Monte Breva, (Piz la Stretta) > 360°   32788
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Pizzo di Dosde, 3280 m
2 Cima Viola, 3374 m
3 Piz Paradisin, 3302 m
4 Scima da Saoseo, 3264 m
5 Corn da Camp, 3232 m
6 Monte Re di Castello, 2889 m
7 Monte Vago (Al Vach), 3059 m
8 Piz dal Teo, 3059 m
9 Piz Sena (Vetta Sperella), 3075 m
10 Sassalb, 2862 m
11 Piz Campasc, 2599 m
12 Piz dals Lejs, 3044 m
13 Piz Minor, 3049 m
14 Piz Spinas, 3823 m
15 Piz Bernina, 4049 m
16 Munt Pers, 3207 m
17 Piz Roseg (Muotta da Naiv), 3918 m
18 Piz Alv, 2975 m
19 Piz Tschierva, 3546 m
20 Piz Corvatsch, 3451 m
21 Piz Albris, 3166 m
22 Piz Polaschin, 3013 m
23 Piz Pischa, 3138 m
24 Piz Julier, 3380 m
25 Piz Languard, 3262 m
26 Piz Prüna, 3146 m
27 Pkt. 3153 m
28 Piz Ot, 3246 m
29 Piz Vadret 3199 m
30 Piz Prünella, 2991 m
31 Piz da las Sterlas, 3175 m
32 Crasta Burdun, 3134 m
33 Piz Blaisun, 3200 m
34 Munt Cotschen, 3104 m
35 Piz d'Esan, 3127 m
36 Piz Lavirun, 3058 m
37 Monte Garone, 3030 m
38 Piz Quattervals, 3165 m
39 Pkt. 2982 m
40 Piz Tavrü, 3168 m
41 Monte Campaccio, 3007 m
42 Monte Cassa del Ferro, 3140 m
43 Monte delle Rezze, 2858 m
44 Piz Murtaröl, 3180 m
45 Monte Pettini, 2932 m
46 Monte della Neve, 2785 m
47 Piz Tea Fondada, 3144 m
48 Piz Schumbraida, 3124 m
49 Monte delle Mine, 2883 m
50 Ortler, 3905 m
51 Costa delle Mine, 2954 m
52 Königsspitze, 3851 m
53 Monte Forcellina, 3087 m
54 Pizzo Filone, 3133 m
55 Cima de Piazzi, 3439 m
56 Pizzo di Dosde, 3280 m

Details

Aufnahmestandort: Monte Breva (Piz la Stretta) (3104 m)      Fotografiert von: Winfried Borlinghaus
Gebiet: Livigno Alpen      Datum: 12.07.2014
31 Querformatfotos freihand, 55 mm, ISO 200, 1/1250, f 9. Die noch enorme Schneemenge führte zu einer GPS-Gipfelhöhe von 3106 m. Vorsicht nach Norden und noch größere nach NO war beim Betreten der Wächte aus Richtung SW angebracht!

Kalt, klare Sicht - leider wurden zur Zeit des Gipfelaufenthalts fast alle "Großen" zu echten Wolkenkratzern ... Das Gefühl einer riesigen Wolken-Decke stellte sich ein!

Kommentare

Trotz der vielen Wolken ein exzellentes Panorama mit eher noch frühsommerlichem Charme! VG Peter
16.07.2014 08:14 , Peter Brandt
Bin ja kein Freund von Schlechtwetterpanoramen, 
aber dies hier ist klasse!
16.07.2014 23:59 , Matthias Knapp
Eindrucksvoller Gipfel!
21.07.2014 22:16 , Christoph Seger

Kommentar schreiben


Winfried Borlinghaus

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100