Purpurenzian im Schnee   41857
previous panorama
next panorama
Details / LabelsDetails / Labels Markers on / offMarkers on / off Overview on / offOverview on / off   
 Cycle through labels:   first previous stop
play
pause
next last
  zoom out
 

Labels

1 Wetterhorn
2 Mittelhorn
3 Rosenhorn
4 Berglistock
5 Wengernalpbahn
6 Hotel Kleine Scheidegg
7 Jungfraujochbahn

Details

Location: Lauberhorn-Osthang (2220 m)      by: Wilfried Malz
Area: Berner Alpen      Date: 2. 9. 2014
Bei diesem Panorama habe ich lange überlegt, wo es besser passt: hier oder unter p-p.net. Aber warum sollte man nicht hier auch einmal ein Bild zeigen, in dem Alpenpflanzen die Hauptrolle spielen? Auch das ist ja dann ein "Alpenpanorama".

Nachdem sich am Lauberhorn die große Bergkulisse nicht mehr zeigte (zum Vergleich Pano 26745 beim Aufstieg), habe ich mich mehr in Wegnähe umgesehen, wo mir dieses Feld mit Purpurenzian (Gentiana purpurea) auffiel. Die Pflanzen scheinen trotz ihrer Bitterstoffe den Weidetieren zu schmecken, denn ungefähr die Hälfte war abgefressen.

5 QF-Aufnahmen, Brennweite 36mm KB, 1/200 sec, f 10, ISO 200.

Comments

reizvolle Stimmung
2014/12/05 09:34 , Ralf Neuland
Daß es da schon so viel Schnee gab. Der gibt aber dem Panorama, das nach meiner Meinung gut gemacht ist, eine besondere Note.
Die Wurzel des Purpurenzian gilt als die beste für die Erzeugung von Enzianschnaps. Die Pflanze ist aber heutzutage geschützt und darf nicht mehr ausgegraben werden.
2014/12/06 22:42 , Heinz Höra
Herrlich ... und was dem Menschen durch Gesetze und Verordnungen versagt ist, juckt die (Weide-)Tiere wenig ;-)!!!

Herzliche Grüße
Hans-Jörg
2014/12/07 16:24 , Hans-Jörg Bäuerle
Diese Kombination eines Deiner schönen Pflanzenpanos mit einer Sicht auf die umliegende (durchaus bekannte) Bergwelt finde ich besonders gelungen. VG Martin
2014/12/07 20:42 , Martin Kraus

Leave a comment


Wilfried Malz

More panoramas

... in the vicinity  
... in the top 100