ü.M.
4 Kl. Zimba
5 Alpila
6 Brandner Mittagsspitze
7 Gampalp
8 Drusenfluh 2827 m.ü.M.
9 Tuklar 2318 m.ü.M.
10 Seekopf 2698 m.ü.M.
11 Zirmenkopf
12 Fundelkopf
13 Schesaplana 2965 m.ü.M
14 Panüelerkopf
15 Schafberg
16 Innerer Älpelekopf
17 Ochsenkopf 2286 m.ü.M.
18 Galinakopf 2198 m.ü.M.
19 Hohe Köpfe 2066 m.ü.M.
20 Piz Sardona 3055 m.ü.M.
21 Glarner Vorab 3018 m.ü.M.
22 Tödi 3614 m.ü.M.
23 Hehlawangspitz 1999 m.ü.M.
24 Alpspitz
25 Gauschla
26 Alvier
27 Kuhgrat
28 Garsellakopf 2105 m.ü.M.
29 Drei Schwestern 2052 m.ü.M.

Details

Aufnahmestandort: Gurtisspitze (1778 m)      Fotografiert von: Sieber Toni
Gebiet: Rätikon      Datum: 10.Juni 2014
freihändig wie immer mit der NEX 5, Panoramastudio

Hallo liebe Panofreunde!

Nach langer Abstinenz ( Tier- und Makrofotografie ) wieder mal ein Pano, diesmal von der Gurtisspitze im Vorarlberg.

Gurtis (904 m) – Bazoraalpe – Gurtisspitze (1778 m) – Sattelalpe – Gurtis .

Vom Parkplatz gegenüber der Kirche führt der Weg zuerst rechts die Straße hinauf und über Wiesen und Felder bis zum Bazoralift und von dort in Serpentinen zur Bazoraalpe. Von dort geht ein schmaler Fußweg zum Sattel und zur „Gurtisspitze“ (1778 m). Der Abstieg erfolgt auf dem Fußweg zum Spitzwiesle und zur Sattelalpe (im Sommer bewirtschaftet) und weiter durch schattenspendende Waldstücke nach Gurtis.
Für geübte Bersteiger führt ein Pfad von der Gurtisspitze über die „Hohen Köpfe“ zur Galinaalpe und über die Sattelalpe zurück nach Gurtis (Ingesamt ca. 6,5 Std. Gehzeit). Die Hohe Köpfe-Tour ist nur geübten, trittsicheren Wanderen zu empfehlen ( felsiger, schwieriger Weg, teilweise mit Drahtseilen gesichert).

Kommentare

Schönes Pano 
und ein gelungenes "comeback"!
VG, Danko.
14.06.2014 20:09 , Danko Rihter
Wunderbares Bild aus meiner alten Heimat.
Die Verortung solltest Du noch korrigierern.
(47.182064, 9.631992)
Siehe http://www.geofinder.ch/ort.php?id=14950
An diesem Tag war ich auf der andern Talseite.
Gruss von Walter
14.06.2014 23:50 , Walter Huber
Danke Euch! Gruss Toni
15.06.2014 10:07 , Sieber Toni
Super gemacht Toni.
lg. Patrick
15.06.2014 12:01 , Patrick Runggaldier
herrlich blauer Himmel!
LG Kathrin
16.06.2014 21:58 , Kathrin Teubl

Kommentar schreiben


Sieber Toni

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100