Münchener Hausberge III oder "vom Müllberg ins Gebirge"   107852
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Alianzarena
2 Mercedes Donnersberger Brücke
3 ------Daimler Benz mit Adventskalender
4 Schuttberg / Scheitplatz
5 Müllberg / Großlappen / Windrad
6 Altes Bundebahngebäude und Zoll
7 Highlighttower's
8 HKW- Nord / Kraftwerk Unterföhring
9 BR Bayerischer Rundfunk
10 Arabellahochhaus
11 Hypogebäude
12 Justitzpalast
13 Frauenkirche
14 Pauluskirche
15 Mathäuskirche / Sendlinger Tor
16 Süddeutsche Verwaltung ( im Bau )
17 Telecom an der Berg-Am-Laim-Str.
18 Baureferat
19 Schwanthaler Höhe
20 Hochstaufen 1771 m
21 Zwiesel 1348 m
22 Hochfelln 1664 m -1674 m nach Wikipedia
23 Hochgern 1745 m
24 Schneibstein 2276 m
25 Jenner 1850 m
26 Watzmann Mittelsp. 2713 m
27 Fraunhofer Institut
28 Kampenwand 1669 m
29 Großes Ochsenhorn 2511 m
30 Loferersteinberge
31 Spitzstein 1596 m
32 HKW-Süd
33 Ackerlspitze 2329 m
34 Ellmauer Halt 2344 m
35 Unter dem Treffauer 2200 m
36 Treffauer 2304 m
37 Scheffauer 2111 m
38 Zettenkaiser 1968 m
39 Wendelstein 1838 m
40 Breitenstein 1622 m
41 Magaretenkirche
42 Gr Traithen
43 Rotwand 1884 m
44 Hochmiesing 1883 m
45 Bodenschneid 1668 m
46 Wallberg 1722
47 Risserkogel 1826 m
48 Halsenspitze 1883 m
49 Guffert 2195 m
50 Rofanspitze 2259 m
51 Roßköpfe 2246 m
52 Seekarlspitze 2261 m
53 Hirschberg 1670 m
54 Hochiss 2299 m
55 Buchstein 1702 m
56 Roßstein 1597 m
57 Fockenstein 1562 m
58 ---------------- Rudi Sedlmeier Halle
59 Geierstein
60 Schreckenspitze 2022 m
61 Marbichlspitze 1898 m
62 Sonntagspitze 1926 m
63 Juifen 1988 m
64 Siemenshochhaus
65 Olperer 3476 m
66 Hochnißl 2546 m
67 Sonnjoch 2454 m
68 Lamsenspitze 2508 m
69 Spritzkarspitze 2607 m
70 Gamsjoch 2452 m
71 Laliderer Spitze 2588 m
72 Bockkarspitze 2598 m
73 Jochberg 1567 m
74 Westliche Karwendelspitze 2484 m
75 Brunnensteinspitze 2179 m
76 Ruderhofspitze 3474 m
77 östliche Schwarzenbergspitze
78 Schrandele 3393 m
79 Schrankogel 3497 m
80 Fahrenberg 1600 m
81 Lüsener Fernerkogel 3298 m
82 Vorderer Brunnkogel 1706 m
83 Herzogstand 1731 m
84 Grubenwand 3175 m
85 Gleischer Fernerkogel 3194 m
86 Sonnenwand 3112 m
87 Heimgarten 1790 m
88 Wetterstein Kopf 2482 m
89 Rietzer Grieskogel 2884 m
90 Leutascher Dreitorspitze 2682 m (m. lieblings Berg)
91 Partenkirchner. Dreitorspitze 2633 m
92 Krottenkopf 2086 m
93 Hinterreintalschrofen 2669 m
94 Hochwanner 2744 m
95 Alpspitze 2628 m
96 Hochblassen 2707 m
97 Äuß. Höllentalspitze 2720 m
98 Mittlere Höllentalspitze 2743 m
99 Innere Höllentalsp. 2741 m
100 Zugspitze 2961 m
101 Schneefernerkopf 2874 m
102 Zugspitzeck 2815 m
103 Wamperter Schrofen 2520 m
104 Sonnenspitze 2412 m
105 Notkarspitze 1888 m
106 Wannig 2493 m
107 Windstierkopf 1826 m
108 Kienjoch 1953 m
109 Hinterer Geißberg
110 Friederspitz 2049 m
111 Frieder 2050 m
112 Daniel 2340 m
113 Upsspitze 2332 m
114 Kuchelbergspitze 2020 m
115 Kreuzspitze 2184 m

