Über allen Gipfeln ...   142145
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
 
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Kaiser
2 Tele von Jörg
3 Rofan

Details

Aufnahmestandort: Hinteres Sonnwendjoch (1986 m)      Fotografiert von: Christoph Seger
Gebiet: Rofangebirge und Brandenberger Alpen      Datum: 2014-10-09
... heult der Föhnwind.

Hier meine Weitwinkel-Interpretation des Sonnenunterganges vom Gipfel, Jörg ist bei seinem Bild auf dem Felsen vor dem Kreuz gestanden, seine Serie ist weniger als zwei Minuten später entstanden. Hier sieht man doch recht deutlich die Unterschiede zwischen den Gläsern, der Kamera (Dynamik-Umfang !) und des Fotographen (ich habe da grobe Fehler bei den Aufnahmen gemacht ...). Trotzdem möchte ich das Bild als Erinnerung hier präsentiert wissen.

Technisches: 18 HF RAWs bei 17 mm um 17:36 MEZ / am Stativ / NPA.
f/22 (das ist der Fehler ...), 1/60-1/125, ISO 200
RawTherapee, Hugin, Gimp.
Ausrichtung nach udeuschle.

Kommentare

Beschriftungen später ....
16.10.2014 10:02 , Christoph Seger
Der Horizont zwischen Gipfelkreuz und Sonne hat eine deutliche Wölbung.
16.10.2014 10:25 , Jochen Gerlach
Genau! Das paßt meiner Meinung nach auch so, denn da habe ich den Wolkenstau des Föhns über den hohen Tauern.
16.10.2014 10:34 , Christoph Seger
Zur Illustration des Gesagten (und der Topographie) siehe das udeuschle - Modell. Das Bild von JE zeigt, dass die Walze wohl an die 5000 m- 6000 m erreicht ....

http://www.udeuschle.selfhost.pro/panoramas/panqueryfull.aspx?mode=newstandard&data=lon%3A11.948853%24%24%24lat%3A47.599292%24%24%24alt%3Aauto%24%24%24altcam%3A10%24%24%24hialt%3Atrue%24%24%24resolution%3A20%24%24%24azimut%3A225%24%24%24sweep%3A360%24%24%24leftbound%3A45%24%24%24rightbound%3A45%24%24%24split%3A60%24%24%24splitnr%3A6%24%24%24tilt%3A-2.29166666666667%24%24%24tiltsplit%3Afalse%24%24%24elexagg%3A1.2%24%24%24range%3A300%24%24%24colorcoding%3Atrue%24%24%24colorcodinglimit%3A245%24%24%24title%3AHinteres%20Sonnwendjoch%20%24%24%24description%3A%24%24%24email%3A%24%24%24language%3Age%24%24%24screenwidth%3A2560%24%24%24screenheight%3A1330
16.10.2014 10:39 , Christoph Seger
Eine gelungene Ergänzung zu Deinem bereits präsentierten "Brennendes Karwendel" ... Licht und Wolkenformation beeindrucken sehr!

Herzlichst
Hans-Jörg
16.10.2014 10:43 , Hans-Jörg Bäuerle
Sehr kreativ gelöst und ein unkonventioneller Schnitt, ich hätte das Kreuz wohl wie immer nach rechts gesetzt. Insgesamt immer wieder interessant, was für völlig unterschiedliche Ergebnisse bei gleichen Ausgangsbedingungen herauskommen.

Der Anmerkung von Jochen kann ich nicht beipflichten, es liegt nun mal in der Natur der Dinge, dass hohe Berge höher sind als niedrige Berge und daher im Bild auch höher erscheinen. Zudem köchelte dort ja der Wolkenbrei aus dem Süden herüber...

Zudem wurde das ja mit Stativ und NPA aufgenommen. Wenn die Wölbung durch ein schief aufgebautes Stativ geschuldet wäre, müsste ja mit 180° Versatz eine Gegenwölbung auftreten, was hier nicht der Fall ist...

Beste Grüße,
Jörg E.
16.10.2014 10:46 , Jörg Engelhardt
Mein erster Eindruck war auch der, dass da eine Wölbung im Horizont liegt. Aber dieser subjektive Eindruck muss ja nicht zwingend der Realität entsprechen, wie du mittels der UDeuschle Ansicht bestätigt hast.

Jedenfalls ein toller Moment, den ihr beide da genießen durftet.
16.10.2014 11:09 , Jens Vischer
Vier Sterne ans "Kunstobjekt"!
Zusatzstern für die Belebung der "Pano-Szene!" ;- ))
Gruss Walter
16.10.2014 16:26 , Walter Schmidt
Typischer Gipfelkreuzschnitt mit viel Himmel. Passt hier aber gut mit den so schön angestrahlten Wolken.
16.10.2014 18:29 , Adri Schmidt
Ein starkes Stimmungsbild! Unglaublich, wenn man es mit Jörgs Variante vergleicht. Subjektivität ist Trumpf. Der Himmel steht hier im Mittelpunkt deshalb ist es auch legitim, dass er einen so großen Anteil am Bild einnimmt.
LG. Bruno.
16.10.2014 20:16 , Bruno Schlenker
Tatsächlich, ein Stimmungsbild dass einem in den Bann zieht. Sehr schön !!

Liebe Grüsse
Gerhard.
17.10.2014 00:12 , Gerhard Eidenberger
Servus Christoph! Sehr schöne Sonnenuntergangsstimmung.
Herzlichst Franz
17.10.2014 07:41 , Franz Hallwirth
Tolle Stimmung! Sehr schön gemacht Christoph,
lg, Peter
19.10.2014 16:18 , B. B.
Das hintere Sonnwendjoch bietet schon eine großartige Aussicht.
Und als "Sonnenuntergangstour" eignet es sich besonders, da Auf- und vor allem Abstieg (im Dunkeln) von der Ackernalm aus nicht all zu lange dauern.
VG Manfred
19.10.2014 21:38 , Manfred Hainz

Kommentar schreiben


Christoph Seger

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100