Seilbahnwandern im Großarltal   52262
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Faulkogel 2654
2 Mosermandl 2680
3 Draugstein 2356
4 Weißeck 2711
5 Glingspitze 2433
6 Kölnbreinspitze 2934
7 Hüttschlag
8 Hafner 3076
9 Keeskogel 2886
10 Hochalmspitze 3360
11 Tischlerkarkopf 3002 m
12 Ankogel 3246
13 Frauenkogel 2423
14 Gamskarkogel 2467
15 Laderdinger Gamskarspitz 2413
16 Geißkarkopf 2384
17 Schareck 3123
18 Hoher Sonnblick 3106
19 Hocharn 3254
20 Edlenkopf 2923
21 Großglockner 3797
22 Kramkogel 2454
23 Gasteinertal
24 Gr. Wiesbachhorn 3529
25 Hoher Tenn 3368
26 Bernkogel 2325
27 Wildseeloder 2118 m
28 Hundstein 2117
29 Birnhorn 2634
30 Hochkranz 1953
31 Schönfedlspitze 2653
32 Selbhorn 2655
33 Fulseck 2033
34 Hochkönig 2941
35 Großer Bratschenkopf 2857
36 Arlspitze (Schuhflicker) 2214
37 Höllwand 2287
38 Werfener Hochthron 2362
39 Bleikogel 2411
40 Fritzerkogel 2360
41 Hochkarfelderkopf 2219
42 Gamsfeld 2027
43 Donnerkogel 2054 m
44 Gr. Bischofsmütze 2458
45 Hoher Dachstein 2995
46 Koppenkarstein 2863
47 Kraxenkogel 2436

Details

Aufnahmestandort: Kreuzkogel (2025 m)      Fotografiert von: Michael Strasser
Gebiet: Radstädter Tauern      Datum: 10.08.2014
Beim Familienurlaub bei herrlichem Wetter von Großarl mit der Bahn hinauf und dort die umgebenden Gipfel (Kreuzkogel und Fulseck) "abgegrast". Am Nachmittag dann die wohlverdiente Abkühlung im Freibad gleich neben der Talstation.

fast 360 ° mit 8 x QF Nikon D7100, Nikkor 18-105VR 3.5-5.6, f/10, 1/320s, ISO 100

Kommentare

Sehr schönes "Familien Wanderbild" und auch die Nebel in den Tälern sind äußerst fotogen, gefällt mir sehr gut.

Ich habe sowieso noch eine Rechnung mit der Höllwand offen, die Tour mit Jörg E. im Juni war dort eher "unterirdisch"...

Liebe Grüsse
Gerhard.
29.08.2014 13:31 , Gerhard Eidenberger
Auch eine herrlich Gipfelschau, die einen großen Teil der Berge von Gerhards letztem Panorama viel klarer, aber eben etwas kleiner zeigt. Kleiner, weil auch ein schöner Blick in die Täler gezeigt wird.
Aber - der blaue Kasten, der nicht mal erklärt wird, stört doch sehr. Den kannst Du doch wegschneiden, Michael - und es würde sich trotzdem oder erst recht schönes Gesamtbild ergeben.
29.08.2014 14:39 , Heinz Höra
So wissen wir wenigstens wie die Höllwand ohne Wolken aussieht! Zum blauen Kasten: Ein Blickfang, aber natürlich kein schöner. Wenngleich ein zweckmäßiger und im Winter weniger auffälliger Bau. Es ist wohl die Haube über der bergseitigen Zustiegs- / Ausstiegsstelle der Bahn ...
30.08.2014 00:35 , Christoph Seger
Höllwand... 
....upps... erst jetzt gesehen. Obwohl ich schon mal dort war, ist mir die Gegend zu meiner Verwunderung komplett unbekannt....

lG,
J
30.08.2014 11:55 , Jörg Engelhardt
ich hab zwar versucht, den blauen Kasten (wie von Heinz zurecht angeregt) wegzuschneiden, und es gibt tatsächlich ein recht brauchbares Bild, aber der Sessellift ist trotzdem noch da bzw. dann noch dominanter in Erscheinung. werde es wahrscheinlich lassen und stattdessen ein anderes Motiv von der Wanderung ohne die hier sichtbare Übererschließung zeigen.
04.09.2014 21:27 , Michael Strasser

Kommentar schreiben


Michael Strasser

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100