Bschießer Herbstpano   82827
vorheriges Panorama
nächstes Panorama
Himmelsrichtungen ein / ausHimmelsrichtungen ein / aus
Details / LegendeDetails / Legende Marker ein / ausMarker ein / aus Übersicht ein / ausÜbersicht ein / aus   
 Durchlauf:   zum ersten Punkt zum vorherigen Punkt Durchlauf abbrechen
Durchlauf starten
Durchlauf anhalten
zum nächsten Punkt zum letzten Punkt
  verkleinern
 

Legende

1 Breitenberg 1838 m
2 Zöblen
3 Einstein 1866 m
4 Aggenstein 1986 m
5 Brentenjoch 2000 m
6 Sebenspitze 1935 m
7 Große Schlicke 2059 m
8 Gimpel 2173 m
9 Köllenspitze 2238 m
10 Rohnenspitze 1990 m
11 Ponten 2045 m
12 Roter Stein 2366 m
13 Galtbergspitze 2391 m
14 Loreakopf 2471 m
15 Gaishorn 2247 m
16 Rauhhorn 2240 m
17 Kugelhorn 2125 m
18 Stallkarspitze 2350 m
19 Klimmspitze 2464 m
20 Wasserfallkarspitze 2557 m
21 Großer Rosszahn 2356 m
22 Urbeleskarspitze 2632 m
23 Bretterspitze 2608 m
24 Gliegerkarspitze 2575 m
25 Hochvogel 2592 m
26 Kreuzspitze 2367 m
27 Hoher Riffler 3168 m
28 Ilfenspitzen 2552 m
29 Marchspitze 2609 m
30 Wilder Kasten 2542 m
31 Mädelegabel 2645 m
32 Rotgundspitze 2485 m
33 Biberkopf 2599 m
34 Großer Daumen 2280 m
35 Hochkünzelspitze 2397 m
36 Zitterklapfen 2403 m
37 Hoher Ifen 2229 m

Details

Aufnahmestandort: Bschießer (2000 m)      Fotografiert von: Johannes Ha
Gebiet: Allgäuer Alpen      Datum: 26.10.2014
Vielleicht erinnert sich ja noch der ein oder andere an mein erstes Pano hier auf a-p...es war ein Sommerbild vom Bschießer. Nun also mein zweites Panorama von dort...allerdings bei weitaus winterlicheren Bedingungen.

Nein, aktuell sieht es dort nicht so aus, es liegt bei weitem nicht mehr so viel Schnee wie nach dem ersten markanten Wintereinbruch von Ende Oktober. Damals hatten sich sogar richtige meterhohe Wechten gebildet, unter anderem deshalb war auch sonst niemand in Richtung Bschießer unterwegs - man musste sich mühsam durch halb zugeschneite Latschen kämpfen.

Aufgenommen mit einer Sony NEX-6, Brennweite 19 mm, 8 Einzelbilder.

Kommentare

Hast inzwischen sehr viel dazugelernt Johannes ;-)

Herzlichst
Gerhard.
17.12.2014 00:39 , Gerhard Eidenberger
schönes Panorama
17.12.2014 08:17 , Ralf Neuland
Sehr plastisch und eindrucksvoll! Ob es der Winter noch zu solchen "Schneemengen" schafft?
Welches ist eigentlich der "richtige" Name?
Auf Wegweisern unten in Schattwald (und auch im Gipfelbuch, meine ich) steht "Bscheißer". Weißt Du, wie ihn die Einheimischen normalerweise nennen?

Servus
Dietrich
17.12.2014 08:22 , Dietrich Kunze
Johannes.. 
bei uns im Rheintal ist ein Bschiesser ein Betrüger!! Gruss Toni
17.12.2014 14:58 , Sieber Toni
@Toni:
Nach meinem Verständnis auch ;)
Vielleicht macht man den Berg zwei Meter höher, als er wirklich ist (die Angaben variieren von 1998 bis 2000 Meter).

@Dietrich:
Ehrlich gesagt nicht...hier im bayerischen Teil des Allgäus ist nach meinen Erfahrungen "Bschießer" häufiger, kann aber durchaus sein, dass die Tiroler eher "Bscheißer" sagen. Auf den Karten sieht man in aller Regel ersteren Namen - auch "B’schießer". Auf Wikipedia steht noch was zur Namensherkunft...
17.12.2014 16:19 , Johannes Ha
Gute Kontraste!
VG Manfred
18.12.2014 21:20 , Manfred Hainz
Toll gemacht! Schön.
20.12.2014 11:51 , B. B.
Ich kann mich zwar bereits nicht mehr erinnern aber schön dass du nach wie vor "zur Stange hältst"! LG Seb
20.12.2014 17:36 , Sebastian Becher

Kommentar schreiben


Johannes Ha

Weitere Panoramen

... in der Umgebung  
... aus den Top 100