Details

Aufnahmestandort: Westendhochhaus (620 m)      Fotografiert von: Christian Hönig
Gebiet: Bayerische Voralpen      Datum: 29.12.2007
Ein Pano aus 29 QF-Bildern, wobei das Erste Doppelt ineinander gearbeitet ist. Das währe eigentlich die Alternative zu 2582. Ungefähr 4 faches Zoom und alle aus der Hand ( mein Ministativ ist immer abgesackt ). Aber leider sind die Allgäuer nicht komplett. Aber dafür liegt die Betonung weniger auf München sondern mehr auf die jetzt näheren Berge. Ich bin immer noch am Überlegen das andere zu löschen...
Noch zum Workflow, alle Einzelbilder wurden im Horizont aus gerichtet und komprimiert (PanVue stieg bei dieser Größe und wegen der nur 2GB freien Restvolumen auf meiner Windowspartition aus) . Speichern konnte ich dieses auch nur in 700 x 19700 Pixel Höhe, die Breite lag auch hier ursprünglich wieder bei weit über 50000 Pixel. Besonders den rechten im Gegenlicht befindlichen Teil dunkelte ich manuell ab usw.usv. viele Stunden Arbeit...

Kommentare

Eigentlich gefällt mir das erste besser, obwohl hier auf diesem die Berge näher sind. Eines solltest du wieder löschen um so diejenigen nicht zu verärgern die auf dieser Seite Panoramen sehen wollen auf denen "nur" Berge zu sehen sind.
13.01.2008 18:16 , Peter Schmidthuber
Danke Peter, 
das hatte ich eh vor! Aber da ich einige Panos erstellte, sollte das Beste bleiben.
Ich warte noch einige Tage, dann lösche ich eines, wenn nicht eindeutige Voten dagegen sprechen. Berge gefallen mir eh meist besser. LG Christian
13.01.2008 19:41 , Christian Hönig
Christian, Du bist ja wirklich sehr experimentierfreudig, aber offenbar auch panoramabesessen. Ich wollte Dir gerade ein paar ernsthafte Worte zu dem Vorgänger-Panorama schreiben - aber dieses hier ist um einiges besser und ganz schön beeindruckend und vor allem hat es nicht die groben Schnitzer des Vorgängers. Wenn Du weiter kommen willst, brauchtest Du wohl zuerst eine DSLR oder eine gute Kompakte - und offenbar auch eine bessere Rechentechnik. Wer hat denn heutzutage noch eine 2 GB große Windowspartition, und wenn, dann wird es an Panavue liegen, daß Du nur dort arbeiten kannst. Außerdem irritierst Du wieder mal, wenn Du schreibst "700 Pixel Höhe, die Breite lag auch hier wieder bei weit über 50000 Pixel". Das wäre ja ein Seitenverhältnis von 1:70. Dein Bild hat hier aber nur bzw. immerhin 500 x 14572 Pixel. - Wenn Du Dein Panorama beschriften willst, dann kannst Du Dich für den rechten Teil an meinem vom Olympiaberg aus gemachten Panorama orientieren. Irgendwann werde ich auch mal die Aufnahmen, die mein Sohn noch in die östliche Richtung gemacht hat, stitchen und dann auch beschriften.
14.01.2008 23:56 , Heinz Höra
Danke Heinz, 
für Deine anerkennenden und weiterbringenden Worte! Fragen/ Antworten: Welchen groben Schnitzer meinst Du ( der Ast in der Mitte mit zwei Schärfebereichen sollte so, wie hier sein)? ...DSLR... daran habe ich schon gedacht, aber für mich zu schwer, unhandlich und teuer. Wobei natürlich die Qualität verlockend währe. ..."2GB"... ich hab nen MACBookPro mit nur 80GB Festplatte und da ich nur Programmlizenzen für Windoof besitze und auch die vielen Bilder auf "C" sind, ist's einfach eng (klar habe ich mehrere Externe FP...) ...50000Pixel... habe meine (unvollständigen) Angaben ergänzt. ...Beschriften... Danke für Deine Einladung und ich bin auch schon auf Dein bzw. Deines Sohnes Panorama gespannt! Übrigens war ich gestern auf dem Schafreuter und meinte einzigartige Aufnahmen gemacht zu haben, aber zu Hause fand ich nur noch 4 Bilder von 140, die Speicherkarte hat wohl ne Grätsche gemacht :-((

