Wildspitze Südgipfel 360°   234061
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Gampleskogel - 3.376 m
2 Hochfirst - 3.403 m
3 Ramolkogel - 3.549 m
4 Wildes Mannle - 3.023 m
5 Hinterer Seelenkogel - 3.470 m
6 Ötztaler Urkund - 3.654 m
7 Hochwilde - 3.480 m
8 Schalfkogel - 3.537 m
9 Hintere Schwärze - 3.624 m
10 Talleitspitze - 3.406 m
11 Marzellspitzen - 3.532 m
12 Similaun - 3.606 m
13 Kreuzspitze - 3.455 m
14 Hasenöhrl - 3.257 m
15 Zufrittspitze - 3.439 m 43km
16 Finailspitze - 3.514 m
17 Hochjoch
18 Königspitze - 3.851 m
19 Ortler - 3.908 m
20 Saldurspitzen - 3.433 m
21 Schwemser Spitze - 3.459 m
22 Langtauferer Spitze - 3.528 m
23 Weißkugel - 3.739 m
24 Brochkogel - 3.562 m
25 Innerer Bärenbartkogel - 3.553 m
26 Kesselwandspitze - 3.414 m
27 Piz Sesvanna - 3.204 m
28 Fluchtkogel - 3.497 m
29 Gepatschferner
30 Weißseespitze - 3.515 m
31 Hochvernagtspitze - 3.497 m
32 Fluchthorn - 3.393 m
33 Muttler - 3.294 m
34 Glockturm - 3.353 m
35 Petersenspitze - 3.482 m
36 Ölgrubenspitzen - 3.452 m
37 Bliggspitze - 3.453 m
38 Hoher Riffler - 3.231 m
39 Eiskastenspitze - 3.371 m
40 Löcherkogel - 3.324 m
41 Rostizkogel - 3.394 m
42 Watzespitze - 3.545 m
43 Verpeilspitze - 3.423 m
44 Rofelewand - 3.392 m
45 Hinterer Brunnenkogel - 3.325 m
46 Fundusfeiler - 3.079 m
47 Acherkogel - 3.007 m
48 Hohe Geige - 3.393 m
49 Breiter Grieskogel - 3.287 m
50 Luesener Fernerkogel - 3.298 m 31km
51 Linker Fernerkogel - 3.277 m
52 Innere Schwarze Schneid - 3.367 m
53 Schrankogel - 3.497 m
54 Wilde Leck - 3.359 m
55 Ruderhofspitze - 3.474 m
56 Windacher Daunkogel - 3.348 m
57 Habicht - 3.277 m
58 Zuckerhütl - 3.507 m 24km
59 Sonklarspitze - 3.467 m
60 Weißerkogel - 3.407 m

Details

Aufnahmestandort: Wildspitze (3768 m)      Fotografiert von: Sebastian Becher
Gebiet: Ötztaler Alpen      Datum: 04.07.2014
Durch einen glücklichen Zufall sind wir letzte Woche dazu gekommen die Wildspitze zu besteigen.. Meine Frau gewann bei der E.O.F.T. den Hauptgewinn und so ging es letzten Donnerstag mit der Mammut Alpine School auf die Breslauer Hütte.. Eine wirklich sehr schöne Unterkunft mit allem möglichem Komfort-sehr empfehlenswert!

Also ging es früh zeitig los.. Die Sichtverhältnisse schienen etwas schlechter als am Donnerstag aber die Schneeverhältnisse(und es hat noch viel Schnee!!!) waren durch den nächtlichen Frost ganz exzellent! Die Route des Normalweges führte über die Reste des Mitterkarferners und das an diesem Tag sehr windige Mitterkarjoch auf den Südgipfel der Wildspitze.. Da wir ziemlich viel sicherten, speziell in den Felsen vorm Mitterkarjoch, brauchten wir fast 4 Stunden.. Die noch nicht ausgeaperten Gipfelfelsen verlangten zum Schluss noch etwas Trittsicherheit, aber im Endeffekt standen alle drei Seilschaften oben!Das ist schon deswegen lobenswert, da wir von den Teilnehmern die einzigen(!!!) waren, welche uberhaupt Bergerfahrung hatten.. Daher nochmal Glückwunsch an alle!

