Sonntagsspitze Donnerstags   112981
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Bayerischer Schinder
2 Tiroler Schinder
3 Schneidjoch
4 Bärenjoch
5 Guffert
6 Hinterunnutz
7 Unteraubachtal
8 Hochunnutz
9 Vorderunnutz
10 Achenkirch
11 Kreuzeinjoch
12 Marchspitze
13 Rofanspitze
14 Hochiss
15 Christlumkopf (Skiberg)
16 Dalfazer Joch
17 Dalfazer Rosskopf
18 Seekarspitze
19 Seebergspitze
20 Schreckenspitze
21 Falzthurnjoch
22 Sonnjoch
23 Montscheinspitze
24 Gamsjoch
25 Kompar
26 Laliderer Falk
27 Heimjoch
28 Risser Falk
29 Kuppel
30 Torwände
31 Grasberg
32 Hölzelstaljoch
33 Fleischbank
34 Schönalmjoch
35 Soiernspitze
36 Baumgartenjoch
37 Krapfenkarspitze
38 Schafreiter
39 Stierjoch
40 Lerchkogel
41 Hohe Kiste
42 Simetsberg
43 Marlkopf
44 Kotzen
45 Hirschberg
46 Heimgarten
47 Herzogstand
48 Rötelstein
49 Rether Joch (Gipfel)
50 Gröbner Hals
51 Dürrnbergjoch
52 Rether Joch (Joch)
53 Demeljoch
54 Zotenjoch
55 Benediktenwand
56 Südgrat
57 Rether Kopf
58 Juifen
59 Kafell
60 Marbichler Spitze
61 Schulterberg
62 Ochsenkamp
63 Tegernseer Hochplatte
64 Hochplatte
65 Rossstein
66 Buchstein
67 Hirschberg
68 Neureuth
69 Gindelalmschneid
70 Wallberg
71 Risserkogel
72 Halserspitz

Details

Aufnahmestandort: Sonntagsspitze (1926 m)      Fotografiert von: Jörg Engelhardt
Gebiet: Karwendel      Datum: 17.07.2014
Den Weg auf die Sonntagsspitze könnte man schlicht als heterogen bezeichnen: Die ersten gut 6 km durch das Unteraubachtal bis zur Gröbenalm sind mehr als langweilig, eine geschotterte Forststrasse schlängelt sich dort ohne jedweden Fern- oder Tiefblick hinauf, Radln ist dort leider verboten.

Von der Gröbenalm bis zum Gröbner Hals verläuft der Weg einigermassen schmuck über eine Hochalm, ab dem Gröbner Hals geht es dann zur Sache: Luftige Steige mit atemberaubenden Tiefblicken, leichte Klettereien, Karwendelbrösel und schmierige Wege fordern das Können des Alpinisten.

Oben angekommen hat es etwas gedauert und einige Panorunden benötigt, bis die Wolken das machten, was ich wollte.



Nikon D800
Carl Zeiss Planar 1,4/50
18 QF
1/200
F/9
ISO 100
Mit Stativ und Nodalpunktadapter
Aufnahmezeit: 19:20 h


Für meinen Vater: 10.06.1936 - 19.07.2014

Kommentare

Sehr idyllisch Jörg!! ...

Herzlichst
G.
22.07.2014 22:06 , Gerhard Eidenberger
Es ist großartig geworden. Der Grat zur Schreckenspitze ist eindrucksvoll, noch mehr aber die Beleuchtung. Fein, dass du Geduld bewiesen hast.
Herzlichst Christoph
22.07.2014 22:19 , Christoph Seger
Für mich ein Pano der Extra-Klasse mit Farb- und Lichtwechsel vom Feinsten.
LG Jörg
22.07.2014 22:28 , Jörg Nitz
Schönes Licht hast du erwischt, man muß den Wolken nur lange genug gut zureden ;-)
VG Manfred
22.07.2014 22:31 , Manfred Hainz
Großartige Stimmung und ein traumhafter Grasgrat :)
23.07.2014 00:30 , Johannes Ha
Großartige Stimmung .Das Farbspiel ist super mit den grünen Flächen.
LG
Ralf
23.07.2014 08:20 , Ralf Neuland
Die Aussicht hier oben hast du gekonnt in Szene gesetzt. Tolles Pano! LG. Bruno.
23.07.2014 18:24 , Bruno Schlenker
Sehr schönes Panoramen mit den verschiedensten Grüntönen.
Super eingefangen.
lg Patrick
23.07.2014 19:04 , Patrick Runggaldier
Absolut TOP ... 
... alles bereits gesagt!!!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
23.07.2014 21:23 , Hans-Jörg Bäuerle
Wow. Tolle Stimmung!
23.07.2014 22:09 , Adri Schmidt
Geduld, Können und Verarbeitungsgeschick! Ich hätte in dieser Situation vermutlich nicht sehr viel zu Stande gebracht und stehe damit sicherlich nicht allein! Gruss, Felix
25.07.2014 21:24 , Felix Gadomski

Kommentar schreiben


Jörg Engelhardt

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100