lg & Berg Heil Christian
15.01.2008 12:31 , Christian Hönig
Lassen!!! 
Hallo Christian, dieses hier ist meiner Meinung besser geeignet um hier zu bleiben. Ich würde mich ans Beschriften machen. LG Johann
15.01.2008 13:52 , Johann Ilmberger
Lieber Christian: Deine beiden Münchner Panoramen sind recht gut gemacht und gefallen mir - aber meine persönliche Meinung ist, sie passen nicht auf diese Site. Es ist überwiegend eine Großstadt zu sehen mit viel Verkehr, Hochhäusern, Industriebauten, Schornsteine, Funkmasten, etc. (alles was man auf den Bergen nicht sehen will), nur auf einem kleinen Teil des Horizonts sieht man etwas unscharf die Alpenkette. Ich würde diese Bilder bei Panorama-photo.net, o.ä. eingestellen.
Heinz hat zwar auch die Alpenkette vom Münchner Olympiaberg aus eingestellt. In dem Panorama dominieren aber die Berge und sind hinreichend scharf abgebildet.
Zum Thema Kamera: Mit einer richtigen Kamera könntest Du deutlich bessere Ergebnisse erzielen. Es muss dabei nicht eine teure DSLR sein, eine gute, preiswerte Bridge Kamera tut's hierbei auch schon.
Nix für Ungut.. Viele Grüsse Michi
15.01.2008 19:44 , Michael Spoerl
Danke Michi, 
Für Lob und Deine Meinung, ich hatte ja auch um Voten gebeten. Panorama bedeutet in erster Linie Überblick und für mich hat gerade der Zusammenhang / Überblick den Reitz Situationen & Orte zu verbinden ( wie hier ). Viele fliehen aus der Stadt in die Berge und wollen dort am besten nur die Schöpfung sehen, das kann ich als Bus.- und Tramfahrer auch voll verstehen, obwohl ich die Menschen (immer noch:) mag. Darum wollte ich, wegen der obigen Argumente doch eines der Panos hier stehen lassen, nur welches? Das Erste (1046) hat den vollen Überblick, ist schon etwas Beschriftet und hat den krassesten Kontrast ( Steigerung Stadt / Berge / Natur ). Und das Zweite hat nähere Berge, die einfach schöner sind, aber leider auch etwas unscharf sind. Ich tendiere etwas zum Ersten und möchte gerne noch Voten abwahrten. Lg Christian
16.01.2008 15:59 , Christian Hönig
Soll hier bleiben. 
Mir gefällt dieses besser.
16.01.2008 18:42 , Horst Bauer
Bitte nicht löschen! 
Bin zwar etwas Nachzügler mit meinem Kommentar, aber das Ding macht viel Spaß beim Betrachten. Fast möchte man München gleich komplett beschriften. LG Hans-Jürgen
24.09.2008 23:24 , Hans-Jürgen Bayer
Aber gerne Hans-Jürgen !-) 
Und Danke, LG Christian PS vielleicht werde ich es die Tage noch mal bearbeiten um die Schwächen etwas zu kaschieren...
24.09.2008 23:33 , Christian Hönig

Kommentar schreiben


Christian Hönig

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100