Leider ging keiner der Bergführer mit mir noch hinüber zum Nordgipfel , wo ich in Ruhe und ohne Gipfelkreuz - Seile panoramisieren hätte können.. Trotzdem ist das drehen um das Gipfelkreuz am Seil überraschend gut gelungen.. Die Sicht war wenig berauschend, hatte ich doch auf Föhn gehofft und bekam diesen zwar aber mit Saharastaub.. Trotzdem ein berauschendes Gefühl in Nordtirol wirklich "oben" zu sein! :-)

Pano bestehend aus: 18HF Aufnahmen mit Canon EOS 6D und Canon EF 17-40L@29mm, ISO100, f8, 1/800sek

Kommentare

Das Glück gepachtet könnte man meinen, Ihr zwei! Tja, die Sicht ist eben sehr frühsommermäßig, trotzdem wird's 'ne große Tour gewesen sein zu der ich Euch herzlich gratuliere :-)
08.07.2014 18:14 , Felix Gadomski
Das gönne ich Dir! 
Dein schönes Ereignis mit schöner Bildausbeute!
Herzlichen Glückwunsch
Gruss Walter
08.07.2014 18:23 , Walter Schmidt
Gratuliere!!!!

... um einiges mehr Schnee dieses Jahr als vor 2 Jahren, als ich Anfang Juli oben war ...

Glückwunsch nochmal & LG Kathrin
08.07.2014 18:28 , Kathrin Teubl
Glückwunsch auch von mir lieber Sebastian, schöner kann ein Bergsommer nicht beginnen...

Liebe Grüsse
Gerhard.
08.07.2014 18:48 , Gerhard Eidenberger
Sauber gemacht Sebastian trotz Föhnwolken, Kreuz und Seile :-),
Da könnte ja man glatt noch die Skier anschnallen..
Jetzt muss du nur noch von Südtirol höchsten Berg ein Pano präsentieren :-))
lg Patrick
08.07.2014 19:01 , Patrick Runggaldier
Patrick du kannst dir gar nicht vorstellen wie sehr mich der reizt! ;-)
08.07.2014 19:11 , Sebastian Becher
Die Wildspitze hatten wir für letzten Samstag auch geplant, wegen der Gewitterneigung dann aber abgesagt.
Ein kleiner Trost, dass ich den Ausblick jetzt auf deinem grossartigen Pano geniesen kann.
VG Manfred
08.07.2014 19:29 , Manfred Hainz
super! Gruss Toni
08.07.2014 19:32 , Sieber Toni
Ich habe es schon immer gewußt: Sachsen können auch hohe Berge besteigen. Wundervolles Panorama und sommeranfangs noch so viel Schnee.
Ich konnte die Wildspitze vom hinteren Brochkogel bestaunen. LG Thomas
08.07.2014 19:49 , Thomas Janeck
Tolle Sache, und was genau bedeutet E.O.F.T.?
08.07.2014 20:56 , Jens Vischer
Großartige Schau, Glückwunsch zu dieser Tour.
08.07.2014 21:01 , Michael B.
Der höchste Berg Tirols 
Überall liest man, die Wildspitze sei der höchste Berg Tirols. Der Glockner wird anscheinend von niemandem mit Tirol in Verbindung gebracht. Keine Ahnung, warum das so ist. (Beim Ortler wüsste ich wenigstens, warum). Aus der Sicht, die immerhin besser war, als ich sie vor Jahren "genießen" durfte, hast Du das beste gemacht! Glückwunsch!
08.07.2014 21:28 , Matthias Knapp
Bei dieser weitwinkligen Perspektive käme eine bessere Fernsicht gar nicht recht zur Geltung. Danke für das schöne Hochgebirgspanorama! LG Wilfried
09.07.2014 09:48 , Wilfried Malz
sehr beeindruckend und schön. LG Alexander
09.07.2014 21:31 , Alexander Von Mackensen
Meine allerherzlichste Gratulation zum höchsten Nordtiroler! Ich freue mich sehr, dass das Preisausschreiben bei Euch die vollkommen richtigen getroffen hat. Gespannt bin ich auch, was ihr bei der Rückfahrt im Raum Innsbruck "mitgenommen" habt.

