Am Latschenkopf   52155
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Hochplatte
2 Laubeneck
3 Hohe Bleick
4 Teufelstättkopf
5 Sonnberggrat
6 Estergebirge
7 Notkarspitze
8 Kienjoch
9 Frieder
10 Kreuzspitze

Details

Aufnahmestandort: Latschenkopf (1740 m)      Fotografiert von: Michael B.
Gebiet: Ammergauer Alpen      Datum: 26 Okt 2014
Wieviele Latschenköpfe gibt es eigentlich in den Alpen ?
Sicherlich eine ganze Menge und bestimmt auch mehrere innerhalb einer Gebirgsregion. Hier einer aus den Ammergauer Alpen gegenüber des Teufelstättkopfs, sozusagen als südlicher Mugel dieser Kette leicht vorgelagert - nördlich des Lindertales. Warum er Latschenkopf heisst weiß ich zwar nicht, zumindest Latschen habe ich dort keine gesehen ...
Ziemlich steil und rutschig war es hier hoch zu kommen und witzigerweise hat mich von oben während des Aufstiegs eine Gemse ganz frech angeguckt ... als ich oben war, oder fast, sah ich, dass da ein ganzes Rudel weilte. Die Burschen verschwanden dann ganz gemächlich Richtung rechtem Wäldchen ... sorry für die Vertreibung, war aber nur für kurze Zeit.

Technik auch hier in 3 Reihen bei 40mm QF, Stativ etc... Die Sonne war hier mal kurz weg, ergo kein Sonnenstern.

Übrigens eine A-P Erstbesteigung ! :-)

Kommentare

Kommt mir bekannt vor, nur dass diesmal der Sonnenstern fehlt ;)

Vielleicht kommt Latschen ja nicht von der Pflanze, sondern vom Verb. Dessen Bedeutung findet sich sogar im Duden:

1.
a. (salopp) [langsam schlurfend, schwerfällig oder nachlässig] gehen
b. (salopp) unabsichtlich, achtlos seinen Fuß auf, in etwas setzen
c. (salopp) mit Absicht heftig auf, in etwas treten

2. (landschaftlich) jemandem eine Ohrfeige versetzen
07.11.2014 07:55 , Jens Vischer
Hollarit... geniales Licht. Schön auch hier wieder diese sonderbare Tornado-Wolke...

Grüße,
J
07.11.2014 08:46 , Jörg Engelhardt
Besonders schön! 
Mir gefallen die Winkel und Ecken, Verstecktes.
Das alles in bester Qualität!
Gruss Walter

Apropo Latschen. Der Name hier in der Schweiz ist biologisch nicht so geläufig - man sagt evtl. Zwergkiefern oder ähnliches.
Aber, zu einer Person, zu einer einfältigen (Depp) sagt man hier: ...Du bist ein Latschi! Achtung, kommt dem Ar..... h nahe! ;- ))
07.11.2014 13:59 , Walter Schmidt
Fein feines Panorama bei dem es viel zu entdecken gibt! LG. Bruno.
07.11.2014 15:24 , Bruno Schlenker
Sehr schön Michael, dein Aufwand macht sich hier voll bezahlt...

Herzlichst
Gerhard.
08.11.2014 00:03 , Gerhard Eidenberger

Kommentar schreiben


Michael B.

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100