Schattig wird's   61857
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Chiemgauer
2 Berchtesgadener
3 Loferer
4 Leoganger
5 Zahmer Kaiser
6 Wilder Kaiser
7 Hohe Tauern
8 Zillertaler
9 Rofan
10 Karwendel
11 Wetterstein

Details

Aufnahmestandort: Wildalpjoch (1720 m)      Fotografiert von: Hannes Brunner
Gebiet: Bayerische Voralpen      Datum: 28.10.2014
Kurz nach Sonnenuntergang hab ich die Kamera nochmal kreisen lassen und dieses Pano aufgenommen. Schön zu sehen ist der Erdschatten. Das wars dann aber auch, der plötzlich aufkommende Wind hat mich anschließend vom Gipfel vertrieben, den mitgebrachten Tee gabs dann weiter unten auf einem windgeschützen Bankerl.

23 HF Raw-Aufnahmen freihand Nikon D7000/Samyang 35 1.4 ISO 200 f6.3 1/60 - 1/160, LR/PTGui Pro/PS Elements

Detailbeschriftung siehe Pano #26908 (gerade mal 15 Minuten zuvor entstanden - was für ein Unterschied)

Aus dem Nähkästchen: Damit auf der dunklen Seite nicht zu viel Rauschen in den Bildern drin ist, habe ich nicht wie sonst manuell belichtet (M), sondern mit Zeitautomatik (A), dabei mit Spot-Messung gearbeitet und das Fokusmessfeld (über das ja auch die Belichtung gesteuert wird) in den Himmel positioniert (also ganz oben bei Hochformat). PTGui kann das dann wieder ausgleichen, und wenn man bei der RAW-Entwicklung mit Lightroom mit linearen Gradationskurven arbeitet, gelingen die Bildübergänge wunderbar.

Für die Helligkeitskorrektur des so entstandenen 360° Panoramas habe ich das von mir programmierte Tool herausgekramt, mit dem man interaktiv den Helligkeitsverlauf über die X- bzw. Drehachse manupulieren kann (http://sourceforge.net/projects/mypanotool/). Dabei ist mir übrigens aufgefallen, dass leider im Bereich der eben untergegangenen Sonne der Rot-Kanal in die Sättigung gegangen ist, was mir zuvor nicht aufgefallen war (kann man aber in LR sehen, wenn man genau hinschaut). Das nächste mal werde ich (wenn ich dran denke) die Bilder bei der Aufnahme noch etwas unterbelichten (EV-Korrektur).

Abschließend habe ich dann in PS Elements noch mit Kontrast und Helligkeit rumgespielt, bis ich mit dem Ergebnis zufrieden war.

Kommentare

wunderbares Pano, Caspar David Friedrich könnte es nicht besser gemacht haben. LG Alexander
06.11.2014 22:13 , Alexander Von Mackensen
Ja... der 28.10.14 - da habe ich mein Archiv auch gut gefüllt :-)
06.11.2014 22:20 , Jörg Engelhardt
Klasse Stimmung!
07.11.2014 00:09 , Johannes Ha
zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Super
07.11.2014 07:48 , Ralf Neuland
Makellose Arbeit und dazu noch interessantes zur Technik, das gefällt mir. LG. Bruno.
07.11.2014 15:27 , Bruno Schlenker
Das war wirklich ein richtiger Traumtag, perfektes Sicht überall. Großartige Abendstimmung.
14.11.2014 18:51 , B. B.

Kommentar schreiben


Hannes Brunner

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100