Zum Bild ... Natürlich ist es ein Weitwinkel, bei derartigem Licht verbietet sich geradezu der Versuch eines Rundherums mit leichtem Tele. Aber Ausschnitte mit dem "großen Tele" können durchaus reizvoll sein. Hast du da vielleicht noch was ??

Herzlichst Christoph

PS: Auch hier ... das Glück der Tüchtigen - wir haben mittlerweile wieder Schneefälle auf rund 2200-2400 m herunter gehabt ....
10.07.2014 11:01 , Christoph Seger
Danke für euer Feedback!

Ja ich hatte auch oft vom höchsten Berg Tirols gelesen und das einfach abgekupfert.. Ich habe mich nun revidiert und auf den speziellen Teil Tirols hingewiesen! Den höchsten Berg Tirols möchte ich nämlich unbedingt auch noch einmal besteigen! ;-)

@Jens: (E)uropean (O)utdoor (F)ilm (T)our! Gibts sicher bei euch auch!

@Thomas: Klar können Sachsen große Berge besteigen-das können sie sogar ausgezeichnet!! Man denke nur an: Oscar Schuster, Lothar Brandler, Dietrich Hasse, Jörg Stingl, oder aktuell Ines Papert!

LG Seb
10.07.2014 15:24 , Sebastian Becher
Lieber Seb,

einen großen Sachsen der Szene hast Du natürlich noch vergessen - Bernd Arnold ... "Riders on the Storm", "Royal Flush" ... - z.Zt. täglich zu sehen auf panorama-photo von und mit Alberto P. ;-)!!

Dein Panorama ist übrigens richtig klasse - auf diesem Berg stand ich auch noch nicht, dafür aber auf dem, den Du noch gerne besteigen willst ... am besten über den Stüdlgrat (schöne Tour), die Pallavicini wird wohl nicht mehr so prickelnd sein!?!

Herzlichst
Hans-Jörg
10.07.2014 15:46 , Hans-Jörg Bäuerle
@Hans Jörg: Oha das ist mir peinlich.. Stimmt Bernd Arnold habsch da vergessen.. Ist er ja direkter Nachbar von mir!

Ja die Pallavicini soll wohl sehr schlecht aussehen.. Aber der Stüdl ist auch ein sehr sehr interessanter Anstieg auf diesen Gipfel.. Ich hatte aber eher an den Meraner Weg gedacht oder den Hintergrat.. :-D :-)

LG
10.07.2014 16:17 , Sebastian Becher
:-)) 
... man(n) sollte den Mund halten ;-) - und ich hab' mal wieder die Länder verwechselt!!! Egal - sowohl Großglockner, als auch Ortler sind faszinierende Berge!

... frei nach dem Motto (da gerade WM ist): "Madrid oder Mailand ... Hauptsache Italien!!"

LG
10.07.2014 17:06 , Hans-Jörg Bäuerle
Glückwunsch zum Gipfel!
Das mitgebrachtes Pano, wie man es von deinen Panos gewohnt ist, wiedermal einfach weltklasse!
10.07.2014 20:32 , Adri Schmidt
Schöner Blick vom 2. höchsten Österreicher, super Pano! lg Peter
11.07.2014 11:28 , B. B.
Technisch einwandfrei. Im Nahbereich gefällt es mir sehr gut - gerade mit den Spuren. Leider ist es recht diesig. Für mich gehört sehr gute Fernsicht zu einem Spitzenpanorama von diesem Aussichtsgipfel ersten Ranges zwingend dazu. Daher setzte ich diesmal bei der Bewertung aus.
12.07.2014 11:54 , Jörg Braukmann
Ich persönlich kann Zurückhaltung beim Vergeben von **** hier nicht verstehen, für mich ist dies das beste Bild von da oben, es schlägt z.B. 11225 um Längen; die angesprochene Fernsicht wird bei den Weitwinkel-Aufnahmen sowieso nicht gebührend gewürdigt ...

Aber - jedem seine Kriterien.

LG Christoph
12.07.2014 17:43 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Sebastian Becher

Portfolio

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100